KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Zitate Sammelalbum: Künstler und Künstler ähnliche Personen

  • anolsas
  • Hermannahw
    Hermannahw Scherben
    Schau nicht auf die Scherben deines Lebens,
    sieh nach vorn, dort findest du Kehrblech und Besen.
    (Hermann Wolters)
    Signatur
  • coconing
    Wir leben zu sehr in der Vergangenheit,denken an die Zukunft,und vergessen dabei die Gegenwart zu geniessen.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Roderich
    Roderich
    Beim Malen gehe ich es wie im Bett an, ich mache einfach mal und hoffe das es gefällt.
    (Rolver Malo Kurschiller)
    Signatur
  • Daniel Cool love

    die liebe vergeht nie, sie ist von bestand..... für immer

    von DIE
  • El-Meky
    El-Meky
    Viele Künstler verderben den Preis.
    (el.m.)
    Signatur
  • absurd-real
    Wer viel übt hat zu wenig Talent...
    Signatur
  • Daniel Cool

    Die Hauptsache ist, man hat Freude am malen.
    Signatur
  • Roderich
    Roderich
    God, grant me the serenity to accept the things I cannot change,
    courage to change the things I can
    and wisdom to know the difference.
    (vermutlich von Reinhold Niebuhr)
    Signatur
  • Daniel Cool
    Der Fleiß ist die Wurzel aller Häßlichkeit.
    Oscar Wilde
    Signatur
  • simulacra
    simulacra
    Backe, backe, Kuchen...
    Gilde der Bäckerzunft
    Signatur
  • Daniel Cool
    Der echte Künstler nimmt vom Publikum keine Notiz. Das Publikum existiert für ihn nicht.
    Oscar Wilde
    Signatur
  • letsopA
    Modelle sollten sich bemühen,dem Porträt ähnlich zu sehen.

    Salvador Dali
  • Daniel Cool
    Die Kunst ist das einzig Seriöse auf der Welt, und der Künstler ist der einzige, der nie seriös wird.
    Oscar Wilde
    Signatur
  • _eid_
    … denn die Kunst ist eine Tochter der Freiheit …

    Johann Christoph Friedrich von Schiller (1759 - 1805), deutscher Dichter und Dramatiker
  • letsopA
    „Der Unterschied zwischen einem Verrückten und mir ist der, dass ich nicht verrückt bin.“

    Salvador Felipe Jacinto Dalí, Marqués de Pubol
  • letsopA
    "Es gibt viele Narren, die so tun, als wären sie gescheit. Warum sollte ein Gescheiter nicht so tun dürfen, als wäre er ein Narr?"

    Salvador Felipe Jacinto Dalí, Marqués de Pubol
  • Daniel Cool
    Gerade durch ihre Unvollständigkeit gelangt die Kunst zur vollendeten Schönheit
    Oscar Wilde
    Signatur
  • letsopA
    „Es gibt keinen Surrealismus. – Der Surrealismus, das bin ich!“

    Salvador Felipe Jacinto Dalí, Marqués de Pubol
  • ztapleztiP
    "es befriedigt mich zutiefst, eine beutelratte zu sein!"
    oohpossum
  • Seite 15 von 31 [ 609 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen