KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Hobbykünstler brauchen Öffentlichkeit

  • daednU
    wenns dir egal wär würdest deine meisterwerke nicht immer wieder löschen :-)
  • ppokneklaF
    das hat andere gründe.
  • daednU
    welche?
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • attaM
    Ich hab seine Künste schon sehen dürfen. :)
    Die Gründe will ich auch gern wissen.
  • kazctiW-alesiG Hobbykünstler brauchen Öffentlichkeit
    @Falkenkopp
    ich weiß, du kannst keine kritik vertragen ,von leuten, die du nicht gut findest.
    das ist auch ein lernprozess.
    wenn ich da falsch liege, kannst du mich ja aufklären.
  • ppokneklaF
    doch kann ich aber die entstehen eben aus einer anderen motivation heraus
  • b_anom


    rein bildlich gibt es hier aber echt nicht viel zu sehen. manchmal geht das über x seiten und da ist nicht ein tolles dabei. naja ich hab ja schon genug geschrieben dazu. es regt einen manchmal aber auch wirklich auf, was manche so mögen. so liebloses zeug..ähnlich wie der kitsch den man in supermärkten mnachmal bekommt. @mona


    @Falkenkopp. Klar, ich sehe auch viele Sachen wo ich mich frage, was das soll und finde das doof, wenn sich jemand gar nicht anstrengt und einfach lieblosen Schrott hochlädt. Aber warum sollte ich deshalb die Leute blöd anmachen? Solange ich keine Mitgliedschaft bezahle um in einem exklusiven Club zu sein, habe ich auch kein Recht anderen zu sagen, was sie zu tun und zu lassen haben. Wenn mich jemand nach meiner Meinung fragt, dann bekommt er sie auch.

    Ich konzentriere mich lieber auf mich und meine eigenen Sachen so gut zu machen wie ich kann.
  • ppokneklaF

    welche?

    damit leute wie du, nicht ständig meine bilder auf ihren pc speichern und es als desktophintergrund verwenden.

  • daednU
    haha ich hatte zuhause mal nen schönes dunkel blau
    kann der blöde apple aber leider nimmer
  • ppokneklaF
    apple macht man ja auch nicht. zu wenig leistung aber zu viel marke
  • kazctiW-alesiG Hobbykünstler brauchen Öffentlichkeit
    @mona_b
    das ist genau voll und ganz auch meine meinung.
    nur so ist die künstlerische freiheit gewährleistet.
    wo kommen wir denn da hin - wenn einige bestimmen könnten, was gut und was schlecht ist.
    leute die damit nicht zurecht kommen, könnten ja z.b. eine eigene seite öffnen mit einem geschmacksbestimmer.
    wie wärs ????
  • ppokneklaF
    es hat doch nichts mit blöd anmachen zu tun. das ist ne art hilfestellung. wenn alle so tolerant sind, wieso darf man die kritik nicht so schreiben wie man möchte




    @Falkenkopp. Klar, ich sehe auch viele Sachen wo ich mich frage, was das soll und finde das doof, wenn sich jemand gar nicht anstrengt und einfach lieblosen Schrott hochlädt. Aber warum sollte ich deshalb die Leute blöd anmachen? Solange ich keine Mitgliedschaft bezahle um in einem exklusiven Club zu sein, habe ich auch kein Recht anderen zu sagen, was sie zu tun und zu lassen haben. Wenn mich jemand nach meiner Meinung fragt, dann bekommt er sie auch.

    Ich konzentriere mich lieber auf mich und meine eigenen Sachen so gut zu machen wie ich kann.


  • daednU
    ach putzig wie wieder opfer nach tätern suchen
    anstatt einfach kunst zu machen
    die suche nach tätern wird allerdings immer schwerer
    wenn man 99% aller kommentare hier überfliegt
    ups sorry
    liest
  • kazctiW-alesiG Hobbykünstler brauchen Öffentlichkeit
    @Falkenkopp
    ah - ich verstehe. das kann ich einsehen.
    schade finde ich es aber doch.
    war das denn so schlimm?
    in der Musik passiert das doch auch oft und trotzden gibt es neue lieder.
    die künstler kommen doch auch damit zurecht.
    doch darüber habe ich so noch gar nicht nachgedacht. bin wohl - wie reiser so schön meinte - doch naiv.
    ----aber dennoch den geschmack willst du hier noch bestimmen.---------
  • ppokneklaF
    siehste und schon muffelt der klene wieder rum. jetzt habt ihrs geschafft !
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem
    gerne wird der psychologische FLOW, den jeder erleben kann, mit wahrer künstlerschaft verwechselt

    naja, jeder, der den "Flow" kennt, ist einfach nur froh, wenn er drin ist, und "selbstverständlich" gelingt alles besser, wenn man in eben diesem Fluss ist. Ansonsten "Blockaden", die sich klar auswirken.
    Wer dem "Fluss" nicht nahe ist, möchte ihn natürlich gerne als unwichtig benennen...
    edit:
    ...und wer ihm nahe, braucht sich kaum noch Gedanken machen, da alles "wie von selbst" läuft - noch besser als geplant bzw planbar...
    :))
  • attaM
    :D der will nur spielen. Der tut nix!
  • attaM
    Yeah der Flow Baby ! :D
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem



    damit leute wie du, nicht ständig meine bilder auf ihren pc speichern und es als desktophintergrund verwenden.



    tjä, jeder seinem Charakter entsprechend.
    Ich freue mich, wenn andere Menschen meine Bilder als DeskHG verwenden.
    Stelle demnächst wieder eine Sammlung in´s Netz...
  • attaM
    Die i like und i dont like find ich ja voll affig.
    Bei mir ist alles rot. *Lol
  • Seite 5 von 11 [ 209 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen