KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Meine Seite nochmals und Sorry

  • etu-citsuacne Meine Seite nochmals und Sorry
    ::)Liebe Freunde!
    Leidergab es bei der Bereitstellung meiner Seite ein kleines Problem: Sorry vielmals!
    Nun aber ist sie drin - die Galerie zum Anschauen!
    Wer Lust und Laune hat schaut rein und gibt auch gerne seine
    Meinung (auch negative -ich werde es überleben) ab.

    Danke Euch
    Eure encaustic-ute aus Potsdam
  • Constantin
    Constantin
    Hallo Ute,

    ich hab leider immernoch ein Problem mit der Seite mir wird folgendes angezeigt mit dem Internet Explorer 6.0:

    "Unsupported HTML Browser

    An unsupported browser can be:

    A browser that does not support Dynamic HTML.
    A new radically changed browser, released after the software used to create this web site.
    This web site was created for:

    Microsoft Internet Explorer v5.5
    Netscape v4.8
    If you wish to take advantage of all features on this web site we recommend that you use Microsoft Internet Explorer. Click here to get a free copy of Microsoft Internet Explorer."
    Signatur
  • Constantin
    Constantin
    Nachdem ich gerade eine Email, wahrscheinlich vom Webmaster bekam, teste ich auch mal mit dem Netscape 6.0 und Opera 5.0 und wieder die gleiche Meldung. Also an mir liegt es nicht!

    Ich hoffe es gibt Geld zurück!
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • reniar Keine Freude
    Mit dem IE 5.5 kann man diese Präsentation zwar sehen, allerdings - Freude macht das nicht! Gewackel und Geflimmer taugt absolut nicht zur Darstellung von Gemälden. Es fehlt gerade noch die akustische Untermalung mit Maschinengewehrrattern oder Achterbahngequike.

    Will man ein Bild in Ruhe studieren, so geht das nicht - schwupps ist es automatisch weggeblenet. Multimedia als Selbstzweck? Nein danke! Fertig ist die äußerst dünne Chose auch nicht: Die Informationen zur Person werden noch erarbeitet... Das Paradebeispiel einer misslungenen Werkschau.
  • flow_thgin
    Hallo!
    Da hat sich immer noch nicht viel getan und der Besucher ärgert sich nach wie vor, denn immerhin rennt man ja selbst der neuesten Version seines Browsers hinterher, nur um nun zu erfahren, dass dies vergebens war.
    Meine Empfehlung: den Designer zur Rechenschaft ziehen, oder einen anderen Web-Editor benutzen.
  • Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen