KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • gleichmäßige Flächen mit Acrylfarben

  • Gast, 7
    Jess!
  • Margit Gieszer
    Margit Gieszer
    Zum Thema: Wer ist ein Künstler?
    Das ist gesetzmäßig hier in Österreich geregelt. Entweder hat man eine Ausbildung auf einer staatlichen Akademie absolviert und kann diese nachweisen, oder du musst vor ein Gremium treten, das aus mehreren Juroren zusammengesetzt ist, dass deine Arbeiten und deinen Werdegang prüft und darüber entscheidet, ob du vom Gesetz her Künstler bist. Fällst du durch oder hast du keines von beiden, dann bist du Gewerbetreibender und fällst in die Sparte Kunsthandwerk.
    Ich bin zweiteres, was viele Nachteile gegenüber ersterem hat. Leider. Nachzulesen genau in dem Gratis Büchlein von Bösner "Über die Kunst, Kunst zu verkaufen".
    Signatur
  • Gast, 9
    Mit Schwamm oder Wettex malen.
  • Gast, 10
    gleichmässige (acryl)flächen sind strukturfaschistoid.
  • Seite 2 von 2 [ 24 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen