KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Naives Kunsthandwerk

  • Katja Kröger
    Katja Kröger Naives Kunsthandwerk
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe mir heute Gedanken darüber gemacht, ob es die Stilrichtung "Naives Kunsthandwerk" gibt. Diese Stilrichtung gibt es ja auch in der Kunst, weil ich diese Kunst sehr mag. Weil sie so bunt und einfach ist.

    Kann mir jemand unter euch Profis sagen, ob es den Ausdruck naives Kunsthandwerk gibt ?

    Herzliche Grüsse
    Katja
    Signatur
  • absurd-real hä_
    Du hast dich gefragt ob es diese Stilrichtung gibt!
    Du schreibst das es diese Stilrichtung in der Kunst gibt !

    ..Für mich als Laie also ganz einfach weil auch widersprüchlich zu lesen; Diese Stilrichtung muss es geben_
    Signatur
  • Katja Kröger
    Katja Kröger mmh_
    Danke für die Antwort.

    Wenn es diese Stilrichtung im Kunsthandwerk gibt, wieso findet man nichts darüber?
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • absurd-real
    Du schreibst das es sie gibt.
    Genauer gesagt lese ich im ersten Satz eine Frage die du im zweiten selbst benantwortest.
    Und da es den Begriff der Naiven Kunst gibt, darfst du dein Werk auch naives Kunstwerk nennen. Oder nich?! Ich frag mich aber eh wieso du das möchtest, und wieso du nichts über Naive Kunst findest. Was hast du von einer Schublade in der eh schon kein Platz ist?!
    edit: oder versteh ich dich völlig falsch? :D
    Signatur
  • Katja Kröger
    Katja Kröger
    Ich denke mal im Kunsthandwerk und in der Kunst gibt es einen grossen Unterschied? Oder denke ich da verkehrt? Über naive Kunst findet man sehr viel, aber speziell naives Kunsthandwerk findet man überhaupt nichts.

    In Schubladen gibt es soviel Platz, man muss es nur beherrschen sie richtig zu nutzen :). Dann passt auch alles hinein.
    Signatur
  • Roderich
    Roderich
    naive kunst gibt es als begriff, naives kunsthandwerk hab ich noch nicht gehört - frag doch mal bei der handwerksinnung nach. (;
    nur spaß....
    Signatur
  • eppap
    All das Kunsthandwerk ist
    naiv und genau genommen auch
    Kitsch.
  • efwe
    efwe
    All das Kunsthandwerk ist
    naiv und genau genommen auch
    Kitsch.


    genau_genommen- das ist wohl nicht dein ernst ... :)
    Signatur
  • eppap
    Doch, es ist alles geboten, was für diese
    Meinung gebraucht wird: die Versuche ein
    Stück Kunst mit einer Aufgabe zu versehen,
    wo Kunst doch aufgabenlos sein soll (naiv:
    Bücherständer, T-Shirts, Hundebetten usw),
    sowie die Vervielfältigung, also die Lächer-
    lichmachung einer einst hehren Absicht durch
    die Produktion von Reproduktion in Menge.
    (Kitsch: die Erscheinung in Masse und Funktions-
    variationen um eine (kurzzeitige) Mode loszutreten,
    die einzig und alleine der Erzielung von Gewinn
    dient - und billigen Flohmärkten zwanzig Jahre
    später.)

    Ein Brett vor dem Kopf kann noch so schön ziselieret
    seyn und mit den Stauhnereyen främder Continente ein-
    gelegt - es bleibet ein Brett vor dem Kopfe.
    Ex aspera möge dieser Zweig, der sich Kunsthantwerk
    heißt, sich dahin verfügen, wo die Sonne nie herein
    scheinen wird.
    Gustave Cuirßbiller (1772 bis 1865)
  • Elke Harders
    Elke Harders Naives kunsthandwerk
    Pappe, Katinka macht und meint Kunsthandwerk. Nicht Kunstgewerbe. Was in der Tat eine ...winzige, fremde kuenstlerische ...Idee vervielfältigt und damit aus dem Rennen ist.
  • efwe
    efwe
    pappe-ach kunst + kitsch wie du sie in deiner antwort meinst gibt es erst seit ein paar hundert jahren ---und so ist nicht alles kitsch was dem handwerk entspringt- und kann auch kuenstlerische qualitaeten aufweisen- so nenne es man kunst_handwerk weil es diese besitzt-?
    sorry fuer den holprigen satz .. :) habs eilig--
    Signatur
  • enoilemak
    @ gibts hier eigentlich irgenein thema im forum, wo du,PAPPE, nicht
    deinen senf dazugibst...
    :-))
  • adenatsac
    @ gibts hier eigentlich irgenein thema im forum, wo du,PAPPE, nicht
    deinen senf dazugibst...
    :-))


    Nase fassen! ;-)
  • paulinekreativ
    diese Stilrichtung naives Kunsthandwerk gibt es gar nicht

    es gibt die naive Malerei, die ArtBrut und das Kunsthandwerk an sich, was sich auch nochmal unterteilt, nicht zu verwechseln mit dem Kunstgewerbe
  • eppap
    diese Stilrichtung naives Kunsthandwerk gibt es gar nicht


    Es trug sich zu in einem englischen Forum,
    eine Person schrieb ein bezeichnendes Wort: x,
    das die zu genau dem Zweck der Minute bildete.
    Eine zweite Person schrie(b) auf: "Das Wort x,
    das gibt es doch gar nicht !!"
    Die erste Person: "Es wird von mindestens
    zwei Personen benutzt, also muß es das geben.
    Dadurch gibt es das."
    Da ging die zweite Person in sich und erkannte,
    daß es wahr war. Fortan lebte sie glücklich und
    zufrieden und raste auf Weihnachten zu.
  • Roderich
    Roderich
    diese Stilrichtung naives Kunsthandwerk gibt es gar nicht


    Es trug sich zu in einem englischem Forum,
    eine Person schrieb ein bezeichnendes Wort: x,
    das die zu genau dem Zweck der Minute bildete.
    Eine zweite Person schrie(b) auf: "Das Wort x,
    das gibt es doch gar nicht !!"
    Die erste Person: "Es wird von mindestens
    zwei Personen benutzt, also muß es das geben.
    Dadurch gibt es das."
    Da ging die zweite Person in sich und erkannte,
    daß es wahr war. Fortan lebte sie glücklich und
    zufrieden und raste auf Weihnachten zu.


    HELENE FISCHER ♥ Sind die Lichter Angezündet ♥ [2010]
    Signatur
  • enoilemak
    @ gibts hier eigentlich irgenein thema im forum, wo du,PAPPE, nicht
    deinen senf dazugibst...
    :-))


    Nase fassen! ;-)

    tu ich :-)
    aber eher selten.
  • siku

    ...sowie die Vervielfältigung, also die Lächer-
    lichmachung einer einst hehren Absicht durch
    die Produktion von Reproduktion in Menge.
    (Kitsch: die Erscheinung in Masse und Funktions-
    variationen um eine (kurzzeitige) Mode loszutreten,
    die einzig und alleine der Erzielung von Gewinn
    dient - und billigen Flohmärkten zwanzig Jahre
    später.)


    @ pappe und wie ist es mit den Kunstdrucken von Kandinskys Arbeiten, die hängen mittlerweile ja schon fast auf dem Klo. Sind die Werke, die hier reproduziert wurden dann Kistsch?
    oder Buddafiguren
    oder die Raffaelmadonna auf Kaffetassen?

    bzw. können Kunstwerke überhaupt lächerlich gemacht werden, oder steht die Aura des Originals erhaben über der Gefahr, "sinkendes Kulturgut" zu werden, wie z.B. die Kartoffel, oder die Tulpe?

    mit der bitte um eine Antwort. :-)
  • siku
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe mir heute Gedanken darüber gemacht, ob es die Stilrichtung "Naives Kunsthandwerk" gibt. Diese Stilrichtung gibt es ja auch in der Kunst, weil ich diese Kunst sehr mag. Weil sie so bunt und einfach ist.

    Kann mir jemand unter euch Profis sagen, ob es den Ausdruck naives Kunsthandwerk gibt ?

    Herzliche Grüsse
    Katja


    Kunsthandwerk steht für sich, es gehört nicht zu den Gattungen der Bildenden Kunst: Architektur, Skulptur, Malerei, Fotografie, sonstiges wie Video, Objektkunst usw.

    Um es vorweg zu sagen, ich weiß die Antwort auf die Frage nach der Einordnung "Naives Kunstwerk" nicht, aber eine Stilrichtung in der bildenen Kunst ist es nicht.
    Wenn es eine Stilrichtung sein sollte, dann nur als Unterkategorie von Kunsthandwerk, das ja auch eine untergeordnete Kategorie von Handwerk ist.

    Das wäre vielleicht eine Frage an die Handwerkskammer.
  • eppap
    @ siku:
    Es hängt von den Faktoren vor Werk ab.
    Ist es der Künschdler selbst, der, weil sein
    Ringelhemd frisch gewaschen prangt, beschließt
    statt eine originäre Malerei eine Serie von
    Druckstöcken zu machen ?? Oder ist es eine
    Tampondruck.Kuratorin, die versucht Ruhm und
    Geld aus einem gerade populären Schinken zu
    pressen ??

    Wir Alle sollten die erfolgreich restaurierte
    'spanische Figur' nicht aus den Augen lassen,
    das spart hier viele Worte.Das ist das einzige
    zeitgenössische und überkontinental bekannte
    Kunstwerk unserer Zeit.
  • Seite 1 von 2 [ 24 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen