KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Welches Kunstlicht kommt dem Tages/-Sonnenlicht am nächsten?

  • tosch07 Welches Kunstlicht kommt dem Tages/-Sonnenlicht am nächsten?
    Hallo,
    ich wohne in einer Kellerwohnung und habe daher nicht das Beste Licht zum malen.
    Jetzt würde ich gerne wissen, welches Kunstlicht, dem Tages/-Sonnenlicht am nächsten kommt.
    Danke schon mal
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    Informiere Dich über Farbtemperaturen gemessen in Kelvin und Farbabstimmungswerte gemessen in RA hier:
    http://home.germany.net/101-81660/Daten7.htm
    und
    https://www.just-normlicht.de/de/Licht_und_Farbe.html

    Boesner bietet sog. True-Lights an.
    Signatur
  • HCSAM
    Hallo tosch07, ich arbeite täglich mit Kunstlicht. Das geht nach einigen Stunden jedoch sehr auf die Augen und ich bekomme manchmal Kopfschmerzen. Allerdings weiß ich nicht, ob vom Kunstlicht, oder vom Rotwein...ist aber ansonsten unschädlich. brooklyn hat Dir ja schon Auskunft gegeben. (Sie ist mir immer einen Schritt voraus)
    LG MASCH
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • odnaliW
    Ja lieber Tosch07, ich habe die Licht-Infos von brooklyn gelesen, ich würde dir raten machs Licht aus beim malen und male intuitiv. Ab und zu nen Schluck Rotwein dazu und anschließend ne Kopfschmerztablette nehmen, damit man die Kommentare besser verkraftet.Sorry dass du auch von mir keine vernünftige Antwort erhältst aber ich denke jeder der intensiv malt hat die gleichen Probleme.
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    Kopfschmerzen bekommt man vom Kunstlicht, wenn es flimmert. Es gibt Vorschaltgeräte für die Tageslichtröhren, mit denen man flimmerfreies Licht hat.

    Sollte es am Rotwein liegen, würde ich mir vielleicht mal einen besseren gönnen *bg
    Signatur
  • camo
    camo
    Es gibt Tageslichtlampen die 5500 Kelvin haben, wenn ich mich nicht täusche.
    Kosten einiges, aber wer wert drauf legt.

    Lieber bei etwas schwächerer Beleuchtung malen als bei zu starker. Man neigt sonst dazu, die Kontraste zu schwach und insgesamt zu dunkel zu malen.

    Wo das Bild später mal hängen wird, gibts vermutlich auch nur Kunstlicht.
    Signatur
  • tosch07
    Danke für die vielen Antworten.
    Das mit dem Rotwein werde ich mir merken. Vielleicht bekommt man nach ein paar gläsern Rotwein eine völlig neue Sichtweise. Könnte die Abstraktmalrei bereichern. :)
  • Silke
    Silke
    Hallo Leute,

    z. Zt. suche ich auch noch nach dem perfekten Licht. Allerdings hab ich für mich rausgefunden, daß fatales Licht sich oftmals interessant auf das Geschehen auf der Leinwand auswirken kann. Es verstärkt sozusagen das Eigenleben. Das funktioniert natürlich nicht, wenn man ganz exakte Vorstellungen von Farbe und Lichtwirkung hat. Aber bei mir bekommen die Bilder ohnehin immer ein Eigenleben und ich bezweifle, daß ich dem mit dem richtigen Licht entgegenwirken kann. Aber ich kann bestätigen, daß bei Rotwein alles noch ein bißchen fataler oder auch interessanter wird.
    LG aus Berlin
    Lila
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    Eine Frage hätt ich da noch: Soll der Rotwein auf die Leinwand oder in den Kunstschaffenden gekippt werden?
    Signatur
  • Annemarie Siber
  • Seite 1 von 1 [ 10 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen