KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Was gehört alles zur Kunst dazu?

  • indigo
    indigo
    Hi i's_ not_ me

    ....Warum war es für bestimmte Künstler in
    einer bestimmten (nicht nur kunst-)
    geschichtlichen Situation wichtig gegen
    den "Werkcharakter" der Kunst anzugehen?
    Um ein Gefühl dafür zu haben, bedarf es
    gewisser Kenntnisse. Wenn die fehlen,
    wird man gar nicht begreifen können, was
    da vor sich ging. .....

    ja, das denke ich auch. aber wie siehst du das z.b. mit zeitgenössischer aboriginal kunst?
    sie haben eine ganz andere entwicklung, einen anderen prozess gemacht und man müsste sich also mit diesem spezifischen hintergrund vertraut machen um sie zu verstehen. und jetzt, wo sie mehr und mehr auch in europa wahrgenommen werden, was passiert da ? bedeutet dass dann, dass dadurch ein neuer bezug, ein globalerer entsteht ??


    tschüss
    Indigo
  • _em_ton_sti_
    Das weiß ich nicht. Da ich diese Arbeiten kaum kenne, kann ich dazu nichts sagen. Ich will ein Beispiel nehmen, das ich "am eigenen Leib erlebt" habe :-)

    "Spielen mit geladenem Gewehr" hieß eine Ausstellung hier in Kassel. "Sie gibt einen Einblick in die sehr lebhafte zeitgenössische Kunstszene Pakistans", heißt es im Begleittext. In dieser Ausstellung hab ich sehr deutlich gemerkt, wie sehr mein Sehen von der europäischen Kunst geprägt ist. Die pakistanischen Arbeiten waren zwar zum Teil stark europäisiert, dennoch konnte ich sehr viele Verweise nicht lesen und bestimmte ästhetische Positionen musste ich mir erst erarbeiten, bevor ich etwas damit anfangen konnte. Das hieß: FIch hab die ührungen mitgemacht, Begleitmaterial gelesen, im Internet recherchiert, die Ausstellung wieder und wieder besucht.

    Das war richtiggehend Arbeit :-) Aber es hat sich natürlich auch gelohnt.

    Ob dadurch ein neuer "globaler Bezug" entsteht? Vielleicht ...
  • indigo
    indigo
    Hi noch einmal

    ....Das war richtiggehend Arbeit :-) Aber es hat sich natürlich auch gelohnt....

    das finde ich auch eine spannende frage: wann sind wir bereit diese arbeit auf uns zu nehmen ?? denn wir können ja nicht sicher sein, ob es sich dann (für uns und den konkreten moment) lohnt. mit büchern genau so.
    jedenfalls erschliesst sich einem vieles nicht spontan.

    Indigo
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • _em_ton_sti_
    Ja. Man kann natürlich auch Pech haben... und es lohnt nicht. Kommt auch vor!
  • Seite 3 von 3 [ 44 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen