KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • was ist transzendentale Kunst?

  • egdiD
    erst die "Offenbarung des Nichts" ermöglicht dem Dasein Freiheit u. Selbstsein
  • NeRe
    NeRe Abendrot
    @siku

    "Das Thema dieses Threads heißt

    "Was ist transzendentale Kunst"

    Hier in den Beiträgen wird aber " transzendente Malerei" diskutiert."


    .... Ich war mir bei meinem Kommentar bewußt, dass ich hier die Kunst auf die Malerei begrenze. Das war beabsichtigt, da ich mir die Arbeiten der Fragestellerin angesehen hatte.
    Wenn ich meine Antwort auf die Kunst als solche beziehe ändert sich auch nicht viel. Da stimme ich grundsätzlich mit Dir überein:

    "Das fertige Produkt kann den Betrachter zur Transzendenz stimmulieren. Diese Stimmulation kommt aber nicht aus dem Bild heraus, sondern aus dem Kopf des Betrachters,.."
  • NeRe
    NeRe
    Malewitsch's schwarzes Quadrat hatte vielleicht so eine Wirkung auf mich. Als ich das Bild betrachtete, sind mir in erster Linie die Risse in der Ölfarbe aufgefallen, aber die Idee des Bildes hatte dann doch eine ganz andere, nachhaltige Wirkung auf mich. Wobei ich es bis heute recht unbegreiflich finde.

    Bei Ad Reinhardts schwarzen Quadraten habe ich mich teils über die schlechte Retuschierung geärgert, und auf mich hatten sie keine nachhaltige Wirkung. Vielleicht, weil die Bilder mir zu intelligent sind...
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • xiflamsungam

    erst die "Offenbarung des Nichts" ermöglicht dem Dasein Freiheit u. Selbstsein


    War das jetzt deine Idee, hört sich interessant an, wobei ich mich frage, wie sich ein nichts (mal wörtlich genommen) offenbaren kann?

    Vielleicht kannst du mir aber einen Tipp geben. LG Magnus

  • heinrich
    Ich weiß nicht,
    was Katrin Lampert mit "Offenbarung des Nichts" meint...
    Und was hat es mit Tranzsendenz zu tun?

    siku hat da oben eine wiki Definition gestellt.
    Ich habe das mir zuerst bewusst vorher NICHT gelesen...
    Ich wollte aus diesem Thread was eigenes herausarbeiten...

    Zuerst natürlich geht es hier um Malerei und Zeichnung...
    (Wir sehen hier in KN räumliche Installationen selten):::
    Das Spiel mit der Farbe ist nur eine der Möglichkeiten...
    Es gibt auch andere , denke ich....

    Transzendenz hat für mich was mit "Sinn des Lebens" zu tun..

    Ja...ja...!

    :-}

    siku schreibt, es ist Arbeit, keine Schöpfung...
    Für uns Menschen, ist unsere Arbeit eine Art "Schöpfung"...
    Wir wollen uns auch wie "Götter" fühlen...
    :-0
    Egal , was wir machen...
    Signatur
  • egdiD Nichts
    die Entwicklung des Daseins ist ein Werden, das von der dialektischen Spannung zwischen Sein u. Nichts lebt !
    Wer die Unmöglichkeit nicht lebt, wird die Möglichkeit nie kennenlernen !
  • heinrich
    Also..."Nichts" ist ..."Werden"...
    Oder wie?

    Spannung zwischen Sein und Nichts!
    O Gott...O Gott...
    Das ist aber staaaaaaaaark...
    Was ganz Neues!

    :-}
    Signatur
  • xiflamsungam
    @KatiL- Katrin danke für deinen Versuch und ich respektiere deine Sicht. Wenn du meinst, dass man sich Werten erst in der Reflexion des "Nichtseins" bewusst werden kann, gehe ich mit dir.

    Die Vorstellung des Nichts ist ebenso transzendent, wie die Vorstellung von der Unendlichkeit, eben von keinem Menschen leistbar, im Sinne der Wikidefinition, die Siku freundlicherweise eingestellt hat.

    Was mir persönlich nicht so recht gefallen hat ist dein letzter Satz, der impliziert, das du DAS kannst, und dich damit über andere erhebst, ja deren Sein gewissermaßen diskreditierst. Ich gehe zwar davon aus, das dies nicht deine Intension war, hab das jetzt mal eng ausgelegt..... Nenn es philosophieren, oder Glauben und ich bin wieder bei dir.

    Liebe Grüße, magnus



  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian
    Es existiert kein Nichts :)
    Signatur
  • egdiD
    @magnusmalfix
    Nichtsein ist wieder etwas Anderes als Sein und Nichts.
    Kunst sollte dem Betrachter/Leser die Möglichkeit der Freiheit lassen, selbst für sich persönliches hineinzuinterpretieren und sich somit zu reflektieren oder zu diskutieren
  • egdiD Nichts
    Xabu
    "Nichts" ist transzendent !
  • heinrich
    Es existiert kein Nichts :)
    "Nichts ist Alles"...
    Und "Alles ist Nichts"..
    Es gibt auch so eine Meinung...
    :-}

    Damit gehen wir nicht besonders weit ...

    Aber im Universum gibt es kein "Nein" oder "Nicht" ...
    Immer nur "ja"...aber verschiedene "Ja's"...

    :-}

    Signatur
  • Xabu Iborian
  • xiflamsungam Wohl gesprochen....
    @heinrich - genau den Satz hatte ich im Kopf, den ein Freund, der sich in der Jugend mit allem zugeballert hat, was so da war, als Lebensphilosophie auf die Fahnen geschrieben hatte.
    Der Erkenntnisgewinn ist mir bis in mein heutiges fortgeschrittenes Lebensalter verborgen geblieben....
    Gruß, magnus
  • xiflamsungam
    @magnusmalfix Nichtsein ist wieder etwas Anderes als Sein und Nichts. Kunst sollte dem Betrachter/Leser die Möglichkeit der Freiheit lassen, selbst für sich persönliches hineinzuinterpretieren und sich somit zu reflektieren oder zu diskutieren
    A) ich verstehe es nicht, sorry! Wenn du so unkonkret bleibst, ist es für mich persönlich keine weiterführende Information im Sinne einer Konversation.
    B) Kunst... Natürlich (!) und ich glaube, das ist völlig unstrittig
  • heinrich
    @heinrich - genau den Satz hatte ich im Kopf, den ein Freund, der sich in der Jugend mit allem zugeballert hat, was so da war, als Lebensphilosophie auf die Fahnen geschrieben hatte.
    Der Erkenntnisgewinn ist mir bis in mein heutiges fortgeschrittenes Lebensalter verborgen geblieben....
    Gruß, magnus


    Wir picken aus der Philosophie
    nur die Meinungen,
    die uns grade passen...
    So lesen die meinsten philosophische Texte...
    Aber aus den Texten was herauszulesen ist nicht genug...
    Vom Lesen alIeine wird man nicht "transzendent"...

    :-}

    Nun, man muss also auch was "erleben"...

    Und die Wahrheit, die daraus sich ergibt gefählt und passt nicht jedem...
    Sie ist ziemlich....ernüchternd, einfach, radikal, und schwer in Worte zu fassen...

    "Du muss deinen Geist befreien"..oder so...


    :-}

    Also, daher...
    Sucht jeder was eigenes...

    Signatur
  • siku



    siku hat da oben eine wiki Definition gestellt.

    Ich habe das mir zuerst bewusst vorher NICHT gelesen...
    Ich wollte aus diesem Thread was eigenes herausarbeiten...
    ;-))
    deshalb lese ich hier ja mit - nur manchmal machen sich meine Finger auf der Tastatur selbstständig, oder werden sie gar von außerhalb gelenkt? :-)



  • absurd-real nihil
    Also das ist mir zu viel ;)
    lynx
    Signatur
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian
    Na, zwei Menschen im Katzenkostüm?
    Signatur
  • adenatsac Die alte Leier...:-)
    Da wird rumgeeiert und von Transzendenz, vom großen NICHTS und von Kontemplation, von Energiemalerei usw. gesprochen und warum? Na, um die eigene Schaffenshöhe schön zu reden.
    Nichts anders wird mit solchen Fragen bezweckt.
    Hier wieder schön zu beobachten.
  • Seite 5 von 6 [ 117 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen