KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Darstellungen von Sex in Verbindung mit Gewalt

  • rellihcsruK
    Hier wird 'Zensur' (die aber nicht so
    genannt wird) und InsHirnAndererfickerei
    lediglich dazu genutzt, um den gefühlten
    Markt zu reinigen. Was anderes sehe ich
    darin nicht.

    Wir leben in pornographischen Zeiten.
  • Bernd Saller
    Bernd Saller
    und im i-net spielt sich jeder als hobby-psychologe auf

    immer das gleiche geseier - habt ihr auch sonst nochwas vorzuweisen?

    vielleicht irgendeine künstlerische ausbildung - und damit meine ich nicht vor 100 jahren in der schule was gemalt zu haben ...

    *gähnnn
  • brabbel
    Menschliche, vor allem empathische Defizite machen auch zehn Staatsexamen nicht wett!
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • siku

    darin nicht.

    Wir leben in pornographischen Zeiten.



    wir leben in egoistischen Zeiten:
    Gewaltszenen in der Kunst bezogen sich in der Historie ausschließlich auf territoriale und religiöse Themen. Das Individuum spielte da keine Rolle

    - und wenn man genau hinschaut, dann unterwirft sich heute die individuelle Freiheit in der Kunst den Gesetzen des Marktes.
  • Bernd Saller
    Bernd Saller
    hast du denn überhaupt auch nur eins? wenn du dir anmaßt über andere zu urteilen ...

    Menschliche, vor allem empathische Defizite machen auch zehn Staatsexamen nicht wett!
  • brabbel
    Hier wird 'Zensur' (die aber nicht so
    genannt wird) und InsHirnAndererfickerei
    lediglich dazu genutzt, um den gefühlten
    Markt zu reinigen. Was anderes sehe ich
    darin nicht.

    Wir leben in pornographischen Zeiten.


    Oh Mann! Es ist so anstrengend, sich dauernd zu wiederholen!
    "... Aber zum zweiten vor allem, weil es Leute hier gibt, deren einziges Interesse darin besteht, jede ernsthafte Diskussion hier durch Provokation in eine Krawalldiskussion zu steuern, die einzig ihrer Selbstdarstellung oder der Freude daran dient, was sie bewirken können. Die armen Schweine können ansonsten offenbar nicht viel bewirken. ..."
  • froT
    Schwierig das topic aber sinnvoll...Mhh man macht sich manchmal schon Gedanken über Menschen die gegen jegliche Normen leben. Allerdings finde ich wird auch selten versucht über den Tellerrand zu schauen. Zum Beispiel denke ich daß pädophile Menschen nur lebenlang weggesperrt gehören aber man muss sie nicht gleich zum Tode verurteilen wollen oder irgendwie rächen. Das heißt nicht, daß ich ihre Taten für gut heiße aber auf der anderen Seite denke ich mir dann wieder: Warum sind sie so wie sie sind?..Ich glaube die meisten von denen sind nicht besonders glücklich über ihre mitgegebenen "Triebe" und wollen so auch nicht wirklich sein..So ähnlich verhält es sich mit anderen menschlichen Abweichungen. Also würde ich mal sagen, kann man so gut wie alles aufzeigen, damit man sich zumindest mit Themen beschäftigt, über die man sich selten Gedanken macht...Die Machart bestimmter Bilder sollte aber sicherlich auch Grenzen haben.
  • Bernd Saller
    Bernd Saller
    langweilig mit euch hier - ihr solltet ein strickkränzchen aufmachen ...
  • heinrich


    Wir leben in pornographischen Zeiten.


    ja,ich konnte das nicht besser sagen...
  • siku
    langweilig mit euch hier - ihr solltet ein strickkränzchen aufmachen ...


    @ BerndSaller ist das jetzt die Kapitulation? ;-)))
    wo bleibt der geschliffene juristische Geist?
  • rellihcsruK
    Menschliche, vor allem empathische Defizite machen auch zehn Staatsexamen nicht wett!


    Ich habe jetzt, empathisch wie Sau, mit der Maus
    hin und her gehampelt: zitieren oder melden??

    Melden! Aber nein!! Was hat mir Constantin getan,
    daß ich ihm so etwas aufbratze?? Außerdem hat er
    wahrscheinlich kein 'Inhaltsorgan', was er einfach
    einem Mitglied einpflanzen kann.

    Zitieren! Aber wozu??


    Hiermit verabschiede ich mich aus diesem thread.
    Sollte es Pornographika schneien, ist das immer
    noch weniger pornographisch als das Mitläuferge-
    schwätz so Mancher in diesem thread.
    Verabschieden in dem Sinn: sinnlos, hier noch
    was schreiben zu wollen...
  • brabbel
    hast du denn überhaupt auch nur eins? wenn du dir anmaßt über andere zu urteilen ...

    Menschliche, vor allem empathische Defizite machen auch zehn Staatsexamen nicht wett!

    Welche Rolle spielt das für dich?
  • Bernd Saller
    Bernd Saller
    ich hab gerade mit der post ne neue kamera bekommen und muss die gleich ausprobieren

    keine zeit also für euer sinnloses und nutzloses gebrabbel hier

    ;-)

    langweilig mit euch hier - ihr solltet ein strickkränzchen aufmachen ...


    @ BerndSaller ist das jetzt die Kapitulation? ;-)))
    wo bleibt der geschliffene juristische Geist?
  • brabbel
    Schwierig das topic aber sinnvoll...Mhh man macht sich manchmal schon Gedanken über Menschen die gegen jegliche Normen leben. Allerdings finde ich wird auch selten versucht über den Tellerrand zu schauen. Zum Beispiel denke ich daß pädophile Menschen nur lebenlang weggesperrt gehören aber man muss sie nicht gleich zum Tode verurteilen wollen oder irgendwie rächen. Das heißt nicht, daß ich ihre Taten für gut heiße aber auf der anderen Seite denke ich mir dann wieder: Warum sind sie so wie sie sind?..Ich glaube die meisten von denen sind nicht besonders glücklich über ihre mitgegebenen "Triebe" und wollen so auch nicht wirklich sein..So ähnlich verhält es sich mit anderen menschlichen Abweichungen. Also würde ich mal sagen, kann man so gut wie alles aufzeigen, damit man sich zumindest mit Themen beschäftigt, über die man sich selten Gedanken macht...Die Machart bestimmter Bilder sollte aber sicherlich auch Grenzen haben.


    Ist dieses entzückende Werk von Herrn Saller nun vor oder hinter der Grenze angesiedelt?: 🔗
  • eirelagkrap
    Wieso sollte das von Herrn Saller sein?
  • froT
    Es ist Toni Greis...Gibt Schlimmeres, weils einfach nicht echt ist. Da geht mir echte Kriegsfotografie doch mehr unter die Haut. Es ist einfach nur Sex und Gewalt in einem. Für mich persönlich nicht der Aufregung wert.
  • eirelagkrap
    Und was ist der Aufregung wert?
  • heinrich

    002

    reden wir uber gewaltpornos

    oder uber p-o-r-n-o-s?

    Bitte nicht sofort das geschirrtuch
    Werfen...:-)
  • froT
    Na gut was heißt Aufregung- Mich wühlen eher Photos von echter Gewaltdarstellung auf. Ob es mich zum Nachdenken anregt oder einfach nur pervers ist, entscheidet wohl das Motiv
  • brabbel
    Wieso sollte das von Herrn Saller sein?

    Sorry, ja, da habe ich zwei "Gesinnungsverwandte" durcheinander gebracht. ;)
  • Seite 4 von 17 [ 328 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen