KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Triangle - Jan Klopfleisch

  • Galerie_im_Turm
    Galerie_im_Turm Triangle - Jan Klopfleisch
    Jan Klopfleisch beschäftigt sich mit optischen Phänomenen und dynamischen Sehprozessen. Seine Arbeiten sind charakterisiert durch einfache Grundstrukturen, Offenheit und Veränderbarkeit. Er erkundet grundlegende malerische Möglichkeiten jenseits von Abstraktion und Abbildung.

    Die Ausstellung in der Galerie im Turm zeigt eine Rauminszenierung aus Dreiecksformationen. In Anlehnung an barocke Wunderkammern werden verschiedene Arbeiten der Medien Malerei, Installation und Fotografie präsentiert. „triangle“ setzt sich mit kaleidoskopischen Räumen, künstlerischen Utopien und Prozessen der Wahrnehmung auseinander.

    Die Arbeiten der Serie „K“ (Kaleidoskop) basieren auf einer linearen Rasterstruktur, die die quadratischen Bildflächen in Dreiecksflächen aufteilt und diese zu Rhomben und Sechsecken gruppiert. Dieses Raster bezieht sich auf die Isometrie, eine Methode zur Darstellung räumlicher Körper. Es bildet zentralsymmetrische Objekte wie den Würfel perspektivisch uneindeutig ab. Es entstehen komplexe, instabile räumliche Illusionen, die verschiedene Ansichten provozieren.

    Kuratiert von Lena Fliessbach

    Eröffnung am Donnerstag, 5.9.2013, 19 Uhr

    Ausstellung: 06. September 2013 - 20. Oktober 2013, Di-So 12.00-19.00 Uhr
    Eintritt frei

    Galerie im Turm, Frankfurter Tor 1, 10243 Berlin

    Mehr Informationen unter http://www.janklopfleisch.de und http://galerie-im-turm.net/
  • loocorez ...ein Besuch in der kleinen Galerie im Turm in BLN.Fhain
    ist immer empfehlenswert ;-)...
  • eirelagkrap
    Hallo,

    super, vielen Dank für die Austellungsankündigung hier.
    Ich werde mir die Ausstellung auf jeden Fall ansehen und kann sie nur auch weiterempfehlen.
    Es ist für mich immer wieder total faszinierend, wie Jan Klopffleisch es in seinen Arbeiten schafft, mit einfachsten formalen Mitteln, unheimlich spannende optische Situationen zu schaffen. Ich habe z.B noch gut das aus einer Alluminiumjalousie bestehende Farbstreifenobjekt auf dem Kunstsalon in Erinnerung.

    Leider werde ich wohl zur Eröffnung keine Zeit haben, außer ich lasse meinen Donnerstagskurs ausfallen.
    Aber ich nehme das mal als Anlass, euch auf der Parkgalerieseite zu verlinken, und auch Werbung für die Ausstellung zu machen.

    Nun bleibt mir nur noch, viel Erfolg zu wünschen!

    Viele Grüße, Klaus
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • eirelagkrap

    ist immer empfehlenswert ;-)...


    Oh, hallo zerocool,

    auch allgemein kann ich da nur zustimmen.
    Klaus



  • Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen