KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Ästhetik

  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian
    ach Berndchen, denk doch einfach mal bisserl selber nach.
    Nich nur immer Dritthandinfos zum Besten geben...

    edit:
    und vll mal etwas aufmerksamer lesen,
    dann wäre die eine oder andere Frage überflüssig...


    Tom, mich interessieren Deine Ansichten, deshalb frage ich.
    Es ist mindestens sehr unhöflich, darauf nicht konkret zu antworten und stattdessen dem anderen erwidernd indirekt zu unterstellen, er könne nicht selber nachdenken oder nicht aufmerksam lesen.
    Signatur
  • retsinimsutluk
    Zeigt John Dell etwa wieder Lügenmärchen herum und sammelt Pluspunkte in der geistigen Fussgängerzone? Naja, er hat einen schwierigen familiären Hintergrund und wenn die Medizin nicht schon so weit wäre, würde es ihn sicher gar nicht geben.
    Immer schön die Nasentropfen einnehmen, John Dell, putziges kunstnet-Kerlchen!
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem
    Zeigt John Dell etwa wieder Lügenmärchen herum und sammelt Pluspunkte in der geistigen Fussgängerzone? Naja, er hat einen schwierigen familiären Hintergrund und wenn die Medizin nicht schon so weit wäre, würde es ihn sicher gar nicht geben.

    ou-ou, noch so ´ne bedauerliche Type...
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • siku TT, Johndell, bazuzu,absurdreal , Roderich u.a.
    Bibelwissen bringt nix weiter.
    Zitieren kommt von zittern.


    mfg
    Bazuzu



    "Bibelwissen bringt nix weiter.
    Zitieren kommt von zittern."

    besser zitieren und dabei zittern als ruhig und dabei blöd bleiben.

    Leute diesen Faden hat Heinrich aufgemacht. Das Thema lautet

    Ästhetik

    es ist auch nicht der Thread von Gal, der nicht mehr da ist - und wenn ihr jetzt anstelle von Gal TT weitermobben wollt - und der auch gern mitmacht,

    dann husch husch in einen andernen Forenbereich mit euch - hier gibt es doch eine Kategorie

    Papierkorb

    kann mal jemand von den Mods diesen Spam aus dem Thread dorthin verschieben

    *seufz* - ach wäre das schöön

    Hier zeigt sich ganz offenbar, warum Frauen langsam die Männer aus Führungspostionen verdrängen: Frauen sind einfach intellektueller - vielleicht schon seit der Schöpfung, nur jetzt wird es offenbar, besonders in diesem Thread
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem

    Tom, mich interessieren Deine Ansichten, deshalb frage ich.

    Danke für das Interesse, ich habe aber Anderes zu tun...
  • siku
    Schopenhauer, die teleskopische Verlängerung von
    Kant, nicht mehr. Und wie heißt es so treffend:
    "Kant was a Kant."



    "Schopenhauer, die teleskopische Verlängerung von
    Kant, nicht mehr. "
    *autsch* schon wieder Stuss
  • retsinimsutluk
    Hier zeigt sich ganz offenbar, warum Frauen langsam die Männer aus Führungspostionen verdrängen: Frauen sind einfach intellektueller - vielleicht schon seit der Schöpfung, nur jetzt wird es offenbar, besonders in diesem Thread


    Na bis jetzt hast Du hier noch keinen aus seiner Führungsposition verdrängt. Bist auch ganz weit davon entfernt.
    Frauen haben kleinere Gehirne ( 130 Gramm weniger), da bringt die Reduktion einfach einen Konzentrationsvorteil, verstehst? Die werden auf Grund geringerer Denkfähigkeit nicht so abgelenkt.

    Aber einige Herren hier könnennicht mal einfache Sätze schreiben oder solchen folgen, da geb ich Dir REcht.
    Sind geborene Befehlsempfänger. Wenn der Kommandeur mal einen Tag weg ist, fangen sie gleich an zu morden und zu brandschatzen.
  • Doktor Unbequem
    Das Thema lautet

    Ästhetik

    dann husch husch in einen andernen Forenbereich mit euch - hier gibt es doch eine Kategorie

    Papierkorb

    kann mal jemand von den Mods diesen Spam aus dem Thread dorthin verschieben

    *seufz* - ach wäre das schöön

    Hier zeigt sich ganz offenbar, warum Frauen langsam die Männer aus Führungspostionen verdrängen: Frauen sind einfach intellektueller - vielleicht schon seit der Schöpfung, nur jetzt wird es offenbar, besonders in diesem Thread


    wo du recht hast, haste recht,
    vll sogar mit Letzterem...
    (obwohl ich das weniger uf den Intellekt als auf Intuition und eine neutralere Position der Frau "schieben" würde.
    Oder zu meiner/"unserer" Entschuldigung - uns fehlt nun mal Ein Genteil...)
    ^^
  • siku

    Oder zu meiner/"unserer" Entschuldigung - uns fehlt nun mal Ein Genteil...)
    ^^



    Genteil? ;-)

    eine weibliche Hirnzelle möchte ihre männlichen Artgenossen besuchen.
    Sie stattet dem männlichen Hirn einen Besuch ab

    - niemand da -

    da ruft die weibliche Hirnzelle im leeren männlichen Hirn

    "hallo, hallo wo seid ihr?"

    als auch nach mehrmaligem Rufen keine Antwort kommt, will sie sich auf den Heimweg machen,

    da ertönt von weither eine Stimme:

    "wir sind hier unten, komm doch auch runter"

    trauriges Ende der Geschichte:
    die weibliche Hirnzelle verlässt daraufhin fluchtartig das männliche Hirn

    sie konnten zusammen nicht kommen, der Höhenunterschied war einfach zu gewaltig.
  • Roderich
    Roderich

    Tom, mich interessieren Deine Ansichten, deshalb frage ich.

    Danke für das Interesse, ich habe aber Anderes zu tun...


    macht nix, mich nämlich nicht. ;)
  • Roderich
    Roderich
    Oder meinst du das Thema Kunst und Krempel war keine Frust Aktion ? Allein mit dem Wort"Krempel" versucht man doch schon zu polarisieren, wobei die Übergänge fliesten sind versuchte er aber Nägel mit Köpfen zu machen.
    ...


    im bayrischen fersehen gibt es schon seit jahrzehnten eine sendung in welcher unkundige personen einen team von experten vom ölbild bis zum webstuhl aus omas zeiten alles (immer zum thema)vorstellen können und dann erfahren ob es etwas von wert ist, oder dekorativer sperrmüll.
    womöglich war die titelwahl eine hommage an diese sendereihe?
  • Johndell
    Johndell
    Zeigt John Dell etwa wieder Lügenmärchen herum und sammelt Pluspunkte in der geistigen Fussgängerzone? Naja, er hat einen schwierigen familiären Hintergrund und wenn die Medizin nicht schon so weit wäre, würde es ihn sicher gar nicht geben.

    ou-ou, noch so ´ne bedauerliche Type...


    Ne, es ist nicht noch so einer, es ist Aaron Gal persönlich. Nun zeigt er sich von seiner besten Seite... Wer seinen Schreibstil kennt…
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem
    ... indirekt zu unterstellen, er könne nicht selber nachdenken oder nicht aufmerksam lesen.

    das habe ich DIREKT unterstellt, nicht indirekt.
    Lässt sich "leider" aus deinem Schreiben schliessen.
    Aber macht ja nix, ist ja nicht das erste Mal...
    ^_^
  • Doktor Unbequem
    Ne, es ist nicht noch so einer, es ist Aaron Gal persönlich.

    Dacht´ ich´s "mir" doch...
    Na, vll macht er´s beim nächsten Mal besser...
  • Johndell
    Johndell
    Leute diesen Faden hat Heinrich aufgemacht. Das Thema lautet

    Ästhetik

    es ist auch nicht der Thread von Gal, der nicht mehr da ist - und wenn ihr jetzt anstelle von Gal TT weitermobben wollt - und der auch gern mitmacht,

    dann husch husch in einen andernen Forenbereich mit euch - hier gibt es doch eine Kategorie

    Papierkorb

    kann mal jemand von den Mods diesen Spam aus dem Thread dorthin verschieben

    *seufz* - ach wäre das schöön

    Hier zeigt sich ganz offenbar, warum Frauen langsam die Männer aus Führungspostionen verdrängen: Frauen sind einfach intellektueller - vielleicht schon seit der Schöpfung, nur jetzt wird es offenbar, besonders in diesem Thread


    Nun ja…. Mobbing gibt es immer, auch unter Führungspositionen, und manchmal machen es diese sogar aus.

    Aber ich denke mal zum Thema Ästhetik wurde ja auch vieles gesagt, es ist zum Teil ein Mechanismus der Evolution, auch wird dieser vielleicht geprägt von den unterschiedlichen 8 Intelligenz typen die jeweils ein anderes empfinden von der Ästhetik haben. Die einen betrachten ihn pragmatisch, andere emotional usw.

    Somit kann man ihn gar nicht richtig erfassen, weil er auf die Wahrnehmung beruht die von den Menschen unterschiedlich wahrgenommen wird.
    Auch spielen Vorlieben eine gewisse Rolle, womit man die Ästhetik nicht erfassen kann.
  • Doktor Unbequem

    Genteil? ;-)


    für wer´s nicht weiss:
    die Genwissenschaftler sind zur Zeit der Auffassung, dass das männliche Y-Chromosom sich aus dem 2ten X (zurück-) entwickelt hat.
    Naja, da ist natürlich zu befürchten, dass den Männern was (einiges?) fehlt.
    WIr können also gar nichts "da*"für, sind nur Opfer der Launen der Natur...
    :)

    * dass wir so sind, wie wir sind
    ^_^
  • Doktor Unbequem
    ... womit man die Ästhetik nicht erfassen kann.

    völlig "erfassen" (festlegen) wohl nicht, aber doch vll erkunden, umreissen, eingrenzen (hmmm...), relativieren...
  • Roderich
    Roderich
    hase noch auf?....jetzt aber husch husch ins körbchen! :D
  • siku
    für die Y-Chromosomen im KN

    https://www.uni-graz.at/maria.reicher/manusaesthetik2006.pdf

    Nachtrag: für diese Bemaerkung hätte ich mir aber mehr als nur! zwei rote Punkte gewünscht.
  • eppap
    Schopenhauer, die teleskopische Verlängerung von
    Kant, nicht mehr. Und wie heißt es so treffend:
    "Kant was a Kant."



    "Schopenhauer, die teleskopische Verlängerung von
    Kant, nicht mehr. "
    *autsch* schon wieder Stuss


    Nein, leider ist das kein Stuß.
  • Seite 7 von 37 [ 739 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen