KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Kinderkurse

  • ramtieHardnaS Kinderkurse
    Wer gibt von Euch Kindermalkurse? Und kann mir sagen, ob ich dafür ein Gewerbe anmelden muß? Eine zusätzliche Versicherung brauche und was ich sonst noch so Gewährleisten muß. Würde gerne mit Kinder ab 8 Jahre verschiedene kreative Projekte durchführen.
  • xylo
    xylo
    Nimmst Du Geld für den Kurs? Wenn ja, muss man dieses Geld versteuern
    im Gegenzug kannst Du die Ausgaben für dieses Gewerbe absetzen.
    Informieren kann man sich vorab mal im Internet über solche Versicherungen
    🔗
    Bevor Du Dir von einem Vertreter etwas aufschwatzen lässt und sich nachher als unnütz erweist, solltest Du erst einmal zum Gewerbeamt Deiner Stadt gehen und darlegen, was Du anbieten willst, um klarzustellen, welche Anforderungen an Dich als Gewerbetreibender in dieser Sparte gestellt werden.
    Finanzamt und Gewerbeaufsicht sind ja zweierlei Paar Schuhe.
    Aus einer früheren Ausbildung, welche schon Lichtjahre her ist, weiss ich, dass man früher gerade mit Kindern bestimmte Richtlinien erfüllen musste. (Maximale Kinderzahl bei einer Aufsichtsperson... etc. etc. , Verbandszeug in greifbarer Nähe... etc. etc, giftfreie Farben z.B., also die gesamte Palette, die unterrichtet wurde bei Beschäftigungen mit Kindern)
    Ob das heute noch so ist, oder von Bundesland zu Bundesland verschiedene Richtlinien existieren, weiss ich nicht. Jedenfalls ist das Gewerbeamt auch zu Deiner Unterstützung da um Fehler bei der Gewerbeausübung zu vermeiden. Hast Du denn eine Ausbildung in diesem Bereich, oder bist Du engagierter Laie?

    Guck mal, hier haben sich doch schon professionell ausgebildete Leute ihre Gedanken gemacht und wie ich finde recht gute Richtlinien erarbeitet.

    http://www.kinderkunstwerkstatt-berlin.de/seiten/werwiewas.html


    Also erst das Konzept aufstellen, Gewerbeamt anfragen und dann versichern.
    Signatur
  • ramtieHardnaS
    Danke xylo für Deine ausführliche Antwort, bisher hatte ich schon mit einem Jugendschutzbeauftragten gesprochen der meinem Vorhaben nichts entgegensetzen kann. Er sagte nur etwas von Theateraufführungen da seien bestimmte Kriterien einzuhalten. Was die Sicherheit angeht, da konnte mir auch das Gewerbeamt nicht weiterhelfen. Außer, dass das Meldepflichtig sei und ich ohne weiteres sofort das Gewerbe anmelden könne. Beim Unternehmens Service Ruhr- West scheint man mir genauere Informationen geben zu können. Die Info bekomme ich bis spätestens Freitag. Sie beantworten mir so ziemlich all die Dinge, die Du auch aufgelistet hast. Versicherung, Maximale Kinderzahl, giftfreie Farben etc.. Ich hoffe nur dass sich mit all den evtl. Auflagen so ein Malkurs für Kinder noch rechnet. LG.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Seite 1 von 1 [ 3 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen