KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • eigene Kunsthomepage?

  • Doktor Unbequem
    so weit unten kann´s noch bergab gehen?
    ^^
  • eppap

    Für ihn wird ein einfaches CMS-System wohl das Richtige sein.
    Das wurde hier schon mehrfach genannt:
    ein ein fa ches Tse Em Es.
    Aber niemand hat einen Namen genannt,
    deswegen vermute ich, daß es sich um
    einen Verweis auf die Welt der Feen und
    Zwerge handelt.
    (wordpress engine bei wordpress gilt nicht -
    nur Dinger, die man auch selbst administriert.)
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    nein,bei html5 nicht noetig- ausser du schreibst in xhtml strict ...
    so, ende u over- wird doch schon langweilig- hier ist doch ein k-forum weiss gar nicht warum ich mich da gar so einlass ... ;)
    pappes argument ist gegebenermassen zu beruecksichtigen mit entspr. fallbacks-
    Nicht ganz so. Die Strict Variante gibt es bei HTML5 nicht mehr. HTML5 ist selbst schon wesentlich dichter an XHTML als HTML4. Korrekt, die Namespace Angabe ist nicht nötig, da implizit; aber lieber immer genau schreiben, was gemeint ist; klarer. Lang ist als Angabe der Dokumentsprache nicht von Nachteil. Der von mir angegebene Namespace bezieht sich denn auch auf HTML und nicht XML. Ob das Ganze als XHTML oder HTML interpretiert wird, hängt wie schon beschrieben vom Contenttype (Mime type) ab und nicht von einer Angabe im Dokument. Damit es korrekt interpretiert wird, sollte der Code dem entsprechen, was der Typ vorgibt.

    Und Du hast recht, das führt alles zu weit.
    Wer da tiefer einsteigen möchte:
    http://www.w3.org/html/wg/drafts/html/master/dom.html :)

    Und TomTimeless hat recht bezüglich des einfachen CMS.
    Aber das war ja schon Thema auf Seite 1.
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • fluW_flU
    ich müsste mich glaub ich auch mal mehr mit den scheiss beschäftigen ;)...naja gibt ja noch dreamwaever
  • Seite 4 von 4 [ 64 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen