KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Kunstpräsentation

  • eloduGeoJ Schau Dich
    z.B. mal bei Leuten wie Andy Warhol um...
  • siku
    z.B. mal bei Leuten wie Andy Warhol um...


    die Aufgabe war:
    Hallo:)
    ...die Problematisierung der Trennung zwischen Kunst und
    Leben an ausgewählten Beispielen in der Kunst nach 1945 zu analysieren.
    ich habe jetzt zwei Beispiele ausgewählt. einmal 7000 eichen von joseph beuys https://de.wikipedia.org/wiki/7000_Eichen und als zweites My bed von tracey emin.
    ich hab viel über diese beiden künstler und kunstwerke gelesen aber mir macht die formulierung "analysieren sie die Problematisierung" irgendwie schwierigkeite.


    Warhol inszenierte sich selbst, aber das gehörte nicht unmittelbar zu seinen Arbeiten, die hätten auch ohne seine persönliche Eitelkeit Aufmerksamkeit erhalten. Warhol war Grafiker/ Maler, der u.a. Konsumgegenstände visuell in Bilder umgesetzt hat. Hier erfolgt die Trennung von Kunst und Leben bereits mit der handwerklichen Umsetzung eines Gegenstandes in ein zweidimmensionales Bild.
  • tencher
    @ JoeGudole
    Es geht doch gerade darum, dass Kunst und Leben eins sind und wie die Kunst diese kaum noch vorhandene Trennung problematisiert, desshalb finde ich 7000 Eichen schon ein passendes Beispiel. Das wurde von Beuys als eigenes Leben in unseren menschlichen Lebensraum errichtet und es nimmt an unserem Leben und an der Gesellschaft teil.

    Danke an alle die mir geholfen haben, letzte Woche musste ich die Präsentation halten und sie war wirklich gut.
    ;-)
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Seite 2 von 2 [ 23 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen