KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Kunst- und Kulturfestival Begehungen startet Bewerbungsphase - bis 15 Mai 2013 bewerben

  • Begehungen
    Begehungen Kunst- und Kulturfestival Begehungen startet Bewerbungsphase - bis 15 Mai 2013 bewerben
    Zum mittlerweile zehnten Mal werden dieses Jahr vom 15. bis zum 18. August die Begehungen stattfinden. Dieses Jubiläum haben wir uns zum Anlass genommen neue Wege zu beschreiten und neue Ideen zu verwirklichen.

    Haben die letzten drei Begehungen markante und bekannte Gebäude der Stadt, Karl-Liebknecht-Schule, Kassberg-Gefängnis und Forum, neues Leben eingehaucht, so finden die Begehungen 2013 auf dem Sonnenberg statt und thematisieren die Frage, welche Orte das Leben in einem Stadtviertel ausmachen und was passiert, wenn diese leer stehen oder nicht mehr existieren. Ist Leerstand gleich Leerlauf? Was bedeutet dies für ein ganzes Stadtviertel?
    Diese Fragen stellen sich auch persönlich den Begehungen als Festival, fanden doch die ersten Begehungen schon auf dem Sonnenberg statt. Als einzigem „unverplanten“ Stadtteil Chemnitz‘ stellt sich in ihm besonders die Frage, wie Leerstand „begangen“ werden kann. Dieser Frage soll an sieben für einen Stadtteil beispielhaften Orten u.a. einem Laden, einer Wohnung und einem öffentlichen Platz nachgegangen werden. Wir konzentrieren uns hierbei auf den südlichen Teil der Zietenstraße, welche von ca. 85% Leerstand geprägt ist.

    Doch nicht nur die Art des Ortes wird sich ändern, auch die Anzahl der eingeladenen Künstler, welche wieder durch eine Jury ausgewählt werden, wollen wir dieses Jahr auf sieben beschränken und diese im Rahmen eines Artist-in-Residence-Programmes nach Chemnitz einladen. Die Künstler werden für vier Wochen in Chemnitz wohnen, wodurch sie die Möglichkeit haben sich intensiver mit den jeweiligen Orten und Plätzen auseinanderzusetzen und mit ihnen zu arbeiten. Das heißt, im Gegensatz zu den letzten Jahren sind sie in diesem Jahr dazu aufgerufen sich mit einer konkreten, auf einen der Orte zugeschnittenen Projektidee zu bewerben.

    Bis zum 15. Mai haben die Künstler Zeit ihre Projektideen für einen der Orte, nähere Informationen zu diesen gibt es auf der Homepage (http://www.begehungen-chemnitz.de/), einzureichen.

  • Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen