KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Kunst - Witze

  • Daniel Cool
    Hoffentlich ließt den Hermanns Frau nicht ... Sie wird dir eine schöne Predigt halten.
    Signatur
  • Roderich
    Roderich (quelle und copyrigt am bildrand links vermerkt)
    🔗
    Rodi ist der Schlauste!
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Roderich
    Roderich
    Paul und Fritz gehen von der Schule nach Hause.
    Paul: "Die Lehrerin ist so gemein! Die hat mir in Sexualkunde ein Nicht genügend gegeben. Aber ich weiß, wie ich mich rächen werde!"
    Fritz: "Was willst Du machen?"
    Paul: "Ich weiß, dass sie jeden Tag abends auf dem Heimweg durch diesen Park kommt, da lauere ich ihr auf!"
    Fritz: "Und was tust Du dann?"
    Paul: "Dann zerre ich sie ins Gebüsch!"
    Fritz: "Und dann?"
    Paul: "Dann reiße ich ihr alle Kleider vom Leib!"
    Fritz: "Und dann?"
    Paul: "Dann hau ich ihr in die Eier!"
    Signatur
  • Roderich
    Roderich zeitloser klassiker
    Sagt Abraham zu Bebraham "ich möcht a Cebra ham".
    Signatur
  • Roderich
    Roderich
    Der Mathe-Lehrer ist völlig verzweifelt: “Diese Klasse ist so schlecht, dass ich eigentlich 60 Prozent durchfallen lassen müsste!”
    Da lacht jemand aus der letzten Bank: “Haha 60 Prozent, soviel sind wir gar nicht!”
    Signatur
  • Roderich
    Roderich
    Eine Lehrerin beschließt, die Intelligenz ihrer Schüler zu testen. Sie fragt Hänschen: "Wenn auf einem Zaun 2 Vögel sitzen und ich schieße zweimal mit einer Pistole auf sie, wie viele Vögel sind dann tot?" Hänschen: "Einer." Die Lehrerin ist enttäuscht und fragt Hänschen noch einmal dasselbe. Hänschen antwortet wieder: "Einer." Die Lehrerin ist völlig verwirrt und fragt: "Erkläre mir bitte, warum nur ein Vogel tot sein sollte." Hänschen :"Ganz einfach, weil der zweite Vogel nach dem ersten Schuss davon fliegt." Sagt die Lehrerin: "Fantastisch, ich mag die Art, wie du denkst." Meint Hänschen: "Da hätte ich aber auch eine Frage an Sie, Frau Lehrerin. Drei Damen sitzen im Eissalon, eine leckt ihr Eis, die zweite beißt in ihr Eis und die dritte saugt an ihrem Eis. Welche Frau ist verheiratet?" Die Lehrerin errötet und meint dann ganz leise: "Ich glaube, es ist die, die am Eis saugt." Meint Hänschen: "Nein, es ist die, die einen Ehering trägt. Aber ich mag die Art, wie Sie denken!"
    Signatur
  • Roderich
    Roderich
    Im Unterricht fragt die Lehrerin: Was ist weiß und hat zwei Beine? Schülerin: Ein Huhn.
    Lehrerin: Richtig, es könnte aber auch eine Gans sein. Und was ist schwarz und hat vier Beine? Schüler: Ein Hund.
    Lehrerin: Sehr gut, es könnte aber auch eine Katze sein.
    Fritzchen: Frau Lehrerin, was ist hart und trocken wenn man es reinsteckt, und klein und glitschig wenn man es rausnimmt?
    Da haut die Lehrerin ihm eine runter. Fritzchen: Richtig Frau Lehrerin, es könnte aber auch ein Kaugummi sein.
    Signatur
  • Roderich
    Roderich
    Unterhalten sich drei Hunde beim Tierarzt. Der erste erzählt: "Leider ist heute mein letzter Tag - ich werde eingeschläfert - ich bin ein Drogenspürhund und habe letzthin eine ganze Ladung Drogen nicht gerochen !" darauf der Zweite: "Ich werde heute leider auch eingeschläfert - ich bin ein Blindenhund und habe mein Herrchen vor einen Bus geführt ..." - darauf der dritte Hund: "Wißt ihr, ich habe meinem Frauchen beim Putzen der Wanne zugesehen - und als sie sich tief bückte habe ich sie ge*piep*"- darauf die anderen beiden Hunde " ... und jetzt wirst du auch eingeschläfert ??" - "Nein, ich bin zum Krallenschneiden hier !!"
    Signatur
  • alive
    alive

    Eine Lehrerin beschließt, die Intelligenz ihrer Schüler zu testen. Sie fragt Hänschen: "Wenn auf einem Zaun 2 Vögel sitzen und ich schieße zweimal mit einer Pistole auf sie, wie viele Vögel sind dann tot?" Hänschen: "Einer." Die Lehrerin ist enttäuscht und fragt Hänschen noch einmal dasselbe. Hänschen antwortet wieder: "Einer." Die Lehrerin ist völlig verwirrt und fragt: "Erkläre mir bitte, warum nur ein Vogel tot sein sollte." Hänschen :"Ganz einfach, weil der zweite Vogel nach dem ersten Schuss davon fliegt." Sagt die Lehrerin: "Fantastisch, ich mag die Art, wie du denkst." Meint Hänschen: "Da hätte ich aber auch eine Frage an Sie, Frau Lehrerin. Drei Damen sitzen im Eissalon, eine leckt ihr Eis, die zweite beißt in ihr Eis und die dritte saugt an ihrem Eis. Welche Frau ist verheiratet?" Die Lehrerin errötet und meint dann ganz leise: "Ich glaube, es ist die, die am Eis saugt." Meint Hänschen: "Nein, es ist die, die einen Ehering trägt. Aber ich mag die Art, wie Sie denken!"


    Hah! Den kenn ich schon lang... find ich richtig klasse!! Danke :)
  • alive
    alive
    Häh?? Wofür hab ich den jetzt geerntet? ●?
  • Daniel Cool
    ... der war bestimmt für deine schlechten Witze von heute Mittag gedacht.
    Die Leut sind halt sehr nachtragend. (P.S. War aber nicht von mir.)
    Signatur
  • alive
  • alive
    alive
    Ein Mann geht in die Kneipe und setzt sich an den Tresen. Als der Wirt fragt, was er will, antwortet er: “Ich wette mit dir um ein Bier, dass ich etwas in meiner Tasche habe, das du noch nie gesehen hast !” Der Wirt, mit allen Wassern gewaschen, geht auf die Wette ein.

    Daraufhin öffnet der Gast seine Jackentasche und holt ein kleines 30 cm grosses Männchen raus und stellt es auf den Tresen.

    Das Männchen sah aus wie der berühmte Autor Simmel und ging den Tresen entlang, schüttelte jedem Gast die Hand und sagte: “Guten Tag, sehr erfreut, mein Name ist Simmel, ich bin Literat.”

    Der Wirt, der sowas noch nie gesehen hatte, war völlig aus dem Häuschen und fragte ihn, woher er das Männchen hat. Daraufhin antwortete ihm der Gast:” Geh raus, die Strasse entlang, bis du an eine Ecke mit einer Laterne kommst. Dann reibe an der Laterne und es erscheint dir eine gute Fee.”

    Der Wirt rannte sofort los, kam bei der Laterne an und befolgte die Anweisungen des Gastes. Daraufhin erschien ihm eine gute Fee und gewährte ihm einen Wunsch.

    Der Wirt überlegte nicht lange und sagte:”Ich hätte gerne 5 Millionen in kleinen Scheinen.”

    Die Fee klopfte mit ihrem Zauberstab und ‘Puff…’, der Wirt hatte 5 Melonen in der Hand und um ihn herum waren lauter kleine Schweine.

    Stinksauer ging er zu seiner Kneipe zurück und sah seinen Gast noch am Tresen stehen. Er ging zu ihm und schimpfte: “Deine Fee ist wohl schwerhörig, ich wollte 5 Millionen in kleinen Scheinen und bekomme 5 Melonen und lauter kleine Schweine.”

    Da sagt der Gast:”Klar ist die schwerhörig, oder dachtest du allen ernstes, ich wünsche mir einen 30 cm grossen Simmel???”
  • Roderich
    Roderich
    Stehen zwei Künstler, nach einer langen Nacht, gar nicht mehr so nüchtern am Straßenrand. Da es eine lange Nacht war, und sie auch reichlich Flüssigkeit zu sich genommen haben, gibt es ein Problem mit der vollen Blase. Also pinkelt man kurz da, wo man gerade steht. Säuselt der eine: "Du sag mal, wenn ich pinkel, ist das ganz laut, und bei dir hört man ja ganix?" Sagt der andere: "Ist doch klar, Du pinkelst an ein Auto, und ich an dein Hosenbeinl!"
    Signatur
  • Roderich
    Roderich
    Ein Bus, der mit zehn Personen besetzt ist, haelt an einer Haltestelle. Elf Personen steigen aus. Drei Wissenschaftler kommentieren das Geschehen: Ein Biologe: "Die muessen sich unterwegs vermehrt haben." Ein Physiker: "Was solls, zehn Prozent Messtoleranz muessen drin sein." Ein Mathematiker: "Wenn jetzt einer einsteigt, ist keiner drin."
    Signatur
  • El-Meky
    El-Meky
    Wie nennen Kannibalen Skelette? – Leergut.
    Signatur
  • El-Meky
    El-Meky
    Zwei Künstler treffen sich.
    Künstler1: “Na, wie geht’s dir denn?”
    Künstler2: “Schlecht, meine Firma ist gerade in Konkurs gegangen”
    Künstler1: “Aehh, und sonst?”
    Künstler2 “Na ja, meine Frau ist mit meinem besten Freund abgehauen”
    Künstler1: “Ahh ja, und abgesehen davon?”
    Künstler2: “Mein Jüngster ist von einem Auto überfahren worden”
    Künstler1: “Das tut mir wirklich leid. Und sonst?”
    Künstler2: “Mein Haus ist abgebrannt”
    Künstler1: “Sag mal, das ist ja nicht zu glauben. Gibt es in deinem Leben nichts Positives?”
    Künstler2: “Oh doch, meinen AIDS-Test.”
  • El-Meky
    El-Meky
    “Liebling, gibst du mir mal das Baby?” “Wir müssen warten bis es weint!” “Hä, wieso das denn?” “Weil ich nicht weiß, wo ich es hingelegt habe.”
  • Seite 18 von 30 [ 592 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen