KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Mappe

  • daednU
    die ausblendfunktion ist leider
    noch immer nur halb umgesetzt
    mfg
  • Helen
    Helen
    Jeder Hat seine eigene Ansicht wie eine Mappe aussehen soll, es gibt ja nur eine grundlegende Richtlinie und mit jedem meine ich nicht jeder der eine macht oder der meint er weiß es besser sondern die Professoren die im Endeffekt darüber entscheiden wer angenommen ist oder nicht.

    Ich muss versuchen die Vielzahl davon zu überzeugen


    Denn locker schafft es doch trotzdem nicht jeder Aufgenommen zu werden ... immerhin wurden 38 Leute letztes Jahr an der Udk für bildende Kunst genommen, von ca 900 die sich beworben haben, also kann man sich ja selber ausrechnen wie viele durchgefallen sind
  • Helen
    Helen
    Ich finde, man muß nicht jedes erste Acrylbild, jedes gescheiterte Experiment, jede Fingerübung und jedes zutiefst private Portrait der Erbtante überall öffentlich machen.
    Ich kann nur zur strengen Auswahl raten, was und wo man etwas zeigt.
    Klaus


    Also so wurde das auch nicht gesagt und ich hoffe doch, dass das auch bei den meisten klar ist, dass man keine privaten familienportraits usw mit in eine Mappe packt oder sonst wo hin
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • eirelagkrap


    Denn locker schafft es doch trotzdem nicht jeder Aufgenommen zu werden ... immerhin wurden 38 Leute letztes Jahr an der Udk für bildende Kunst genommen, von ca 900 die sich beworben haben, also kann man sich ja selber ausrechnen wie viele durchgefallen sind

    In meinem Semester haben wir zu zwölft angefangen. :-)

    Ja, aber so unmöglich ist es trotzdem nicht, das zu schaffen.
    Und Zufall schon gar nicht.
    Wenn man offen und neugierig ist und sich wirklich intensiv damit beschäftigt, wird das auch was.
    Vieleicht braucht man eben ein Jahr an Vorbereitung, um richtig gut zu werden.
    Das Problem ist ja, dass sich die Meisten diese Zeit nicht nehmen, und wenn es dann beim ersten Mal nicht klappen sollte, fallt ihnen was viel besseres ein, was sie machen könnten.
    Da bewerben sich ja nicht 900 geniale Künstler, sondern auch Leute, die ihre Schularbeiten in die Mappe tun oder das Anfangen mit der Mappe bis 2.Wochen vor Abgabetermin verschoben haben.


    Klaus
  • Helen
    Helen
    ja danke ..

    so sehe ich das auch .. nur kenne ich die Fakten .. Da ich letztes Jahr selber nicht weitergekommen bin und frecherweise nachgefragt habe wie die Zahlen und Fakten sind :)

    ich bewerbe mich weiterhin und werde ja sehen ob sie mich wollen oder nicht :)
  • Seite 2 von 2 [ 25 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen