KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • " Kunst in der Mühle " eine Gemeinschaftsausstellung

  • inim
    hallochen,

    ich hoffe es hat alles geklappt,

    Und ihr habt viele viele Bilder verkauft.


    Schöne Grüsse aus Wiesloch


    Michaela
  • UrsaMajor Kunst in der Mühle
    “Freude kann dreimal beglücken: als Erwartung, als Erlebnis, als Erinnerung”
    (Othmar Capellmann)

    Diese Dreifach-Freude haben uns diverse Künstler beschert, an einem beschaulichen Ort in Hürth-Altstätten, unweit des überregional bekannten Otto-Maigler-Sees, in den Gemäuern einer alten Mühle; und so kam wahrscheinlich dieses Event, das in der Umgebung Seinesgleichen sucht, auch zu seinem ausdrucksvollen Namen “Kunst in der Mühle”.

    Es war eine wundervolle Ausstellung, und wir werden sie gerne und lange in Erinnerung behalten, bzw. freuen uns bereits auf eine Wiederholung, resp. eine Präsentation in ähnlicher Form.

    Die Kombination der schöpferisch gestaltenden Tätigkeiten in Plastik, Kunsthandwerk, Malerei und Grafik machte diese Ausstellung für Jedermann interessant und sehenswert.

    Der Umgang und die Verwendung von unterschiedlichen Materialien bei Bildern und Objekten, die Experimente mit Farb- und Lichtmodulationen, haben möglicherweise ihre Impulse bei den “Jungen Wilden”, sind aber durchaus als eigene richtungsweisende Kreationen zu würdigen. Die Themen der Bilder und Objekte kreisen meist um Elementares wie Angst, (Wunsch) Traum, und Sexualität.

    Ebenso fanden sich Interpretationen und Modifikationen der Pop-Art, oder besser “Hard-Edge-Malerei” - geometrische Abstraktionen mit scharf konturierten Flächen in Signalfarben.

    Fast in Vergessenheit geraten, und hierzulande selten in dieser Perfektion zu sehen, sind die fotorealistischen Werke.

    Bei den ausgestellten Plastiken stehen figürliche und abstrakte Werke nebeneinander, das Streben nach unbedingter Wirklichkeitserfassung bei den Skulpturen (realistische Akte) überwiegt .

    Weiter frohes Schaffen und viel Erfolg !
  • Annemarie Siber
    Annemarie Siber
    Danke!
    Meine Güte, das klingt richtig mickrig in Anbetracht dieser "Kritik".

    Lieben Gruß
    AnneMArie
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Annemarie Siber
    Annemarie Siber
    Nochmals Danke denjenigen, die da waren und hier der Bericht der lokalen Presse.

    http://www.annemarie-as.de/html/news.html

    Wie man sieht, war es auch ein wenig Werbung fürs KN.

    LG
    AnneMarie
    Signatur
  • inim
    Hallo,

    super, ich bin begeistert.

    Hoffe, dass Ihr viele viele Bilder und Skulpturen verkauft.

    Mit der Spende, finde ich auch richtig gut.


    Viele Grüsse aus Wiesloch


    Michaela
  • Seite 2 von 2 [ 25 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen