KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Versteigere zur Zeit auf Ebay ....

  • Peter Brummer
    Peter Brummer Versteigere zur Zeit auf Ebay ....
    Hallo,


    ich habe mal schnell 3 Kunst-Auktionen bei Ebay eingestellt.
    Ich möchte Euch gerne mal Fragen was Ihr davon haltet !
    Rentiert sich das überhaupt ?
    Findet Ihr den Preis angemessen, was ich für die Bilder verlange ?
    Was gehört eigentlich da so alles rein in eine Auktion ( Text usw.. ) ?


    Hier könnt Ihr die Auktionen erreichen.

    http://search.ebay.de/ws/search/SaleSearch?fgtp=1&frpp=25&sass=LiveAuctionFloorBidder

    Für Eure antworten möchte ich Euch schon mal Danken.

    Lg Peter ;)
  • Angelika Reeg
    Angelika Reeg
    ebay?

    .......tsetsetse ;-)))
    Signatur
  • Mausopardia
    Mausopardia
    ebay!
    kommt mir vor, wie mein letzter versuch :-(
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    mann brummer - entweder bist du ein begnadeter satiriker oder... :-))))))))))))))

    du hast noch vergessen, in den auktionstext zu schreiben, dass der galeriepreis normalerweise 3.850 euro beträgt. ausserdem, dass du nur künstlermaterial von solcher qualität verwendest, dass es auch die nächste eiszeit unbeschadet übersteht. ach ja - vielleicht noch dass deine zahlreichen reisen durch sauerland und senegal deine werke prägen. und nicht verschweigen, dass du bereits im alter von 5 monaten deinen eltern mitgeteilt hast, du würdest einmal künstler werden. das ganze könntest du dann noch mit einem glückskeks-sinnspruch abrunden.

    was mich zudem noch brennend interessiert: was ist eine "sprachfähige Autoalarmanlage"????

    :-)))))))))))))))))))))))))))
    Signatur
  • Angelika Reeg
    Angelika Reeg
    @brooklyn

    jep, paßt,
    besser könnte man wohl kaum den auktionstext verfassen

    und die idee mit gückskeks-sinnspruch find ich klasse *lach*

    ;-)))
    Signatur
  • xer
    Hi Peter,

    also eBay kannst du absolut knicken, wie du den bereits geschriebenen Texten entnehmen kannst.
    Zudem tummeln sich dort viele Kleinkriminelle herum, sowohl bei den Käufern wie bei den Verkäufern.
    Die Preise werden immer von den Verkäufern künstlich hochgehalten.
    Wird das nicht getan, wechseln die Bilder so für etwa 1 bis 10 € den Besitzer!
    Den ganzen Text kannst du dir getrost sparren, interessiert keine Sau!
    Hast du wirklich geile Bilder, kannst du noch was reißen.. sagen wir mal so um die 100,- €
    Ist das nicht toll???
    Also, ich würde sagen vergiß den ganzen Kram!

    Peter


    PS: Wie kommst denn bitte auf 23,-€?????????
  • Andre
    Andre
    Hallo,

    Auktionen sehen doch gut aus. Manchmal sehen Auktionen, die nicht Flashanimiert und wie vom Profi gemacht aussehen, besser aus. Da der Käufer hier noch das Gefühl bekommt "hey, das ist nen Schnäppchen". Bin gespannt, ob du Geld damit machst.

    Bei deiner ersten Auktion "Flug" haßt du im Text einmal 80x100 und 60x50 geschrieben. Welches Maß ist nun richtig?

    Habe momentan auch mal eine Auktion drin

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=6542800077&rd=1&sspagename=STRK%3AMESE%3AIT&rd=1
    Signatur
  • Peter Brummer
    Peter Brummer
    Danke Andre , habe es gesehen ist schon behoben.

    Hallo brooklyn , eine sprachfähige Autoalarmanlage das ist was ganz tolles hab mir die mal bei Ebay ersteigert.
    Auto ist mit berührungs-Alarm gesichert. z.b langt irgendwer Dein Auto an merkt das die Anlage und eine Stimme sagt " zurücktreten Fahrzeug ist mit Alarm ausgerüstet " hehehe naja wills dann einer wirklich wissen z.b. er langt nochmals hin ertönt eine Sirene.
    Usw..

    Ich hab mal noch eine Frage an Euch , hat jemand von Euch schon einmal ein Bild / Gemälde bei Ebay erfolgreich verkauft für einen annehmbaren Preis ?

    Lg Peter
  • sylviA
    Ich würde meine bilder nicht verkaufen, wenn ich auf leinwand malen würde. aber meine digitalbilder kann ich ja eh nicht verkaufen :)
  • xer
    >> Ich hab mal noch eine Frage an Euch , hat jemand von Euch schon einmal ein Bild / Gemälde bei Ebay erfolgreich verkauft für einen annehmbaren Preis ?

    Hm, mein lieber Peter... ich glaube wir haben hier einen ganz speziellen Fachmann, der dir diese Frage sehr überzeugend beantworten könnte ;)
    Mal sehen, vielleicht hast du ja Glück!
  • Peter Brummer
  • Mirko Frank
    Mirko Frank
    Hallo Peter,

    mach´Dir mit ebay nicht zu viel Hoffnung. Wenn Du dort mit Bildern Geld verdienst, dann bist Du ´n echter Profi. Die meisten sind wohl schon mit dem Gedanken zufrieden, dass ihr "Werk" in irgendeinem Wohnzimmer hängen könnte - dafür legt man auch gerne mal drauf ; )).
    Wir glaubten auch einmal dort Erfiolg zu haben, aber das war ´n Irrglaube. Das Angebot ist riesig, da wirst DU glatt übersehen. Naja, wir haben bis heute durchgehalten - nichts verdient, aber da gibt es jetzt doch einige Wohnzimmer....oder doch in der Mülltonne gelandet!!?? Wer weiß.
    "Echte Künstler" werden ihr Bilder dort jedenfalls nicht verhökern.`Ne Galerie muss es schon sein.

    Schönen Tag noch

    Mirko

    P.S.: Der Fachmann war ich allerdings nicht.
  • sylviA
    @goldstern mit was für bildern hast du das denn versucht? mit solchen wie du hier hochgeladen hast?
  • Mirko Frank
    Mirko Frank
    Hi Aivlys, unter anderem mit diesen, aber schau´ halt mal auf unsere Seite > 🔗 < da sind alle drin, und die wurden auch irgendwann mal in ´ne Auktion gestellt und meist auch verkauft. Wie Du dort siehst, haben wir doch einige Motive versucht. Nicht zuletzt ist der Digitalprint ´ne zu starke Konkurrenz - nicht jeder legt Wert auf "Handarbeit".....

    MI
  • ekI
    Hallo P!

    Ich weiß nicht, wie verzeifelt Du bist, dass Du es nun über Ebay versuchen willst.

    Wenn Du vorher mal im Forum ein wenig gestöbert hättest, würde Dir jetzt vieles erspart bleiben.

    Ich will Dir nun nicht auch noch das letzte Fünkchen Hoffnung nehmen aber bitte erlaube mir, zu sagen:

    Obwohl weiter oben zu lesen ist "den Text" könntest Du Dir sparen, bin ich der Meinung, dass eine gute Präsentation schon von Vorteil ist. Und "übertreiben" oder gar "lügen" muss man in so einer dann auch nicht.

    Nur sollte meiner Meinung nach wenigstens erkennbar sein, dass der "Schaffer" selbst schon über einen gewissen ästhetischen Anspruch verfügt, der hier allerdings vollkommen fehlt.

    Sei froh, wenn die 9 Tage rum sind und hake es unter der Rubrik "man sollte alles einmal mitgemacht haben" ab. Denn mehr wird nicht draus werden.

    Nichts für ungut!

    LG Ike
  • xer
    Hi Pit, ich habe mal dort etwas verschachert, alle Dinger bei denen manche hier rückwärts in Ohnmacht fallen und die unter http://www.breitkopf-art.de/galerie.php4?folder=erotik und http://www.breitkopf-art.de/galerie.php4?folder=erotik_kohle zu finden sind. Insbesondere die Kohle Dinger gingen recht gut.. Ein Blatt war ca. 30 Minuten Arbeit, von Kosten will ich nicht reden und bis zu 60,- € Erlös.
    Wurd mir dann aber doch zu läßtig und zu "ääähh"
  • Cristina Mc Dermid
    Cristina Mc Dermid
    Hallo p.
    ich verkaufe mein bild derzeit bei Kunsthammer unter diesem Link kannst du dir mal meinen Text anschauen: http://www.kunsthammer.de/cgi-bin/kunstauktion/item.pl?item=189
    Viele Grüße Cristina
  • iriJ
    Habe vor Jahren einige, vieleicht um die zwölf bis fünfzehn Bilder über E-Bay verkauft, da war der Markt dort auch schon verlaufen. Zu unakzeptablen Preisen versteht sich. "Zwischen fünfzehn und vierzig Euro."
    Heute würde ich das nicht mehr tun.

    Einer hat mir sogar mal 5 Bilder auf einmal abgekauft, um die Porto und Verpackungskosten niedrig zu halten. Und dieses A..loch hat sie sofort in seinem Rahmen und Postershop zum fünffachen Preis weiterverkauft.

    Drecksack verreckter. Das Ding soll ihm abfallen. :(((

    Viel Spass bei deiner Auktion.
    Das rentiert sich höchstens für Kitschprofis wie Dengler und Konsorten.
    Und auch nur vor Weihnachten.
  • Horst Fischer
    Horst Fischer
    Hier liegen Bilder herum zu denen ich längst jeden Bezug verloren habe und freiwillig nicht mehr ausstelle. Bevor ich die aus Platzgründen endlich in die Tonne tue, könnte es einen Versuch wert sein diese bei ebay zu entsorgen. Allerdings fürchte ich auch das es lästig wird. H.
  • Sabine Minten
    Sabine Minten
    immer wenn ich´s mir denn mal antue und die ebay-künstlerselbstverar...äh...marktung anschaue, kommt mir so der gedanke, dass es dem ein oder anderen doch mal gut tun könnte, sich mindenstens 4 wochen lang jeden tag 10 seiten von dem zeugs reinzupfeifen und dann nochmal die eigene "kunstauffassung" kritisch zu reflektieren.

    das würde vielleicht ein wenig zur reduktion der hier zuweilen stattfindenden kitsch- und banalpfuschorgien beitragen ;-)
    Signatur
  • Seite 1 von 5 [ 86 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen