KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Wo beginnt Kunst?

  • siku
    Kunst gibt es in vielen Arten... Künstler gibt es noch viel mehr...
    Kunst beginnt vermutlich da, wo der Künstler, mit seiner Kunst überlebt.


    So wie Van Gogh ? :o


    ja, auch van Gogh, läuft man nicht dem Mythos des verkannten Genies hinterher - an dem sich heute noch alle erfolglosen Kreativen aufbauen.

    Van Gogh war sehr schnell anerkannt in Kunstkreisen - und er verkaufte auch eigene Arbeiten.
  • timber
    timber
    soweit mir bekannt kaufte sein bruder die meisten werke von Van Gogh
  • daednU
    ja van gogh hat überaus grosse reichtümer angehäuft mit seiner kunst :-)
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • heinrich
    Hehe!
    Was war noch mit seinem Ohr?
    Er hatte es verspielt..!
    Habe ich gehort...:-)
    Signatur
  • timber
    timber
    Hehe!
    Was war noch mit seinem Ohr?
    Er hatte es verspielt..!
    Habe ich gehort...:-)
    ...oder aufgegessen.....wollte auch mal fleisch auf dem teller haben...:))
  • froT
    Kunst fängt bei mir an und hört bei Reiser auf
  • heinrich
    Ja...timber und phantasie...
    Signatur
  • reniek
    Kunst hat nichts mit materiellem Erfolg eines Künstlers zu tun.
  • K_nav_nnamreH
    Hallo.

    Für den Künstler ist es unumgänglich, Grenzen zu sehen und auch zu akzeptieren. So halte ich es für die allgemeine Waschung des Künstlers vertretbar, in die Dusche zu pinkeln, aber nicht in die Dusche zu kacken, da die Spuren dieses Aktes aus unänderbaren Gründen der Natur und auch des menschlichen Anstandes wieder beseitigt werden müssen und dies oft aus Zeitgründen mit Mitteln geschieht, welche nicht unwesentlich der Umwelt, also jener Raum, der uns mit Luft, Obst, Gemüse, schönem Wetter und guter Laune versorgt, schadet.

    PS: Ich finde Activia einfach toll.


    LG, Hermann
  • hatsa
    Kunst gibt es in vielen Arten... Künstler gibt es noch viel mehr...
    Kunst beginnt vermutlich da, wo der Künstler, mit seiner Kunst überlebt.


    So wie Van Gogh ? :o


    ja, auch van Gogh, läuft man nicht dem Mythos des verkannten Genies hinterher - an dem sich heute noch alle erfolglosen Kreativen aufbauen.

    Van Gogh war sehr schnell anerkannt in Kunstkreisen - und er verkaufte auch eigene Arbeiten.


    Nicht in Kunstkreisen, sondern in Künstlerkreisen, also bei seinen Kollegen erfuhr er Anerkennung, soweit mir bekannt.
  • daednU
    und er verkaufte auch eigene arbeiten
    ja 2- 3 juhuuuu!!!
  • K_nav_nnamreH
    Activia ist einfach toll. Daher ist Activia meine Bauchentscheidung 2012.

    LG, Hermann
  • eppap
    Van Gogh hat Blumen auf Ringer gemalt.
  • coconing
    Ich Denke das Kunst nicht irgendwo beginnt,sondern Das Wort Kunst bezeichnet im weitesten Sinne jede entwickelte Tätigkeit, die auf Wissen, Übung, Wahrnehmung, Vorstellung und Intuition gegründet ist.Das Kunstwerk ist ein Ergebnis eines kreativen Prozesses.
  • reniek
    Hallo.

    Für den Künstler ist es unumgänglich, Grenzen zu sehen und auch zu akzeptieren. So halte ich es für die allgemeine Waschung des Künstlers vertretbar, in die Dusche zu pinkeln, aber nicht in die Dusche zu kacken, da die Spuren dieses Aktes aus unänderbaren Gründen der Natur und auch des menschlichen Anstandes wieder beseitigt werden müssen und dies oft aus Zeitgründen mit Mitteln geschieht, welche nicht unwesentlich der Umwelt, also jener Raum, der uns mit Luft, Obst, Gemüse, schönem Wetter und guter Laune versorgt, schadet.

    PS: Ich finde Activia einfach toll.


    LG, Hermann


    Klar nimm Activia, das hilft Dir beim Kacken.
  • siku
    Ich Denke das Kunst nicht irgendwo beginnt...



    jawohl,

    Kunst beginnt in der Frühgeschichte der Menscheit und in der Antike entwickelten sich unter ihrem Einfluss die Wissenschaften. Diese Beziehung lässt sich am besten auf die handwerklich-technischen Rückbezüge auf die Antike und deren Weiterentwicklung in der Renaissance erkennen (das beste Beispiel ist die Baukunst).

    Möglicherweise kam danach nicht viel Weltbewegendes hinzu, denn was interessiert die gesamte Menschheit das Psychogramm einzelner Kunstindividuen :-)))

    Kunst fängt bei mir an und hört bei Reiser auf

    .
    .
    .
  • aivalF
    Ich Denke das Kunst nicht irgendwo beginnt...



    jawohl,

    Kunst beginnt in der Frühgeschichte der Menscheit und in der Antike entwickelten sich unter ihrem Einfluss die Wissenschaften. Diese Beziehung lässt sich am besten auf die handwerklich-technischen Rückbezüge und deren Weiterentwicklung in der Renaissance auf die Antike erkennen (das beste Beispiel ist die Baukunst).

    Möglicherweise kam danach nicht viel Weltbewegendes hinzu, denn was interessiert die gesamte Menschheit das Psychogramm einzelner Kunstindividuen :-)))


    Das sich in diesen Psychogrammen die Welt in der diese "Individuen" existieren wieder findet und somit mindestens ein Stück des Betrachters eigener Welt aus einer anderen Perspektive zeigt und ihn wenn es gut läuft in seiner Wahrnehmung wacher macht, z.B. ^.^
  • egdiD
    für mich ist Kunst, Gedanken zum Ausdruck zu bringen.
    z.B.: Wenn man ein Objekt wirklichkeitsgetreu bloß abmalt, wirken Eindrücke, entstehen Gefühle, evtl. Gedanken, welche in der Überarbeitung des Abbildes dann zu einem Kunstwerk entstehen können
  • dragmrI
    Kunst beginnt, wenn die unsterbliche Seele das inbrünstige Ich dem geschundenen Selbst entreißt und auf den Markt wirft. Dies ist das Aquarell des Lebens.
  • dragmrI
    ... Diese Beziehung lässt sich am besten auf die handwerklich-technischen Rückbezüge auf die Antike und deren Weiterentwicklung in der Renaissance erkennen (das beste Beispiel ist die Baukunst).
    ...


    Dieser Satz lässt auf massive handwerklich-technische Schwierigkeiten der Verfasserin, was das Schreiben anbetrifft, schließen.
  • Seite 4 von 6 [ 102 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen