KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • abbildungen

  • Daxt3r
    Daxt3r abbildungen
    hallo!

    Ich hab ne frage zu den Bildern hier. Wie macht ihr das? Scannt ihr eure Bilder ein, oder fotografier ihr sie? Ich fotografier meine immer, aber dann hab ich immer das Problem, dass es mit den Lichtverhältnissen nicht passt und die ganzen Schattierunge bei meinen Zeichnungen verloren gehen, oder zumindest anders als im Original wirken.
    Signatur
  • efwe
    efwe
    ja zeichnungen sind wirklich schwer zu fotografieren-
    ich mach das bei difusen tageslicht ohne blitz danach korigiere ich die tonwerte in ps, bekomme aber auch erst nach einigen versuchen ein brauchbares ergebnis- beste lösung: profi kommen lassen, kostet natuerlich ...
    Signatur
  • n_ich_ts
    n_ich_ts
    Wenn die Größe es zulässt ziehe ich einscannen vor. Aber etwas nachbearbeiten muss ich auch hierbei.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • absurd-real
    Scannen, wenns vom Format her passt, oder mit Blitz knipsen, so das der Blitz nur indirekt das Bild trifft. Danach anzoomen, oder erst am PC bearbeiten/ausschneiden.

    Efwe, für wen fotografierst du denn wenn nicht fürs KN? ;)
    Signatur
  • Daxt3r
    Daxt3r
    ok, danke für die tipps!
    Signatur
  • VBAL
    VBAL
    Immer Foto. In neutraler Umgebung (also z.B. nicht aufer grünen Wiese) bei Tageslicht ohne direkte Sonne. Danach noch ein bisken im Computer dranrum basteln und immer schön beschneiden, dann passt`s.
  • b29
    b29
    und die Pixeldichte (dpi) runtersetzten, etwa 100 bis max. 300.
    10-Megapixel-Fotos sind sinnlos für PC-Ansichten und verstopfen die Leitungen
    Signatur
  • efwe
    efwe

    ...

    Efwe, für wen fotografierst du denn wenn nicht fürs KN? ;)

    na fuer mich und meine interessierten abnehmer :)

    Signatur
  • Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen