KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Mit dem Amtsschimmel, gegen die Kunstfreiheitsgarantie?

  • lumina
    lumina
    ich möchte auch mal solche probleme haben *schnief*
  • hanna frahn
    hi besucher!
    ich kann deinen zorn und deine wut gegen diese
    bürokratie nur zu gut nach vollziehen! und wenn ich darf,würde ich dir persönlich raten auch weiter zu "jammern" und zu klagen! doch es wiedert mich an, das es solche leute wie jiri,die das
    leid anderer menschen auf die art und weise mit füßen treten, immer noch gibt.wahrscheinlich arbeitet sie selber irgendwo beim sozialamt und bekommt bei jedem menschen, der vor ihr sitzt die krätze, und beweint sich am ende selber,das sie im jahr ein cent an steuern für so einen "abschaum"
    bezahlen muß!
    @jagiras und @denaben, natürlich kann er seine bilder auch bei ebay verkaufen und vielleicht kann
    er auch bald sein hartz4 antrag auch bei ebay für 1 euro ersteigern und vielleicht kann er,wenn er glück hat seine million, auto, frühstück und lebensnotwendige arztbesuche oder gar op`s auch
    bei ebay ersteigern!!!
    vielleicht kann man ja auch bald krieg und frieden,recht und unrecht auch bei ebay ersteigern!
    ich finde es grauenvoll, den besucher als
    "verwirrt" oder "jammernden" künstler dahinzustellen!!!
    ich wünsche es keinem von diesem bürokratischem system abhängig zu werden!
  • iriJ
    @hanna
    Wie kommst du darauf, diese Rückschlüsse zu ziehen?
    Du weisst schliesslich nichts über mich.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • rep
    sag bloss, du hast für deine "texte" nen ghostwriter, dem du >blind vertraust...?
  • hanna frahn
    "Das erinnert mich an die so weitverbreitete Klagewut, es wird geklagt auf Teufel komm raus, wer übernimmt eigentlich deine Gerichtskosten?
    Eine Rechtschutzversicherung oder doch das Sozialamt und somit in Endkonsequenz auch ich?"
    zitat von jiri

    mehr muss man dazu nicht sagen.
  • iriJ
    @ Hanna, was ist an dieser Aussage unrichtig?
  • rep
    oh, shit!
    ***gg***
  • rupp
    rupp
    hallo leutz.
    entschuldigt das ich mich nicht zu wort gemeldet habe,bin aber immer noch am mitlesen. Mich hat es voll erwischt.
    ich bin so Krank das ich nicht weiss ob ich besser sitzen,stehen oder liegen soll, aber alles geht nach fünf Minuten nicht mehr. ich hab die Heizung auf volle pulle und ich fühle mich wie ein Eiszapfen. und morgen eine Bildervorstellung bei einer Auswahlkommission für eine Ausstellung.
    wird nichts werden,mein körper verweigert jede weitere medikamenten aufnahme.
    Hoffentlich geben die mir eine zweite Chance?
    ------------------------------------------------
    An Hanna Danke für dein Sozialhigenisches Engagement. jeder schaut hier in den selben Spiegel, sieht aber nur sich selbst, auch wenn der Spiegel vom Teufel.
    gehalten wird.

    Schau bis zum nächsten Kraftakt was zu schreiben
    Rupp
    alias Besucher
    Signatur
  • iriJ
    Wünsche dir gute Besserung Rupp und ich hoffe das du dich Morgen doch noch zur Auswahlkommision quälen kannst.
  • hanna frahn
    gute frage jiri, was ist an dieser aussage so verkehrt. nun bin ich wirklich verunsichert!
    bist du so ..., oder tust du nur so....?
    ich könnte jetzt bei A anfangen und bei Z aufhören, da mir das zu mühselig ist, lasse ich das !
    ich kann aber kurz und knapp was dazu sagen.ich bin weit unter 30 jahre alt, habe wenig ahnung von
    politik und politischen aussagen, doch es gibt nix was ich abstossender finde als, menschen die
    pseodopolitischesprüche wiedergeben,deren inhalt sie selbst nicht hinterfragt oder verstanden
    haben.aber allein das du noch nicht mal weisst, was an dieser aussage so verkehrt sein soll, und mich auch noch so naiv und unschuldig darum bittest,dir das zu erklären, gehe ich davon aus
    das du oft dir selbst nicht begreifliche dinge vor dich hinsabberst!
  • iriJ
    Sabber sabber lechtz...
    ich bin weit unter 30 jahre alt, habe wenig ahnung von
    politik und politischen aussagen


    Da kann ich dich ja nur zu deinem behüteten Leben beglückwünschen.
    Hoffentlich schmierst du morgens deinem Männchen wenigstens noch die Brote, bevor du ihn in die harte harte Welt rausjagst.

    Und abends gibt´s Gürkchen.
    Scheinheilige Tante

    So... und damit halte ich mich aus dieser sinnlosen Diskussion heraus.
  • siku
    @ Straßenbilderverkäufer/ Gast Rupp
    Hartnäckig wie beim Behörden-running solltest Du mal bei der „Bild“ vorsprechen:
    Einladung zu einer Performance mit Passanten.
    Ein Artikel mit Deinen Anliegen samt Fotos der Aktion wär’s doch (bei „Bild“ im Sommerloch gewiss auch willkommen).
    Die Idee:
    Als einschlägig bekannter Künstler der Behördenlandschaft wirfst Du Deine Arbeiten aus oberster Etage in die Tiefe, wer getroffen wird, kann das jeweilige Werk mit nach Hause nehmen. Das ist dann wohl die letzte aller Möglichkeiten, die nicht verkauften Bilder in einer Straße an den Mann zu bringen und Dein Künstlertum nachdrücklich unter Beweis zu stellen.
    Galeristen werden Dich gern von den Niederungen des Kunst-Straßen-Verkaufs befreien und Behörden hätten von Dir nichts mehr zu befürchten.
    Auf geht’s
    Gruß siku
  • rep
    tz tz...
    inspiration und fertiges performance-konzept unfrankiert und gratis für nen lamentierer und behördenquäler !!!

    schlimm...
    :)))
  • Seite 2 von 2 [ 33 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen