KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • B.AGL ART afFAIRs PRÄSENTIERT INNOVATIVES MESSEKONZEPT FÜR KURATOREN - Ada de Boer zeigt zeitgenössische kubanische Kunst

  • BAGL
    BAGL B.AGL ART afFAIRs PRÄSENTIERT INNOVATIVES MESSEKONZEPT FÜR KURATOREN - Ada de Boer zeigt zeitgenössische kubanische Kunst
    Die unabhängige Berliner Kunstmesse B.AGL ART afFAIRs geht bei der Messekonzeption für New Generation Artists neue Wege.
    Als erste der großen Berliner Kunstmessen während der „Berlin Art Week“ im September 2013 bietet sie Kuratoren direkt Präsentationsflächen, um ihre eigenen künstlerischen Positionen unmittelbar auszustellen. Damit will die B.AGL ART afFAIRs der internationalen Kunstszene neue Impulse geben und eben auch jungen Kuratoren und Künstlern eine Plattform, sowie Gallerien, Interessenten und Sammlern ein innovatives Format zur Entdeckung neuer Trends.

    Den Start macht die weltweit aktive kubanische Kuratorin und Galeristin Ada de Boer, die auf einer großen Fläche international ausstellende Künstler aus dem kubanischem Kulturraum zeigt.

    Z. B. William Hernandez mit seinen knallig farbigen, gegenständlich- traumhaften urbanen Szenen, deren „Unernsthaftigkeit“ sich auch in seinen abstrakten Kompositionen wiederfindet. Oder Ciro Quintana und seine pathetisch-phantastischen Allegorien, die spielen mit dem Kanon der gesamten abendländischen Kulturtradition von der Antike bis zur Pop Art, unterlegt von klaren politischen Aussagen zur Gegenwart. Und auch Zenen Viscaino Ortiz, dessen surreale Gegenständlichkeit in Stilleben und phantastischen Szenen in ihrer superrealistischen Technik das Auge zugleich verführen und irritieren.

    Die B.AGL ART afFAIRs stellt damit der dominierenden Nüchternheit der abstraktionistischen und konzeptorientierten westlichen Kunst-Dogmen die Vielfalt internationaler Kreativität entgegen, um Neugier für die Diversität lebendigen künstlerischen Ausdrucks wecken – wie in ihrem Namen beschrieben: Berlin. Art goes live! - Kunst wird lebendig!Alle international engagierten Kuratoren sind aufgerufen, sich mit ihren Künstlern zu beteiligen und so ein authentisches Bild der gegenwärtigen Kunsttrends zu zeigen.
  • absurd-real
    Kannst du dich auch normal ausdrücken?!
  • Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen