KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • positiv das ist doch das was jeder lesen will wenn er sich bewirbt^^

  • Grischa
    Grischa
    Danke schön....ich werde versuchen das beste daraus zu machen^^

    lg Grischa
  • Elke Harders
    Elke Harders Gratulation
    Das ist ja hier mit dir spannender als ein Film! Toll, dass du studieren wirst....alles Gute für dich!
  • Grischa
    Grischa
    vielleicht sollte ich ein Buch schreiben^^ danke dir^^

    lg Grischa
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Elke Harders
    Elke Harders Studium
    Abgesehen davon, dass man ja durch deine Arbeiten sehen kann, wie es voran geht....alles gut mit dem Studium? Alles, wie du es erträumt hast? Musst ja nicht gleich ein Buch schreiben, Grischa ( s.o. ) aber mal zwei Sätze, das interessiert bestimmt viele.
  • Grischa
    Grischa Zum Kunststudium
    Elke Harders Entschuldige das ich auf deine Frage nicht geantwortet habe aber ich dachte mir bevor ich darauf antworte muss ich erstmal sehen was in dem Studium auf mich überhaupt zu kommt;)
    Nun bin ich bereit etwas darüber zu erzählen denn mittlerweile ist es Halbzeit ^^
    Ich habe die Basiszeit ( die Zeit wo man einiges ausprobiert und entscheidet in welche Fachklasse man will) gut überstanden und wurde von meine Favorit Professorin übernommen^^
    Also bin ich jetzt seit 2014 in der Malerei klasse von Antje Majewski.
    Mit den Kommilitonen komme ich gut zurecht und zum glück haben wir auch unter uns keine sichtbare Konkurrenz. Man kann wirklich mit jedem über seine arbeiten sprechen und sich auch von anderen Inspirieren lassen;)
    Der Theoretische Tel des Studium fehlt mir nicht so leicht weil ich schriftlich einfach immer noch auf Hauptschule-Niveau bin aber da muss ich wohl durch.Ich habe wirklich Glück das mich ganz viele Menschen unterstützen und mir mit Rat und Tipps zu den schriftlichen teilen zur Seite stehen.
    Praktisch läuft es um einiges besser obwohl das mit den Blindzeichnung bzw. Malerei keiner was anfangen kann.Aber wie ihr seht verfolge ich das in stillen immer noch:D
    Ahso die Muthesius Kunsthochschule in Kiel ist sehr Frei was die Kunst angeht....manchmal sogar zu frei also wer denkt das man hier viel Technik lernen kann irrt sich.Einerseits denke ich mir das ist sehr gut das keiner dir in deine Handschrift hineinpfuscht aber andererseits ist es für mich schwierig weil ich von meiner Seite sehr gern Technik lernen würde.
    Natürlich haben wir im Studienzeit manch Kurse wo man Technik lernen kann aber diese sind oft kurz und Personen begrenzt....aber eher das sie kurz sind macht es zu Problem.
    Deswegen habe ich mich jetzt bei Sankt Petersburg für ein Auslandssemester beworben um mir die nötige Technik an zueignen;)Mal gucken ab ich den Platz bekomme weil ich gehört habe das es schwierig sei rein zukommen und weil mein Portfolio nicht gerade von Realismus sprudelte;)
    Ja....so viel zu mir wenn ihr noch Fragen zu Kunsthochschule habt oder etwas unverständlich war freue ich mich über eure Anregung^^

    Lg Grischa
  • El-Meky
    El-Meky

    Grischa, ich drücke dir ganz fest die Daumen für Sankt Petersburg!!
    schön, dass du deine Blindmalerei (auch) beibehältst, denn die mag ich sehr!!
    Signatur
  • INFARBE
    INFARBE
    Lieber Grischa,
    drücke Dir fürs Auslandssemester die Daumen und hoffe, dass Du den Platz bekommst! :-)
    Liebe Grüße aus Kölle
    Marion
    Signatur
  • Grischa
    Grischa
    Ich lasse es euch auf jedenfall wissen wenn ich was neues weiß^^

    Lg Grischa
  • Grischa
    Grischa
    Leute die Einladung ist da^^

    Ich werde für 3 Monate nach Sankt Petersburg gehen in die Industry and Art Akademie Stieglitz^^

    Es hat tatsächlich geklappt.....Leute wenn ihr irgendwelche wünsche träume habt gibt sie nicht auf es kann klappen diese zu verfolgen.

    Danke für eure Unterstützung.

    Lg Grischa
  • U
    S U P E R! Freut mich riesig für Dich! Wann geht es los?
  • Grischa
    Grischa
    Im September bis Dezember^^
  • MiaCasa
    MiaCasa
    Herzlichen Glückwunsch! Und viel Spaß und viel Erfolg! :-)
  • Grischa
    Grischa
    Danke^^ Ich versuche das best mögliche an Erfahrung von dort mit zu nehmen;)

    Werde weiter berichten wenn es bei euch noch Interesse gibt.

    Lg Grischa
  • Grischa
    Grischa Verzögerung
    Hallo Leute

    Es gibt wieder was zu berichten es ist zwar nicht positiv aber ich habe es ja versprochen euch auf dem laufendem zu halten.

    Meine Reise nach Russland verschiebt sich weil ich während einer Dehnung mir einen Meniskus riss zugezogen habe.....so schnell kann es gehen einfach eine unkontrollierte schnelle Bewegung und schon reißt der Knorpel am Knie.
    Da ich danach nicht mehr vernünftig laufen konnte musste ich dann eine Entscheidung treffen ob ich die Operation vor der Reise mache oder nicht.
    Ich wollte sicher gehen und machte diese....mir war klar das das von heute auf morgen nicht geht und das sich deswegen eine Verzögerung entsteht.
    Jetzt sitze ich und schreibe euch und denke mir nur wie schnell so etwas passieren kann das sich auf Schlag alles ändern kann das ist schon erschreckend aber wenn es nicht so wäre wäre das Leben kein Leben (so etwas passiert nun mal)
    Ich habe mir trotzdem vorgenommen diese Gelegenheit mit Russland nicht entgehen zu lassen und werde einfach etwas später als geplant dort aufschlagen...klar muss man alles umbuchen und umorganisieren aber das ist dann so.

    So das ist der Stand in Moment bei mir ansonsten geht es mir mit einer kleinen Einschränkung gut und ich hoffe euch geht es allen auch gut.

    Lg Grischa
  • Grischa
    Grischa Erster Eindruck
    Hallo meine lieben Künstlerfreunde

    Ich bin jetzt seit knapp ein Monat in Sankt Petersburg und habe schon einiges erlebt das ich euch gern mitteilen würde;)
    Also zuerst du der Akademie
    Als ich hier endlich ankam dachte ich das ich spätestens nächsten Montag anfangen kann aber alles kam ein bisschen anders:(
    Nicht nur in Deutschland ist die Bürokratie schleppend sondern auch hier und ich will mich zwar nicht weit aus dem Fenster lehnen aber denke das es wohl überall so ist.
    Aus diesen kleinen aber wichtigen Gründen dürfe ich erst am 21.09.2016 anfangen.
    Zunächst muss ich noch erwähnen da ich nicht wie ein Austauschstudent behandelt wurde sonder als ein Mann der gekommen ist um sich eine höhere Qualifikation in Monumentalen dekorativen Kunst zu erlangen.
    Das ganze ist so weil es kein Austausch statt gefunden ist.
    Hieße also in meinen Fall ehe mehr ich Zahle desto mehr kann ich hier machen.
    Mein Budget was ich von der Schule erhalten habe reichte nur( und jetzt kommen wir zu meinem Wochenplan)
    Montag
    9:30-11 Plastische Anatomische
    11:10-14:55 Akademische Zeichnung
    Frei...... ( weiter arbeiten an den Arbeiten)

    Dienstag
    Frei ......

    Mittwoch
    11:10-12:55 Komposition
    13:25-18:00 Emaill (Auf einer Kupferplatte wird eine Farbe aufgetragen die Glas enthält)
    Frei ....

    Donnerstag
    11:10-14:55 Akademische Malerei
    Frei....

    Freitag
    Frei......

    Natürlich machen die Studenten die auf 6 Jahre eingeschrieben vielmehr aber bei mir war nicht mehr drin.
    Im Grunde wundere ich mich wie sie das alles schaffen weil es ein enormer Druck ist der in dieser Akademie herrscht.
    Sie müssen unglaubliches in kurze zeit schaffen.
    Zum beispiel ist die erste Aufgabe zwei Stillleben zusammen zustellen und diese innerhalb von 3 Wochen zu zeichnen und zu malen. Dabei dürft ihr nicht vergessen das Sie ja noch Theorie haben und Plastische Anatomie und Komposition wo man auch einiges machen muss.

    Was mich angeht ich Kämpe überhaupt mit der ganzen Situation weil ich noch nie eine Zeichnung so lange gezeichnet habe und auch noch nicht so oft auf so großen Formaten wie 90*90 cm gearbeitet habe.
    stelle mich natürlich dieser Aufgabe und versuche diese soweit es geht gut zu erledigen.

    So ich versuch das hier mal zu laden was ich in Moment mache .....

    Ich denke für das erste reicht es erstmal^^
    Ich hoffe ich konnte euch ein bisschen wenigstens vermitteln was in einer Akademie so los ist;)
    Falls ihr fragen habt werde ich versuchen auf diese einzugehen:)

    Lg Grischa


    file:///C:/Users/Grischa/Desktop/DSCN1755.JPG



  • 7akx3tx
    akademien wo man geld bezahlen muss sind mir suspekt. die nehmen doch jeden oder nich ? dann tun die so als wenn es total schwer wäre da angenommen zu werden. ich würde die finger von sowas lassen
  • nighthawk
    nighthawk
    akademien wo man geld bezahlen muss sind mir suspekt. die nehmen doch jeden oder nich ? dann tun die so als wenn es total schwer wäre da angenommen zu werden. ich würde die finger von sowas lassen

    ausländer müssen zahlen, wenn sie in russland studieren wollen, soweit ich weiß. für die russen ist grischa jetzt einer.

  • Grischa
    Grischa
    Hm bin ja nur 3 Monate und lerne nur das was ich will... die Professoren behandeln mich nicht anders als Ihre Studenten.Das ganze ist nur auf Geld Basis weil es keine Verbindung zwischen meiner und ihrer Schule gibt. und mache gerade den Kontakt damit der nächste oder die nächste dort für ein austausch hin kann;)
  • herzknochen
    herzknochen
    >>die nehmen doch jeden oder nich ? dann tun die so als wenn es total schwer wäre da angenommen zu werden.

    Ja, die Akademien nehmen eigentlich jeden, weil das, was da beigebracht wird, reines Handwerk ist. Das kann jeder lernen, der seinen Namen schreiben kann. Es ist wie Tischlern, oder Mathematik. Liegt auch nicht jedem, kann aber jeder drin einigermaßen kompetent werden, der einen Hammer halten oder logisch denken kann.
    (Ich war selbst an einer solchen Akademie - Angel Academy of Art). Erst wenn die Bude voller wird, werden diejenigen vorgezogen, die ihren Namen besonders schön schreiben können, um es mal so zu sagen.

    Grischa, ich vermisse meine Zeit der klassisch-akademischen Kunstausbildung sehr, und beneide dich gerade total! :) Ich hoffe, wir bekommen bald noch mehr von deinen Arbeiten aus dem Unterricht zu sehen. Mach weiter so!
  • Grischa
    Grischa
    Ob sie nehmen wage ich zu bezweifeln weil wie ich schon erwähnt habe diese blöde Bürokratie so stressig ist das ich erst heute Bescheid bekommen habe das ich dort mich aufhalten darf...und diesen ganzen Papierkramm habe ich nur bekommen weil ich ständig die Verwaltung genervt habe.Übrigens die Summe für das ganze habe ich noch nicht bezahlt. Deswegen denke ich das wenn man sich nicht selbst um seine Sachen kümmert wird kein anderer sich drum kümmern auch wenn du mit Geld rum wedelst. Ahso und von ganz am Anfang als ich diesen Kontakt gemacht habe sprachen wir von Austausch nur ist natürlich blöd das die Unis nicht miteinander kooperieren.
    Ob ich mehr zeigen werde kann ich nicht versprechen weil für mich von der freien Kunst in die akademische Kunst kein einfacher Sprung ist.
    Bin dennoch sehr froh diese Gelegenheit geradezu bekommen weil ich mit jeden Tag neue Sachen lerne die enorm in der Kunst wichtig sind^^

  • Seite 4 von 4 [ 80 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen