KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Die Weisheit des Tages

  • Roderich
    Roderich Die Weisheit des Tages
    4. september 2013:
    alle waschbären heißen Rodi.
    Signatur
  • id-uR 22.09.2013:
    Alles bleibt neu
  • Roderich
    Roderich
    5. september 2013:
    alle waschbären heißen Rodi.
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • otto_incognito
    otto_incognito heute auf der Agora
    Erkenntnis des Tages, antikisiert

    Ottophanes : Hallo, Ottokrates, mein Freund, wohin des Weges Warum so ruhelos und hastig,
    just wie die gedankenlose Menge, die über den Marktplatz eilt?

    Ottokrates: Ach, Ottophanes, mein besonnener Freund, dein Haupt umkränzt vom Lorbeer
    erhellender Erkenntnis, dein Anblick erheitert mir den Tag. Doch wisse, mein
    Weib, Otti, die zänkische Zippe, wartet auf das Haushaltsgeld, das ich mühsam
    verdiene mit Nachhilfstunden für sophistische Jünglinge...

    Ottophanes:Vergiß mal für den Moment die olle Ottizippe und das schnöde Tagesgeschäft und
    setz dich zu mir. Laß uns trinken einen Becher Wein und ein wenig philosophieren!

    Ottokrates: Meinst du?

    Ottophanes: Na, klar, Junge, soviel Zeit muß sein.

    Ottokrates setzt sich.

    Ottophanes: Hast du eigentlich schon gehört? Roderichos, ein aufstrebender junger Denker unbekannter
    Herkunft , der sich in den Gärten des Epikur herumtreibt, läuft seit gestern durch die Straßen
    Athens und verkündet`Alle Waschbären heißen Rodi`und trägt Unruhe ins Volk. Was meinst
    du dazu?

    Ottokrates: Welch dunkle, sybillische Äußerung. Man könnte meinen, Heraklit habe gesprochen-
    Was ist überhaupt ein Waschbär?

    Ottophanes: Keiner hier von den wackeren Athenern weiß es
    Umso größer die allgemeine Beunruhigung. Der sittliche Frieden der Polis scheint mir
    gefährdet...

    Ottokrates Dieser Roderichos, ist er überhaupt ein Hellene? Was sucht er hier.! Er verdirbt die Jugend
    und gefährdet mit seinen Ideen die Zukunft Griechenlands


    Ottophanes:Nun.man munkelt, er stammt aus den nördlichen, heidnischen Gestaden am Rande der
    Welt, kennt Zeus und Hera nicht und schwärmt von mysteriösen Waschbären.

    Ottokrates Gut. Schwärmerisch und nebulös mögen die Heiden sein. Wir jedoch geben dem Logos die Ehre.
    Nähern wir uns der Sache mit bewährter deduktiv-syllogistischer Methode.
    Also, wenn a) alle Waschbären Rodi heißen, besteht immer noch die Möglichkeit,
    daß b) umgekehrt nicht jeder, der Rodi heißt,ein Waschbär ist. Das hieße im Schluß c)
    es gibt möglicherweis einen oder mehr Rodis, die kein Waschbären sind.

    Ottophanes:Trefflich gesagt. Das bringt mich auf die Idee, daß, wenn a) alle Waschbären Rodi heißen
    und dein Syllogismus zutrifft, daß es b) mehr gibt, die den Namen Rodi tragen als
    Waschbären,was c) den Schluß erlaubt, daß es mehr Rodis als Waschbären gibt.

    Ottokrates: Und das ist sehr beruhigend, beim Zeus, Wer immer diese Waschbären sein mögen,
    sie sind immer in der Unterzahl und damit keine Gefahr für die attische Demokratie!
    Laß uns eilen und diese frohe Botschaft den Athenern vekünden!

    (beide haken sich unter und eilen freudestrunken gen Akropolis.
    Unbemerkt von ihnen schlüpfenMassen von kleinen pelzigen, großohrigen, um die Augen herum gegen das Vermummungsverbot verstoßende und überhaupt sehr verdächtig aussehende Wesen. aus Mauerritzen und Unterschlüpfen und verteilen sich in der Stadt)









    Mein Motto:
    Ich befinde mich in dauerndem Streit mit oTTo.
    Gruß,OttO
  • simulacra
    simulacra
    Freunde in der Not
    geh'n 15 auf ein Brot.
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Roderich
    Roderich
    6. september 2013:
    alle waschbären heißen Rodi.
  • El-Meky
    El-Meky neulich wo gelessen ;-)
    >> Wir ritten nackt, mit Nutella verschmierten Mündern, lachend auf Einhörnern durch die Nacht.
    Doch dann haben sie unsere Medikamente geändert ...<<
    Signatur
  • simulacra
    simulacra
    Ja, die hatte ich auch immer. Die letzten 3 Jahre stehe ich nur nackt am Strand, und tausende von Eingeborenen bewerfen mich mit kleinen Senfgürkchen. Ist ganz ok.
    Signatur
  • Alle Beiträge anzeigen
  • heinrich
    Kennt Witzigkeit,
    so wie vor, keine Grenzen?

    Und muss man immer noch,
    auf Teuwel komm raus
    unbedingt witzig sein ?

    HEHEEEEEEE.....

    (trotz oder wegen Werbung- und Wahlplakaten
    aufdieschenkelklopf)

  • sutsirhC_suseJ

    Kennt Witzigkeit,
    so wie vor, keine Grenzen?

    Und muss man immer noch,
    auf Teuwel komm raus
    unbedingt witzig sein ?

    *rubbelDenBär*



    Das hängt von den Beschlüssen der Partei ab.

  • simulacra
    simulacra
    @ Heinrich:
    Nein, Humor kennt keine Grenzen, konsequent gesehen. Aber wenigstens deinereiner hat eine druckfähige Weisheit des Tages hinterlassen.
    Wehret den Anfängen!

  • Alle Beiträge anzeigen
  • Roderich
    Roderich
    7. september 2013:
    alle waschbären heißen Rodi.
  • Roderich
    Roderich



    https://www.nordkurier.de/brandenburg/possierliche-tierchen-werden-immer-mehr-zum-aergernis-201276408.html

    ;))


    die dumme sichtweise von dummen menschen.
    das größte ärgernis ist die skrupellose verwüstung unseres planeten, wir bringen doch erst das gleichgewicht überall durcheinander.
    Signatur
  • id-uR
    Lieber Popcorn als Copporn
  • Franziskus Pfleghart
  • Roderich
    Roderich
    8. september 2013:
    alle waschbären heißen Rodi.
  • Doktor Unbequem
    mich deucht, hier verwechselt jemand Waschbären mit Murmeltieren...
  • Roderich
    Roderich
    9. september 2013:
    alle waschbären heißen Rodi.
  • Seite 1 von 4 [ 80 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen