KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • allgemeine abhandlungen über interessante gegenstände

  • schroedinger
    schroedinger künstlerklein...
    kellerdurchgang sucht beheizte dame mit einbauküche.
    Signatur
  • sialliMainigriV
    Beuge dich dem Schrein des Liedes. Kronosköfpige Blumen wachsen dir aus dem Ohr. Spinnen kriechen aus dem Augenlid, eiternde Eier fliegen aus aufgerissenen Mäulern. Hauch aus Silberfäden auf braunen Damaskus. Die Gitarrenbänder sind rauh. Krieselnder Schnee- Reis, auf Orangenplantagen mit Hühnerköpfen- sie schnuppern die Körner vom gelben Boden. In den Fabriken rollen die Köpfe. Die Ware. Buon giorno. Das nächste. Das runde Dreieck jaguliert schmalpfötig reißend am Frühlingsstoff der Sonntagskleidchen. Ball drehend, das Spiel ist verzwickt. Pinzetten tanzen aus dem Saal. Herr La Fayette schrumpelt zu Königs Geschossen. Fahrbier für die Hirsche, sie stürmen klumpiger Hufe durch die Logenplätze der Hasen.
  • schroedinger
    schroedinger kochen
    das innere der katze aufgefressen
    die wirbel hängen am schlüssel am
    schrank bis morgen ist es noch lang.
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • schroedinger
    schroedinger
    die betrachtung der lücke und
    da, wo sie beginnt, am blattausfall,
    von erster hand, in rationaler erwägung?
    eingefügt aus schuckrigem sand? verworfen
    und doch festgestellt? am ende der anschluss
    unbemannt? oder doch bekannt? hinter der lücke,
    die vor sich keinen sinn ergibt und in welcher sie
    vorhanden ist. zwischenlücke, lückennehmer, lücken-
    ... .
    Signatur
  • schroedinger
    schroedinger ete
    ein kilo betmännchen im bett
    und ein kilo bete.
    welch ein salat!
    wie frohe farben.

    ohmen.
    Signatur
  • schroedinger
  • schroedinger
    schroedinger in schmützen
    manchmal am abend schlagen sie die haken und halten
    sich die hände frei sofern sie noch welche haben zum
    reiben und reichen, zum zureichen in den gefäßen der
    zubereiter an den tagen des gefrästen.
  • schroedinger
    schroedinger es
    gibt heut zum abend püppchen.

    Signatur
  • eppap

    Ich muß mir immer wieder auf die Zunge
    beißen, weil ich Sätze beginnen will, mit:
    "Früher, als wir noch keine Kaiserin hatten... "
  • schroedinger
    schroedinger jo
    verstehe. auch dies: früher war mehr lametta !!!!
    es sagt:

    früh war er
    atemerlahmt.
    Signatur
  • egaawressaW spiegelei
    doch orbitanten halten langsam
    glyzerin im gleichgewicht
    ranken sich orangenschalen
    um eingefleischte ziergedanken
    blinzeln zwischen dreh moment mal
    tretierte tiere zehren
    gaumenschmaus am mittagstisch
    knirscht kunstgebiss vor spiegel - ei
    vergessen wir die eulen nicht
  • gnilbiasnetamoT
    "ich bin ein guter mensch. das ist gut.
    ich schau mich um,
    ringsherum nur gesindel, eine verlogene bagage.

    das gute jedoch ist, dass ich ein guter bin.
    das tut so gut, sich dessen gewiss zu sein."

    Adolf H.
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian
    Cut, cut, cut, cut, cutting myself into pieces right now and rippling me back and forth to fit again in endless replay.
    Signatur
  • lrekcanK Teilchenbeschleuniger
    Ein Teil von mir
    ist vom rechten Glauben abgefallen.
    der Rest von mir
    fiel einfach vom Himmel.
  • lrekcanK
    Einbeinige Geier
    legen eineiige Eier
    um zwischen Hecken
    sie zu verstecken
    vor Herrn Meier
    Mensch Geier
  • eppap Von der Befreiung des Sinns

    Da häufen sich im Forum drin:
    Befreiungs.threads, einer, zwei.
    Kunst, Herz - jetzt bring ich noch Sinn.
    Das sind dann also.. hmmm.. drei:
    kunstfrei, herzfrei, ja, und: sinnfrei.
  • lrekcanK Krieg
    Ich Krieg den Konfettigeschmack nicht mehr aus dem Mund.
  • lrekcanK Maritime Geständnisse
    Zweierhai
    is mir
    Einerhai
  • lrekcanK Neue Kehrtwendung -. heute morgen in der U-Bahn eingefallen
    Und wäre ich ein Grizzlybär
    und wäre ich so groß wie der
    und wär der Bär um vieles kleiner,
    wär er so groß wie meinereiner.
  • schroedinger
    schroedinger fögelei


    arienvogel
    marienvogel
    kanaille du
    naturschönheit

    und

    zuckervöglein
    am futtertröglein
    ward am abend
    zu kreischgeschrei

    und beide

    mund an mund
    im bette lagen -
    nagend den hund,
    der angeschlagen;

    gilb war schon die schnäbelei.

    ach seligkeit
    ach seligkeit
    ach ...
  • Seite 98 von 149 [ 2961 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen