KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Papier für Graphitzeichnungen

  • Daxt3r
    Daxt3r Papier für Graphitzeichnungen
    Liebe Community,

    zurzeit verwende ich für meine Bleistiftzeichnungen hochfeines weißes Zeichenpapier (chlorfrei), DIN A3 - 120g/m². Damit bin ich jedoch recht unzufrieden, weil sich das Graphit darauf nicht wirlich zu verwischen lässt. Welchen Papier verwendet ihr für Fine Art Bleistiftporträts?
    Signatur
  • Vincents_Ohr
    Vincents_Ohr
    Für detailreiche Zeichnungen empfiehlt sich Bristolkarton. Die Oberfläche ist superglatt und dennoch radierfest.
    Signatur
  • Daxt3r
    Daxt3r
    danke für die (einzige) antwort auf meine frage! nein, eine superglatte oberfläche ist das allerletzte, was ich brauche. Ich brauch eine raue Oberfläche, fast wie beim Aquarellpapier. Das Graphit soll sich leicht verwischen lassen.
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • b29
    b29
    evntuell ist das was:
    Passepartoutkarton, hellweiß von Hahnemühle, 300g/m², 50 mal 70 cm
    ref-No. 10627315
    hat eine gute, nicht glatte Oberfläche, leicht saugend, geht auch für Aquarell
    allerdings habe ich noch nie darauf Grafit verwischt, Buntstift ja
    Signatur
  • Daxt3r
  • Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen