KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Künstlerwitze

  • otto_incognito
    otto_incognito

    so´n smili hilft nix, ottöle...


    oh, man, bist du einfältig...
    :D
    :D

    Signatur
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem
    und du langweilig.
    Laberflashs anderenorts sind auch kein Mittel dagegen...
  • otto_incognito
    otto_incognito ich weiß ja nicht so recht, wie ich es dir sagen soll...

    ...aber hat dir eigentlich schon mal jemand gesagt,
    daß du ziemlich einfältig bist?
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • absurd-real
    Apropo witze auf kruegerischem niveau; thomas vermalt seine chlorreinigerwerke bestümmt mit nem einfaltspinsel. Mua..haha
    So leite ich vom Absurden drei Schlussfolgerungen ab:Meine Auflehnung,meine Freiheit und meine Leidenschaft.
  • otto_incognito
    otto_incognito Das war jetzt lustig -
    Aber jetzt kommt was Trauriges.
    Thommy findet mich langweilig. Das tut mir leid, aber das liegt
    daran , daß mir zu ihm nicht viel einfällt, weil er so einfälltig ist -
    (hm - oder einfält, weil er so einfältig oder
    einpfählt, weil er so einpfählig ist - oh, ich
    lande auch gerade auf krügerschen Nivau)
    Signatur
  • absurd-real
    Klingeln zwei Hände an der Tür und sagen: "Guten Tag, wir vertreten ihre Füße!"
    ....ääh hähähä....hä
    Signatur
  • simulacra
    simulacra Eine in einem Tonkrug gefundene sms. Herkunft: Judäa, an einem Frühlingsmorgen, vor recht langer Zeit:
    Sorry, dass ich dich verraten habe. Lass‘ den Kopf nicht hängen!
    Gruß, Judas
    P.S.: Frohe Ostern!
    :)
    Signatur
  • refrusnhabU
    Die Letzte Nachricht als sms von der Expedition in der afrikanischen Tiefebene: "Wir haben den Kanibalenstamm gefunden, Mahlzeit!"
  • xylo
    xylo E-Mail der Galerie Böhner.... ich finde, es passt gut in die Kategorie "Witz" ;-))
    Infobrief AUSSTELLUNGS- UND MESSEANGEBOTE (im Jubiläumsjahr) 2014/15/16



    Liebe Interessenten, verehrte Künstler der Galerie,

    anbei wie angekündigt das neue Ausstellungs- und Messeprogramm der GALERIE BÖHNER für 2014 und 2015/16 mit Jubiläum und Highlights, zu dem Sie alle herzlich eingeladen sind! In den kommenden Jahren möchten wir uns weiterhin auf Premium-Messestandorte konzentrieren, die nicht nur für die bildende Kunst von zentraler Bedeutung sind. Bereits zum vierten Male wird die GALERIE BÖHNER im September 2014 auf der bestens eingeführten internationalen KUNSTMESSE BERLINER LISTE vertreten sein wie auch im November 2014 erstmals auf der renommierten internationalen st-art in Strasbourg in Frankreich: alles in allem Messestandorte, die ihresgleichen suchen und auf eine langjährige Kunsttradition verweisen können. In Berlin und Strasbourg sind die Plätze stark begrenzt!



    2015 feiert die GALERIE BÖHNER ihr zwanzigjähriges Bestehen, was im Bereich der Kunst und des Ausstellungswesens in der heutigen Zeit schon etwas bedeutet. Aus diesem Grund möchten wir einen Katalog herausgeben mit Arbeiten unserer Künstler und solche, die es noch werden möchten. Jeder Teilnehmer bekommt eine Seite Vita und drei Seiten mit je einer farbiger Abbildung eines Kunstwerkes. Die Künstler, die im Katalog vertreten sind, bekommen darüber hinaus die Möglichkeit in einer unserer Galerien für einen dreimonatigen Zeitraum mit jeweils zwei Arbeiten im Rahmen des Jubiläumsjahres vertreten zu sein. Diese Möglichkeit bleibt ausdrücklich nur den Künstlern des Kataloges vorbehalten.



    Des Weiteren besteht 2015/16 die Möglichkeit der Teilnahme an den jeweils traditionell halbjährlich andauernden Ausstellungen in den MANNHEIMER GALERIEN in der europäischen Metropolregion Rhein-Neckar. Die Terminierungen zu den Ausstellungen in Mannheim müssen aus organisatorischen Gründen immer nahezu ein Jahr im Voraus vorgenommen werden. Die besten Künstler der Ausstellungen werden dabei von einer unabhängigen Jury mit der von der Galerie geschaffenen Auszeichnung „KÜNSTLER DES JAHRES“ ausgezeichnet. Die Galerie Böhner versteht sich als Dienstleister in Sachen Kunst und Kunstmarketing. Wir garantieren in jedem Falle für eine sorgfältige Vorbereitung, Durchführung und Betreuung Ihrer Ausstellung und/oder Messepräsentation. Qualität und Ästhetik sind uns dabei ein oberstes Anliegen. Bei den einzelnen Projekten stehen jeweils die Präsentation als auch die Kontaktpflege im Mittelpunkt.



    Falls Sie nun nähere Informationen (Termine, Voraussetzungen, Bedingungen, Kosten etc.) zu den einzelnen Veranstaltungen einsehen möchten, laden Sie sich bitte die Anhänge in dieser Email herunter. Auch ein Besuch auf unserer Homepage wird Ihnen hilfreich sein unter http://www.galerie-boehner.de



    Mittlerweile ist auch unser eigenes Kunstmagazin „KUNST-SPEKTRUM.de – Das Online Magazin“ unter http://www.kunst-spektrum.de gut in der Kunstszene vernetzt, um insbesondere die Bemühungen unserer Künstler besser zu unterstützen und auch anderen Künstlern und Institutionen eine entsprechende Plattform zu bieten. Sie haben hier u.a. als Künstler die Möglichkeit, ihre Homepage augenfällig und preiswert zu verlinken als auch ein Künstlerportrait über sich und ihr Werk reich bebildert von Kunsthistorikern anfertigen zu lassen. Auch dazu im Anhang die Einzelheiten zum Herunterladen.



    Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Einstweilen verbleiben wir mit allen guten Wünschen und herzlichen Grüßen



    Ihr

    Gerold Maier



    ...die Galerie in der europäischen Metropolregion Rhein-Neckar...



    Signatur
  • yekalF
    Hier wäre jetzt die Preisliste ganz hilfreich um lachen zu können :-))). Aber Metropolregion Rhein-Neckar ist schon mal ein Schmunzler.

    Die Homepage ist jedenfalls schon mal ziemlich schlecht gemacht.
  • otto_incognito
    otto_incognito Ja, irre...
    ...besonders die Videopräsentationen auf deren homepage, schmale, schlecht ausgeleuchtete Gänge und Kojen, als ob man in ein Schattenreich hinabsteigt.
    Signatur
  • yekalF
    Vielleicht umgestaltete Großraumbüros und Gänge?
  • ilk-alpha Drucker
    Ein Künstler mittleren Alters kauft einen Drucker. Am nächsten Tag kommt er wieder mit dem Gerät unterm Arm in den Laden.

    Künstler: "Der Drucker druckt nicht ?!"
    Verkäufer: "Wo haben Sie ihn denn angeschlossen?"
    Künstler: "Ganz normal in die Steckdose."
    Verkäufer: "Nein, wo am Computer meine ich"
    Künstler: "Computer hab ich nicht, ich will nur drucken."
  • Roderich
    Roderich
    sind hier perlen drunter.:)
    Signatur
  • Wolkenfrosch
    Wolkenfrosch
    Ein Künstler geht im Wald spazieren und trifft dort einen Pilz. Da sagt der Pilz: "Na und?"
  • El-Meky
    El-Meky

    Witze braucht kein Mensch! Das Leben ist ernst genug!


  • Alle Beiträge anzeigen
  • heinrich
    Wenn ich immer wieder Spritzen
    auf dem Kinderspielplatz sehe...
    Dann denke ich:
    "Wieso, warum hier?"

    Jetzt weiß ich...
    Die Junkies brauchen SITZGELEGENHEITEN
    oder BÄNKE...
    wo sie sich ruhig spritzen könnten...

    Im Laufen ist es recht schwierig...
    und diese Bänke gibt es rumherum nur da ...

    :-}
  • ztapleztiP

    Wenn ich immer wieder Spritzen
    auf dem Kinderspielplatz sehe...
    Dann denke ich:
    "Wieso, warum hier?"

    Jetzt weiß ich...
    Die Junkies brauchen SITZGELEGENHEITEN
    oder BÄNKE...
    wo sie sich ruhig spritzen könnten...

    Im Laufen ist es recht schwierig...
    und diese Bänke gibt es rumherum nur da ...

    :-}


    das ist ein guter witz!
    es sollte mehr sitzgelegenheiten geben.
  • buatsnenrets
    wo sitzt er denn ?
  • Seite 18 von 22 [ 423 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen