KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Muß man studieren, um Künstler zu sein?

  • p
    da sind wir uns einig wilando...
  • angelika tillmann
    angelika tillmann
    ich hätte es gerne, aber als ich endlich so weit war, war das geld zu knapp und meine verantwortung hatte sich ausgeweitet auf zwei kleine kinder... sei's drum. für mich ist nie etwas zu spät und so werde ich wohl irgendwann als omi die uni-bank drücken ;o)

    gruß,
    asachara
  • suilenroc
    @it´s not me, wo hast Du denn studiert ? Ich habe das was ich erlebt habe, nämlich von den Meisten so berichtet bekommen.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Angelika Reeg
    Angelika Reeg
    Hi Cornelius,

    meine Erfahrungen sind ganz andere. Ich konnte meine (und andere) Profs ganz oft sehen und mit ihnen sprechen. Gemeinsame Aktionen waren an der Tagesordnung. Das fing beim Trinken an :-) und enthielt auch diverse Reisen, eigene Ausstellungen und Ausstellungsbesuche.

    Grundlagen waren ganz und gar nicht verpönt. Im Gegenteil: Jeder konnte sich an der Akademie ganz ausführlich und gründlich genau das beibringen lassen, was er selbst für Grundlagen hielt. Portraitzeichnen, Aktzeichnen, Fotorealistisches malen, Krikelakrak malen, Keilrahmen basteln, oder auf Schrott pinseln, Kunsttheorie lesen, oder Theorie hassen, Fotografieren, Videos drehen ... alles was man gerade wollte.


    is ja toll ;-))


    Naja, dazu fällt mir eigentlich nur ein:
    Ausnahmen bestätigen die Regel!

    ;-))
    Signatur
  • _em_ton_sti_
    Ich hab in Kassel studiert.
  • odnaliW_ocsicnarF
    na dann......... ab nach Kassel.
  • analsur
    jaaaa, und zwar vorher rausfinden, ob man begabt ist,
    denn wenn : "JAAA"..dann gnade dir gott\"

    wenn du es drauf hast, dann gibt dir das die nötige energie,
    wenn nicht, dann werden dich irgendwelche halbbegabten lehrer schnell in ihre langweilige welt hineinziehen, deshalb:
    entscheide dich rechtzeitig !!!
  • Horst Fischer
    Horst Fischer
    Übrigends, wer in Kassel aufwächst muß nicht studieren.
    Kunst liegt dort, seit der ersten Dokumenta und Prof. Bode immer stärker, in der Luft und geht mit der Zeit ins Blut.
    H.
  • analsur
    ich bin ein GENIE !!!
  • KUNST
    Akademiker sind unkreativ!!!
  • Zfues
    stimmt nicht ...
  • analsur
    akademisches zeichen und malen formt den kunstsinn, doch dann werden strukturen und schubladen gelebt.
    wie überall im leben...
  • günther rainer
    günther rainer
    hallo, ich versuchte es am anfang mit einem fernstudium, kam nicht vom fleck, danach unterricht bei einer akademischen künstlerin ,auch nicht besser, ausser spesen nix gewesen. seitdem orientiere ich mich so gut es geht an diverse alte meister .
  • El-Meky
    El-Meky Muß man studieren, um Künstler zu sein? -->" NEIN &q
    Künstler ist man oder eben nicht !
    ein Studium nochdazu ist nur günstig.
    und am Ende macht die Übung den Meister.
    Signatur
  • ban
    ban
    Was hat das ganze mit Kunst im Netz zu tuen?

    Nein man muss nicht Kunst studieren, um Künstler zu sein.
    Signatur
  • El-Meky
    El-Meky
    Was hat das ganze mit Kunst im Netz zu tuen?


    danke ban, habs verschoben .
    lg Ella
    Signatur
  • KUNST
    ich habe NICHT studiert und bin trotzdem Kommunikationsdesigner (kann davon halbwegs meinen Kühlschrank füllen). Kenn viele, die haben studiert und schreiben sich das Diplom in fettbuchstaben auf ihren Visitenkarten, doch ihr Designs sind scheisse und gewollt.

    Vielleicht werde ich doch noch (Lebens-)Künster - es sind nur noch ein paar autodidaktische "Semester" mehr.

    PS: Ich hatte mir wirklich mal überlegt, mich für ein Kunststudium zu bewerben. Aber jetzt bin ich zu alt und internetsüchtig.
  • odnaliW_ocsicnarF
    ich habe NICHT studiert und bin trotzdem Kommunikationsdesigner (kann davon halbwegs meinen Kühlschrank füllen). Kenn viele, die haben studiert und schreiben sich das Diplom in fettbuchstaben auf ihren Visitenkarten, doch ihr Designs sind scheisse und gewollt.

    Vielleicht werde ich doch noch (Lebens-)Künster - es sind nur noch ein paar autodidaktische "Semester" mehr.

    PS: Ich hatte mir wirklich mal überlegt, mich für ein Kunststudium zu bewerben. Aber jetzt bin ich zu alt und internetsüchtig.




    bleib so wie du bist @tsnuk und weiter so :o))
  • Seite 2 von 2 [ 38 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen