KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Habe ich Talent?

  • eppap
    Talent ist unverwechselbar.
  • fluW_flU
    sowas hier: talent ! eigene linie, muss nicht jeder mögen aber trotzdem auf seine art sehr gut.
    http://eliohouse.tumblr.com
  • tCyC
    Ich denke Fantasie ist gar nicht so selten sie muss sich nur trauen sich selbst wert zu schätzen, weil sie im Gegensatz zum Talenten nicht perfektioniert werden kann.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian
    […]xylo, meiner meinung nach einer der fairsten und intelligentesten menschen hier[…]
    herr pappe, schreiben sie immer so wirr? nehmen sie drogen? oder inszenieren sie sich als möchtegern-jonathan-meese? war das ein diss?
    Achtung, nicht ausrutschen, Schleimspur.

    […]Sieh Dir an, wer hier das Sagen im Forum hat, schau Dir an, was geschrieben wird und dann überlege, ob Du wirklich Wert auf diese Meinungen legst.[…]


    Mir sind latent arrogante, selbstherrliche, hypokritische ... ja, da sind noch weitere Wörter ... allgemein andere herabwürdigende Äußerungen, die mehr aggressiv als flachsend rüber kommen, zuwider.
    Die Geschmäcker sind verschieden.

    Sind wir hier im Knast? […]Wer hier das Sagen im Forum hat[…] Was für ein Weltbild ist das denn, xylo?

    Und. Wer ist Jonathan Meese?

    Zurück zum Thema :D
    Signatur
  • otto_incognito
  • otto_incognito
    otto_incognito doppelt,versehentlich

    [quote="p293699"]Sieh Dir an, wer hier das Sagen im Forum hat, schau Dir an, was
    geschrieben wird und dann überlege, ob Du wirklich Wert auf diese Meinungen legst.

    Das würde mich aber auch mal interssieren, wer hier in diesem vielstimmigen Chor "das Sagen hat" und wie er/sie das anstellen...


    Signatur
  • fluW_flU
    Ich ! Ganz klar ! Who is the men ? The Ulf-Wulfmen, man, yo !
  • fluW_flU
    danach kommt aber auch schon constantin
  • otto_incognito
    otto_incognito

    Ich ! Ganz klar ! Who is the men ? The Ulf-Wulfmen, man, yo !


    Stimmt, ja. Du bist hier das tonangebende Element! Verrate mir nur, wie man das macht.
    Ich würd´ja auch so gern...:)
    Neiderfüllt, Otto

    Signatur
  • fluW_flU
    Naja, Otto so schwer ist es nicht: Du musst einfach viel sagen aber umso weniger aussprechen lassen. Hier und da den ein oder anderen Arsch le......äh Menschen respektieren und dann klappt es auch alles. Im echten Leben natürlich ruhig den bösen Bossblick vor dem Spiegel üben. Für den besseren Eindruck. Wenn du dann noch genügend Geld hast,den ein oder anderen Freidenker so nenne ichdiese Leute, ich sag mal so salopp ausschalten lassen. Aber ich glaube es fehlt dir an Eviligkeit obwohl du ja der Teufel bist. Du hast zuviel Gutes in dir und das können wir gemeinsam beseitigen!
  • otto_incognito
    otto_incognito Pssst.Nicht so laut!!!
    Die hören alle mit und streben dann selber die Macht an!!!
    Aber danke für den Hinweis, woran es bei mir noch mangelt.
    Ich werde an mir arbeiten, wie Transformator immer so schön sagt, aber dann....:D
    - bis dahin aber hat jeder, der hier das Wort ergreift, eben auch das Sagen :(
    Signatur
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian
    Shit, Constantin hatte ich ganz vergessen.
    Signatur
  • Patrick
    Patrick
    Ich finde schon, dass du Talent und Potenzial hast. Die Werke "Engel" und "Momente" finde ich z.B. sehr gelungene Zeichnungen und interessante Kompositionen. Jedoch finde ich, dass du noch ziemlich am Anfang stehst und dein Stil noch nicht ausgereift ist. Ich gehe nicht davon aus, dass du eine künstlerische Ausbildung genossen hast oder dich z.Z. in einer befindest, was das ganze eben schwieriger für den Autodidakten macht. Gerade bei naturalistischem Zeichnen wäre es wichtig die Arbeiten mit Fachpersonen zu diskutieren, oder dass sie dich auf Fehler hinweisen würde. Die Porträts "Luis" und "Marie" wirken z.B. sehr flach.

    Wie vor mir schon einige meinten: unbedingt dran bleiben! Beobachte immer wieder wie alte Meister ihre Figuren modelliert haben, Schatten, Licht, Strichführung usw. Versuche vielleicht auch mal ein paar abzuzeichnen, nur zu Übungszwecken. Dann kommt das gut! Du bist ja erst 30, hast also noch lange Zeit deinen Stil zu finden :)
    Signatur
  • fluW_flU
    Ach die alten Meister bringen garnichts. Gibt doch heute schon viel cooleres Zeug und lernen tut man nicht in dem man andere Bilder abmalst
  • ho55
    ho55 բլեիբ մալ րուհիգ
    @xabu: hör mal, du siehst nur das, was du erwartest. schleimen scheint dich also zu beschäftigen, war aber meinerseits keinesfalls so beabsichtigt. es ärgert mich vielmehr wenn konstruktive beiträge von irgendwelchen möchtegerns torpediert werden, ob mit wirrem schrieb oder gegoogeltem fremdwortschatz. statt leute zu dissen erweitere deine kenntnisse der zeitgenössischen kunst, dann brauchst du nicht danach zu fragen, wer jonathan meese ist. oder mach weitere arbeiten, die sind viel besser als deine wortbeiträge. dein konzept ist spannend, dich müsste die "generative fotografie" der bielefelder schule interessieren. kennst du die "lichtmaler" gottfried jäger und kalle holzhäuser?
    Signatur
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian
    Und warum schreibst Du deutsche Sätze mit armenischen Schriftzeichen?
    Und warum beschäftigen Dich Möchtegerns so sehr?

    :)

    Ich sehe, was zu sehen ist.
    Und ich sehe und lese hier schon eine ganze Weile.
    Und Du vermutest eine ganze Menge :-)
    Wenn Du also das, was jemand schreibt, nicht unmittelbar verstehen und in Zusammenhang mit dem bringen kannst, was andere schreiben, ist es für Dich wirres Geschreibe von Möchtegerns unter Drogeneinfluss, etc.?
    ----------------------snip
    Nebenbei, coole Bücher sind unter Drogen entstanden ;-) Ich denke da nur an Fear and Loathing ...
    ----------------------snip
    Huihuihuihui.

    Den Satz mit Jonathan Meese meinst Du nicht ernst, oder? :D
    Und. Wie viele meiner Wortbeiträge aus den letzten zwölf Monaten hast Du gelesen?
    Und. Wenn jemand in seinem Forumsprofil in erster Linie darüber schreibt, welche Typen und Verhaltensweisen ihn im Forum, dem Forum, in dem er auch nur Gast ist, nicht gefallen, well ...
    Das ist genau die Arroganz, von der ich schrieb.

    O.k., lassen wir das hinter uns.

    Über Gottfried Jäger habe ich gelesen, ja.
    Kaum zu übersehen, wenn man sich mit abstrakter Fotografie beschäftigt. :-)
    Ob er sich selbst aber als Lichtmaler bezeichnen würde?

    Generell interessieren mich Themen wie Wahrnehmung, Realität, Virtualität, (Wahrheit (sic)), speziell im Zusammenhang mit den nicht mehr ganz so neuen Medien.
    Ebenso bestimmte Formen des Schreibens, die sich mit ihren Mitteln auf ähnlichem Gebiet bewegen.

    Bielefelder Schule ...
    Ich denke eher nein.
    Soweit ich das verstanden habe, würde ich meine Fotografie nicht als Generative Fotografie bezeichnen.
    Ich kann mich auch in den weiteren Werkgruppen von Herrn Jäger nicht wieder finden.

    Wenn ich jetzt schreibe, die Entstehung meiner Bilder hat eher Bezüge zur Malerei, wird das missverstanden werden, auf diese und oder jene Art und Weise.
    Nein, ich mache keine Lichtmalerei .
    Ich habe es annähernd versucht an anderer Stelle zu beschreiben.
    Signatur
  • h-a-r-a-s
    "garnichts" würde ich nicht sagen.. aber gar nicht stimmt auch nicht! von alten meistern kann man sicher mehr lernen als man denkt... aber auch von der modernen kunst und vor allem von der natur. :)
  • fluW_flU
    Also ich find die Dinger langweilig. Da bin ich echt ein Banause. Die sind aber halt Zeitzeugen und damit wichtig
  • b_anom
    Da geht es mir wie Dir. Aber ich habe festgestellt, dass Kopieren schon was bringt als Übung. Jedenfalls bei mir. Müssen ja nicht die alten Meister sein. Aber mehr als Übung ist es nicht, weil ich dann nicht das Gefühl bekomme, das es "mein" Bild ist. Egal ob es gut aussieht oder nicht.
  • heinrich
    @Xabu Iborian:"...Und. Wenn jemand in seinem Forumsprofil in erster Linie darüber schreibt, welche Typen und Verhaltensweisen ihn im Forum, dem Forum, in dem er auch nur Gast ist, nicht gefallen, well ...
    Das ist genau die Arroganz, von der ich schrieb."

    Wir haben alle verschiedene Interessen...
    Die Verhaltensweise der Künstler hier im Forum
    interessiert mich und ich kann erklären warum...

    "Im Entwurf, das zeigt sich das Talent,
    in der Ausfürung die Kunst."
    (Marie von Ebner-Eschenbach)

    Mich interessiert in erster Stelle
    nicht der Entwurf (Was?)
    und nicht die Ausführung (Wie?]
    sondern die Frage WARUM in der Kunst....

    Und diese Frage ist am besten
    (meiner Meinung nach und nicht nur meiner! :-})
    bei den Alten Meister behandelt worden ...

    Ja...ich male/zeichne auch nach meinen Gefühlen und Sinnen und Intuition,
    Logik, Verstand,,,
    und wieter so ein Kram...
    Das ist moderne Malerei/Zeichnung...
    Ok, ich übertreibe ein wenig für die Verständlichkeit....

    Xabu Iborian, was du machst
    ist der Versuch die verschiedene Medien zu verbinden...
    Es fehlt nur die musikalische Untermalung
    und du kannst Filme drehen...
    Aber das ist nicht neu...

    :-}
    Signatur
  • Seite 2 von 4 [ 69 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen