KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • alles nur schön geredet...

  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian
    ich glaube, wir haben den faden gekillt. kann das bitte mal jemand in den spam bereich verschieben? constantin? frau meky?
    Signatur
  • enoilemak




    Mag sein, die Herren haben zu tun.
    Wichtigeres vielleicht .





    ja, punkte zählen

  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian
    weil du es bist. moni :)
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • enoilemak
    viel spaß weiterhin ;)
  • b_anom

    Ich wünsche mir hier im kunstnet mehr ehrliche Kriktik an Bildern und "Kunstwerken". Kann ja nur weiterhelfen und einigen die Augen öffnen.


    Ich denke, wenn Du jemand direkt darum bittest, bekommst Du auch die gewünschte Kritik. Ansonsten, es gibt soviele Bilder hier und woher will man wissen, wer überhaupt Wert auf Kritik legt, wenn es nicht extra gesagt ist. Und es gibt zu viele, die wollen gar nicht konstruktiv kritisieren, sondern einfach einen Spruch loslassen.

    An Deiner Stelle würde ich jemand von den Personen die Du hier magst, einfach fragen. :-)

  • attaM
    mona, Deine Antwort finde ich super und ich stimme Dir da voll und ganz zu :-)
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian
    Wäre ich spitzfindig, würde ich schreiben, es heißt hier: Kommentar senden und nicht: Kritik senden .
    Signatur
  • h-a-r-a-s =)
    ach mir ging es darum, das einige hier wirklich "schön reden" was wirklich nicht unbedingt "schön" ist. jeder betrachter sieht ein werk ja anders..ist wieder ein anderes streitthema. Bei vielen Bildern die ich hier sehe und nur kurze kommentare schreibe sind schon ohne kritik besser als meine sein werden. da brauch ich doch nicht klug scheißen.

    aber manch einer wird auch aus kritik nicht schlau und sieht das dann als beleidigung und löscht seine bilder. das finde ich schade. viel lieber würde ich bei "Anfängern" oder anderen sehen wie diese sich durch tipps weiterentwickeln und da eventuell auch was abgucken wollen. =P

  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian
    Hehe, für meine allererste Fotografie, die ich hier einstellte, erhielt ich einen positiven Kommentar, bestehend aus zwei Worten.
    Diesen Upload, samt Beleidigung, habe ich dann auch gleich wieder gelöscht und eine andere Fotografie hoch geladen.

    Inzwischen sehe ich das nicht mehr ganz so eng.

    ;)

    Signatur
  • efwe
    efwe
    jo- die meisten hier wollen doch keine kritik- man schlaegt in die tasten und ... entwder wird beleidigt gemotzt, oder noch frustrierender, gar keine reaktion - meine zeit ...
    und mir wirds immer mehr wurscht, oft taet ich was schreiben, lass es aber dannaus oben gen gruenden.
    Signatur
  • attaM
    Noch hinzu kommt ja, dass Geschmäcker verschieden sind. Manchmal schaue ich mir ein Bild an, wo alle Kommentare positiv sind und ach wie toll und ich frage mich, was sie daran finden?!?!?!?!
    Je nach Geschmack eben.
    Was ich persönlich gemein finde ist die 1-Stern-Vergabe. = inhaltslos und fehlerhaft. Das kann man sich doch sparen oder?
    Hab ich auch schon zu Genüge bekommen. ;)
  • eppap
    Ja, die 1-Sterne.Bewertung ist gemein.
    Und je mehr Sterne desto gemeiner,
    sage ich: in einem Schablonenausmal-
    forum mögen schablonenhafte Bewertun-
    gen angebracht sein - doch bei Kunst ??
    Wo meist Künstler Kunst von Künstlern
    bereden und bewerten, da ist das zu arm.
  • attaM
    Ja genau Paul. Die eigenen Bilder liegen einem doch am Herzen und wenn man dann so ne schlechte "Bewertung" in Form von Punkten bekommt, ist das ganz schön mies. Dann lieber sein lassen. Seinen Teil denken und ab zum nächsten Bild, oder aber seine Meinung offen zu dem Bild erklären. Das fände ich fairer.
    Manche bewerten ja nuar auf 1 Stern ohne Kommentar. Fies.
  • Phrae
    Phrae
    in meiner 'statistisch-soziokulturellen studie über kunsterwartung und kunstbewertung im elektronischen raum (arbeitstitel)' vom april 2012 hatte ich unter zuhilfenahme aller bildbewertungen der letzten 10 jahre diese problematik aufgegriffen und wissenschaftlich behandelt. Als ein zwischenergebnis konnte festgestellt werden:

    (zitatanfang)
    "besonders gravierend - und deshalb stelle ich diese einzelerkenntnis auch ohne gegenprüfung hier kurz und vorab ein - ist der ganz überwiegend fehlende bezug der kommunikationskurve zum dargebotenen kunstobjekt.*) insoweit und weil sich alle definierten kennlinien unterhalb dieses punktes berühren und zugleich eine art break-even-point der kommunikationsbeziehungen darstellen, kann erstmals wissenschaftlich nachgewiesen werden, dass es des abbildes im grunde nicht bedarf (sic!) und, falls ein abbild vorhanden ist, sich dessen aussage, sollte es denn eine vorweisen können, schlussendlich als irrelevant für den verlauf der weiteren kommunikation herausstellt.
    (zitatende)

    hier ist der link zum vollstädigen text: brauche dringend rat/hilfe/mithilfe bei einer forschungsarbeit

    ich hoffe, der meinungsbildung in diesem threat damit geholfen zu haben.
    Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken. (Karl Krauss)
  • enoilemak

    Ja, die 1-Sterne.Bewertung ist gemein.
    Und je mehr Sterne desto gemeiner,
    sage ich: in einem Schablonenausmal-
    forum mögen schablonenhafte Bewertun-
    gen angebracht sein - doch bei Kunst ??

    Wo meist Künstler Kunst von Künstlern
    bereden und bewerten, da ist das zu arm.


    sechs sterne von mir für versteckte ironie.
    toll,pappe ;))

  • ho55
    ho55
    wenn man hier bilder hochlädt sollte einem klar sein, dass es positives wie negatives feedback unter umständen hagelt. wer damit ein problem hat sollte nichts hochladen. oder bei fb reinstellen, da zeigt der daumen nur nach oben.
    bei foren im bereich musik gibts die möglichkeit "kommentare und/oder bewertungen nicht zulassen". vll auch hier eine idee.
    übrigens sind viele arbeiten hier mit einem stern gut bedient, meiner meinung nach müsste es minus-sterne geben.
    Übrigens ist es nicht schlimm, wenn dir nichts einfällt, aber eine Schande ist es, wenn du das dann auch noch aufschreibst.
    © Joachim Panten (1947 - 2007), deutscher Aphoristiker und Publizist
  • efwe
    efwe


    übrigens sind viele arbeiten hier mit einem stern gut bedient, meiner meinung nach müsste es minus-sterne geben.

    --how true.

    Signatur
  • attaM
    Danke für die Aufklärung
    toll, moni
  • AleX
    AleX
    Schmeissen wir doch mal einen blutenden Schafskadaver in ein Haifischbecken und erwarten, dass dann dort gesittet gespeist wird....
  • adenatsac

    @ parame......ich meinte: die messlatte legt sich jeder selbst, vom malen nach zahlen....bis zu einigen
    ""hochwertigen "" kunstwerken hier........kritik muß man aushalten auch wenns manchmal weh tut!!!
    wenn einer oder eine mit ein paar küchendekobildchen zufrieden ist, ist das doch seine oder ihre sache !!

    Hallo moni,
    Natütrlich kann jeder machen was er will.
    Wenn er jedoch seine Bilder hier präsentiert und die Kommentarleiste nicht deaktiviert, ist jeder eingeladen, seinen Senf darunter zu schreiben.
    Da hier auch Proifis anwesend sind ( häufig getarnt mit z.B. einem Pappkarton ;-)) muß man sich dann nicht wundern
    wenn Ironie oder ätzender Sarkasmus die Reaktion ist.


  • Seite 5 von 12 [ 230 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen