KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Möchte Kunst studieren -aber was genau?

  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian
    ach Bernie, du bist so bemerkenswert glatt!


    Ohhh ja :-D
    Tom mein Süßer, versuchst Du mich anzumachen? :-D
    Signatur
  • Doktor Unbequem
    nicht so, wie du es hier interpretieren möchtest, vermute ich...
    ;)
    Signatur
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian
    nicht so, wie du es hier interpretieren möchtest, vermute ich...
    ;)


    Tom, das ist doch mal eine klare, unmissverständliche Ansage! :-)
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • rundesdreieck der realist und die fantasy
    Hallo liebes Kunstnet Forum! :)
    Ich bin 17 und mache nächstes Jahr mein Abitur -danach möchte ich gerne Kunst studieren.
    Nun ist es aber nicht wie BWL, wo man den Studiengang nimmt und los gehts -in der Kunst gibt es so viele verschiedene Möglichkeiten...und hier liegt das Problem. Ich weiß nämlich absolut nicht, was denn das richtige für mich wäre. :/

    Freie Kunst war nathürlich der erste Anlaufpunkt. Nach Betrachtung der Schul-Gallerien weiß' ich jedoch nicht, ob das eine gute Idee wäre. Die Werke erscheinen mir abstrakt, bisweilen sogar etwas weltfremd, was nun eigentlich nicht mit dem vereinbar ist, was ich so produziere. (Da bin ich eher 'Realist': Personen, Tiere, Landschaften, ... Fantasy. :D )
    (...)


    Noch eine Frage zu den Schulen selbst: Anders als in Amerika *von TAD träum* haben Privat-Hochschulen (z.B. htk) hier ja nen ziehmlich schlechten Ruf. Ist das eurer Meinung/Erfahrung nach berechtigt?

    tja...
    :-)))
    Signatur
  • Seite 2 von 2 [ 24 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen