KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Internationale Sommerkurse an der UdK Berlin

  • TimUDKBerlin Internationale Sommerkurse an der UdK Berlin
    Liebe Kunst-Begeisterte,

    in diesem Jahr öffnet die Universität der Künste Berlin erstmals auch in den Sommermonaten ihre Türen.

    Im Rahmen der "International Summer School of Creative Entrepreneurship" (12. Juli bis 4. August) bieten renommierte Dozenten der UdK und hervorragende Gast-Dozenten Einblicke in verschiedenste Themenfelder. Angeboten werden künstlerische Kurse (z.B. der Kurs Storytelling – An Introduction), aber auch überfachliche Workshops (z.B. die Veranstaltung "Starting Your Own Successful Creative Business").

    Die Workshops und Kurse richten sich dabei an Künstler aller Disziplinen, Kulturschaffende, Kreativunternehmer und fortgeschrittene Studierende.

    Da die "Summer Courses" ein internationales Publikum ansprechen wollen, finden alle Veranstaltungen in englischer Sprache statt.
    Weitere Informationen zu den Sommerkursen findet ihr auf den verschiedenen Plattformen im Netz:
    Webseite (englisch): https://www.udk-berlin.de/summer-courses
    Webseite (deutsch): http://webarchiv.udk-berlin.de/sites/sommerkurse
    Twitter: goo.gl/MV8HC
    Facebook: goo.gl/Fjfg4

    Bei Fragen stehe ich auch hier im Forum gerne zur Verfügung :)

    Lieben Gruß,

    Tim von der UdK
  • eirelagkrap

    Da die "Summer Courses" ein internationales Publikum ansprechen wollen, finden alle Veranstaltungen in englischer Sprache statt.


    Au weia, was für ein Schnöselverein.
    Aber man ist ja heute "the Berlin University of the Arts",
    da lohnt es sich als Schriftsteller nicht mehr, es mit der Sprache genau zu nehmen, daran zu feilen,
    da ist es besser ein internationales Publikum mit Storytelling anzu(sprechen)radebrechen.
    Wozu um alles in der Welt muß bei einer "Schreibwerkstatt" eigentlich
    ein internationales Publikum angesprochen werden?
    Ach ja, klar, man spricht ja auch in den Kneipen in Mitte inzwischen grundsätzlich Englisch.

    Klaus
  • TimUDKBerlin
    Hallo Klaus,

    erstmal Danke für das Feedback.

    Bei dem Kurs "Storytelling – An Introduction" handelt es sich allerdings keineswegs um eine "Schreibwerkstatt". Was der Kurs bietet, ist auf der oben bereits erwähnten Webseite (http://webarchiv.udk-berlin.de/sites/sommerkurse) genau beschrieben.

    Kurz zusammengefasst gibt der Kurs eine Einführung in die Kunst des mündlichen Erzählens. Und gerade bei diesem Thema kann eine internationale Ausrichtung ja durchaus sehr interessant sein (z.B. in Anbetracht möglicherweise verschiedener Erzählweisen in unterschiedlichen Kulturen).

    Das Ziel ist es auch nicht, mit ausschließlich deutschsprachigen Kursteilnehmern englisch zu sprechen. Vielmehr geht es darum, dass die Kurse von einem internationalen Publikum besucht werden sollen.

    Lieben Gruß,

    Tim
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Seite 1 von 1 [ 3 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen