KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Eintritt frei für Nackte

  • Sabine Minten
    Sabine Minten Eintritt frei für Nackte
    das wollte ich euch nicht vorenthalten - falls jemand zuuuufällig nach wien kommt in der nächsten zeit:


    Wien - Das renommierte Leopold-Museum in Wien hat sich einen besonderen Gag ausgedacht, um für seine Ausstellung "Die nackte Wahrheit" zu werben.

    Wer an diesem Freitag nackt oder im Badeanzug in das Museum kommt, hat freien Eintritt zu der Ausstellung, bei der noch bis zum 22. August "skandalträchtige Werke" zu sehen sind.

    Darin werden die zu Beginn des 20. Jahrhunderts oft tabuisierten Themen Schwangerschaft, Sexualität und Macht, Homoerotik, Geschlechterkampf und Pubertät dargestellt. Zu sehen sind Werke von Gustav Klimt, Egon Schiele, Oskar Kokoschka und anderen Künstlern.

    Museumschef Rudolf Leopold stand der PR-Aktion nach Auskunft seiner Pressestelle eher skeptisch gegenüber. Besuchermangel sei nicht der Grund für den Aufruf zum nackten Museumsbesuch, hieß es am Donnerstag in Wien. Schließlich werde die Ausstellung schon jetzt von rund 1000 Besuchern täglich besucht.


    *Quelle: https://web.de/Boulevard/Kunst_Kultur/
    Signatur
  • Angelika Reeg
    Angelika Reeg
    ist doch nicht der 1. April oder?
    hab ich mich wiedermal völlig verpeilt?

    was es nicht alles gibt,
    und vor allem wo

    tztztz

    ;-))
    Signatur
  • kerim
    kerim
    ich finde die idee gut! nicht weil ich notgeil bin, sondern weil die kunst der ausstellung gleich .. gewissermaßen richtig zum leben erweckt wird. der sinn wird somit klarer :)

    lg
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • keen
    ist zumindest konsequent ;)
  • alina
    Die Idee hat was.
  • rekcator
    cool
    schade dass wien so weit weg ist
    ob die bilder da im mittelpunkt stehen bezweifel ich zwar
    und angesichts vieler seltsamer nackter menschen die man sieht wird der skandalöse aspekt der bilder wohl in den hintergrund treten
  • Kleckser
    Kleckser
    vielleicht kann uns ja brooklyn mal mitteilen, wie die ausstellung verlaufen ist. da gab es doch sicher ein presseecho.
  • Seite 1 von 1 [ 7 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen