KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Traumthangka des Buddhas Amitabha. Das Reine Buddhaland Sukhavati , Thangka der Galerie Schneeloewe

  • edreichelt
    edreichelt Traumthangka des Buddhas Amitabha. Das Reine Buddhaland Sukhavati , Thangka der Galerie Schneeloewe
    Thangkas sind Ikonenmalereien des tibetischen Buddhismus. Sie werden traditionell seit über 1000 Jahren nach engen ikonographischen Vorschriften auf speziell grundierter Leinwand gemalt.

    Dieser einmalig detailreiche Thangka zeigt Buddha Amitabha Opame in seinem westlichen Zwischenparadies, dem Buddhaland, dem Reinen Buddhaland Sukhavati.

    Besonderheiten dieses Stückes: Der dunkelblaue Himmel wurde mit grob gekörnten tibetischen Steinfarben gemalt , was diesem Thangka einen quasi dreidimensionalen vermittelt. In der Meditation kann mit diesem einzigartigen Thangka das „Reine Buddhaland“ oder „Zwischenparadies des Buddhas Amitabha“ geradezu nachempfunden werden. Dieser Thangka ist aber nicht nur zur Meditation gedacht sondern eignet sich ganz besonders auch dazu, dem privaten Heim als einmalig ästhetische Zierde und Ausschmückung zu dienen.

    Hans Juergen Reichelt von Schneelöwe hatte am 3.10.2007 die große Ehre, ein Exemplar dieses besonderen Thangkas Seiner Heiligkeit, dem Dalai Lama, übergeben zu dürfen – nach vorheriger eingehender Prüfung durch das tibetische Staatsorakel und weitere hochrangige Lamas. Erworben werden kann es bei der Galerie Schneelöwe https://www.thangkas.com/
  • Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen