KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Die heilige Hure

  • 1nnamtrah Rettung vor facebook
    Ihr Lieben....trotz Allem Ärger..........habt ihr mich erstmal vor facebook gerettet.....Danke Euch dafür recht vom Herzen
  • otto_incognito
    otto_incognito


    ich würde das etwas anders formulieren: die Künstler standen im Dienste ihrer Auftraggeber, der Kirchen, ähnlich wie auch die Philosophie der frühen Neuzeit den "Geist der Kirchen" einbeziehen musste, ohne Kirche gab es kein kulturelles Überleben. Für den künstlerischen Ausdruck ist es so ziemlich egal, welche Motive gewählt werden müssen, denn er liegt in der Umsetzung.
    Das ist mir schon klar.
    Meine zugespitzte Formulierung war ein kurz gefaßter Ausdruck meines Unmuts darüber, daß, wie es manchmal vorkommt, manche Künstler sich einen quasi-prophetischen Ton zulegen in Ermangelung einer
    gründlicheren Beschäftigung mit ihrem Tun, nach dem Motto - etwas Höheres quillt irgendwie aus mir heraus und nun liegt es an euch Betrachtern, das zu erkennen.
  • otto_incognito
    otto_incognito
    Ihr Lieben....trotz Allem Ärger..........habt ihr mich erstmal vor facebook gerettet.....Danke Euch dafür recht vom Herzen
    aha, ein haken schlagender Hase :)
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • 1nnamtrah
    ach ja..........wenn man ein Licht hat...soll man es AUF den Tisch stellen................mehr ist das nicht...................mir geht und ging ab und an auch mal ein Licht auf.....und wenn ihr wissen wollt wer ich bin....siehe : http://akademie-hartmann.de/
  • 1nnamtrah
    Ich betrachte und arbeite an meinen Sachen sehr sehr lange.....nehme sie kritisch unters Auge und möchte dann doch nur am Ende das Beste behalten...manchmal geht das auch schief...................
  • 1nnamtrah
    Und was die Betrachter erkennen...das kann ich ihnen ja wohl nicht vorschreiben..........bei einem großen Werk ist das sozusagen unerschöpflich......ein Geheimnis gelüftet und es folgen unzählige Geheinisse nach..
  • 1nnamtrah
    Und hier will man mir weissmachen...ich mache mir keine Gedanken über meine Arbeit....mit Polemik....ziemlich schwaches Bild
  • otto_incognito
    otto_incognito
    Es hat gewirkt .
    Quod erat demonstrandum.
    :D
    Signatur
  • 1nnamtrah
    @ otto....Beweise sind meine Arbeiten...das sind Beweise genug.............zerpflücke doch mal meine Zeichnungen...aber bitte schön einzeln....ohne Polemik......da ist alles zu sehen und jeder kann dann vielleicht sich selbst ein Urteil machen über Deinen Sachverstand...
    Denn es geht mir nur um den Sachverstand....erzählen kann man immer viel....die Zeichnung machts....
  • 1nnamtrah
    Das einzige Kriterium nach dem ich arbeite heißt Qualität...mehr ist da nicht
  • 1nnamtrah
    klar---jetzt habe ich Feuer gefangen....der Tonfall ändert sich
  • absurd-real
    Du kannst nicht zeichnen. Also nicht so das man jetzt weiter drüber sprechen müsste.
    Signatur
  • efwe
    efwe
    -- nun kommt kunst zwar nicht von koennen, begeistern muss sie mich aber :)
    Signatur
  • 1nnamtrah
    Kunst kommt von Künden.....
  • absurd-real
    Dann bist du somit fristlos gekündigt :D
    Signatur
  • otto_incognito
    otto_incognito Guck mal
    Kunst kommt von Künden.....
    und deine bilder ansehen führt zu ungläubig gucken.
    Signatur
  • 1nnamtrah
    entweder jemand hat etwas zu sagen mit seinen Arbeiten ...oder es bleibt bei den antrainierten Sachen hängen.......der meiste Kram hier ist sozusagen abgelutscht......nichts weiter als ein Trainingsprogramm....mit Kunst ( also Künden ) hat das hier nicht das Geringste zu tun....das ist Artistik....Bei Kunst leuchtet die Gegenwelt, der Gegenraum immer mit herein.....Das Unsichtbare spielt dabei immer mit...das kann man evtl garnicht sehen ..sondern wenn du Organe dafür hast...oder dabei bist sie zu entwickeln dann kannst du es regelrecht hören ( nicht akkustisch ] sondern sozusagen Intuitiv wahrnehmen.
  • efwe
    efwe
    Kunst kommt von Künden.....
    genau! und, hey- du bist der erste hier der diesbezueglich nicht wiederspricht :)
    Signatur
  • 1nnamtrah
    genau
    Was sind wir schlau
    Und wissen Bescheid
    Wo die Kunst hier wohl bleibt
    Das alles ist weg
    Der Bauch
    Und die Hände
    Es ist eine Schande.
    Für Zeiten danach
    Dein Leben
    Und Lieben
    Um Äonen verschieben.
  • otto_incognito
    otto_incognito
    ....Das Unsichtbare spielt dabei immer mit...das kann man evtl garnicht sehen ..sondern wenn du Organe dafür hast...oder dabei bist sie zu entwickeln dann kannst du es regelrecht hören ( nicht akkustisch ] sondern sozusagen Intuitiv wahrnehmen.
    das Blöde ist, bei einer anderen Art von Malerei (Z:b. Paul Klee) hätten diese zwar ungelenken Bemerkungen dann doch ein Quentchen Berechtigung.
    Aber hier funktioniert die Argumentation so wie bei fern-reiki und anderen Wunderheilermethoden.
    Entweder du bist schon geheilt und glaubst an reike, dann gehörst du zum erleuchteten Kreis oder du wirst nicht geheilt, dann bist du voller negativer Energien und blockiert und blabla.
    Ne red dir keinen tieferen Sinn in deine unentschiedenen, übrigens recht lauen Mischbildchen, wo kein anderer für dich einen Sinn hineinerfinden kann.
    Signatur
  • Seite 5 von 8 [ 160 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen