KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Ahorismen, Denkspruch, Schlagwörter, Gedankenspiele, Geistesblitze

  • sialliMainigriV
    Um das herauszufinden, müsste ich erst per Anhalter durch die Galaxis ... Leider wurde mir der Reiseführer aber noch nicht überbracht ;-)
  • Roland Schmid
    Roland Schmid 73
    73 ist die interessanteste Zahl !
    Das beweist Dr. Sheldon Cooper in "The Big Bang Theory".
  • Der nette Onkel Doktor Unbequem
    Es gibt keine abstrakte Kunst.
    Man muß immer mit etwas beginnen.

    (Pablo Picasso, Bekenntnis 1935)

    Mit Pinsel und Farbe, sonst nichts.
    Er war ein Dummkopf!


    Pinsel und Farbe sind etwas recht Konkretes...
    Eines Malgrundes bedarf es auch...

    Wer ist der Dummkopf? ;)

    Es gibt jedoch "abstrahierende" Kunst!
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • asiroc Kommunikation
    Einander missverstehn ist die allgemeinste, die weit verbreiteste, eigentlich sogar die allein gültige Form zwischenmenschlicher Kommunikation und Interaktion. Verstehen ist demnach stets ein unentdeckt gebliebenes Missverständnis. Selbstverständlich können sich Missverständnisse auch aufklären, aber nur insofern, dass man irgendwann merkt, dass man sich missverstanden hat.:)
  • asiroc Kommunikation
    Das größte Problem in der Kommunikation ist die Illusion, sie hätte stattgefunden.
  • Roland Schmid
    Roland Schmid
    Weshalb sollte man sich die Mühe machen jemanden zu verstehen ?
    Reicht es nicht aus , wenn man Recht hat?
  • heinrich
    Seit es das Plantschbecken gibt, proben die Babys den Krieg.
    © Billy, (*1932), Schweizer Aphoristiker
  • rellihcsruK
    "Halt' dei Fress', wenn du mit mir red'sch."
    (Letztens in einem öffentlichen Raum
    von einer Gruppe Schülinnen kolportiert.)
  • asiroc Erziehung
    Gute Erziehung hat einen erheblichen Nachteil:
    sie schließt einen aus der Gesellschaft aus.
  • asiroc Erziehung
    Der Grund, warum die Menschen uns nicht gehorchen, liegt darin, dass sie den Schlamm sehen, der auf dem Grunde unserer Augen liegt.
  • asiroc Erziehung
    Der Grund, warum die Menschen uns nicht gehorchen, liegt darin, dass sie den Schlamm sehen, der auf dem Grunde unserer Augen liegt.
  • ebraf
    Der Grund, warum die Menschen uns nicht gehorchen, liegt darin, dass sie den Schlamm sehen, der auf dem Grunde unserer Augen liegt.


    Das würde ich gerne verstanden haben wollen.
  • Roderich
    Roderich
    ich werde gut schlafen können, auch ohne es verstanden zu haben.
    ...das tue ich auch jetzt. (:
  • Der nette Onkel Doktor Unbequem
    Gute Erziehung hat einen erheblichen Nachteil:
    sie schließt einen aus der Gesellschaft aus.

    zu einem gewissen Grade ja -
    und zwar aus der Gesellschaft schlecht Erzogener...
    Muss man nicht traurig drum sein...


    Der Grund, warum die Menschen uns nicht gehorchen, liegt darin, dass sie den Schlamm sehen, der auf dem Grunde unserer Augen liegt.

    Also Schlamm weg - Weltherrschaft?
    Hurra, ich wusste, es gibt einen Weg!
    WO ist denn nur meine Sonnenbrille... :)
  • jaccolo
    jaccolo copyright
    Der Grund, warum die Menschen uns nicht gehorchen, liegt darin, dass sie den Schlamm sehen, der auf dem Grunde unserer Augen liegt.


    du solltest bei deinen zitaten unbedingt (§ 51) das UrhG beachten und Copyright/Verfasser angeben....
  • tsivob-i kahhiess
    "kommt alle hierher, hier ist es sehr schön."

    ö
  • asiroc
    Der Grund, warum die Menschen uns nicht gehorchen, liegt darin, dass sie den Schlamm sehen, der auf dem Grunde unserer Augen liegt.


    du solltest bei deinen zitaten unbedingt (§ 51) das UrhG beachten und Copyright/Verfasser angeben....


    Danke für den Hinweis ist kein Problem:
    Dieses Zitat stammt von Ralph Waldo Emerson
  • AleX
    AleX @corisa
    Gute Erziehung hat einen erheblichen Nachteil:
    sie schließt einen aus der Gesellschaft aus.



    Ist das so? Wie äussert sich das?
    Oder ist es nicht eher so, dass der schlechterzogene und unhöfliche Mensch Gefahr läuft, ausgeschlossen zu werden?
    Und das der so Ausgeschlossene in der Regel den Grund dafür in seinen eingebildeten "guten und edlen" Eigenschaften suchen wird, -und nicht in seinem Fehlverhalten.
    Denn als eingebildeter "wohlerzogener und guter" Mensch ist er ja gar nicht fähig zu einem Fehlverhalten.
  • tsivob-i
    Um das herauszufinden, müsste ich erst per Anhalter durch die Galaxis ... Leider wurde mir der Reiseführer aber noch nicht überbracht ;-)

    ___________
    der überbringer ist der überflieger.
    wird leider immer geköpft !!!

    :Ö:
  • sialliMainigriV
    Um das herauszufinden, müsste ich erst per Anhalter durch die Galaxis ... Leider wurde mir der Reiseführer aber noch nicht überbracht ;-)

    ___________
    der überbringer ist der überflieger.
    wird leider immer geköpft !!!

    :Ö:


    Das ist eine erschreckende Nachricht! Mir dämmerts nun, so sitze ich wohl auf diesem Planeten fest... ;-)
  • Seite 4 von 30 [ 593 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen