KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Vorsicht, pöses Puch!

  • Doktor Unbequem
    und hier noch ein neues TV-Web-Mix-Kunst-Format.
    Auf den ersten Blick nicht uninteressant,
    wer mehr Zeit übrig hat...:

    🔗
    Signatur
  • Doktor Unbequem
    Will nur mal erinnern!
    Nicht dass doch noch jemand dieses Buch anschaut...
    :)))
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • siku
    Leider doch dem Link gefolgt - und das Übliche gesehen: hübsche Frau.

    "Kunst hassen"
    "Kunst ablehnen"
    "Mut zum Tabubruch"
    "nach Rechercheausflügen in den Kunstbetrieb"
    "Niemand traut sich mehr..."

    Plattitüden, Allgemeinplätze, überflüssig (bezieht sich auf das, was ich im Internet über das Buch gelesen habe: Klappentext, wdr Bericht - eher peinlich als nützlich. Da hilft auch nicht die Flucht in die selbstbezeichnete Polemik der Autorin.

    @ Herr Unbequem: ist die Frau dein Typ, oder hat sie auch über deine Kunst geschrieben?
    - eine Hand wäscht die andere - ?
  • yekalF
    Ach na ja, ist wohl eine leichtverdauliche Lektüre und vielleicht ganz amüsant, aber ich würde auch kein Geld dafür ausgeben. Da muss ich Siku recht geben, es ist nichts, was man nicht schon irgendwo mal gelesen hätte oder schon wüsste.

    Der Link erscheint mir da schon interessanter, hab mal kurz reingeschaut. Das werde ich mir zuhause mal in Ruhe ansehen.
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem
    also Mädelz!
    Ihr sollt tas toch nicht lesen!
    ^^



    "Plattitüden, Allgemeinplätze" -
    naja, das sind die meist gebräuchlichen "Stilwerkzeuge" in der Kunstscene.
    Dein Statement ist ja auch nichts anderes.
    Nur religiöse "Eiferer" und Banker können das vll noch toppen.
    (edit: und nat die Politiker, wie konnte ich DIE vergessen...)


    Wie gesagt, wer dieses - sicherlich teils triviale - Buch lese und realisiere,
    würde einiges seiner Verklärtheit und Illusion verlustig werden,
    vll gar den Anschluss an´s Rudel verlieren...
    Und wer will das schon, die Zeit der Aufklärung ist längst Geschichte... ;)
    (Und wer beisst schon die Hand, die sie/ihn füttert...)

    Die Leute, die in diesem Spiel mitmischen, wissen übrigens selbst auch,
    dass es eine organisierte Vollverlade ist, aus der sie nicht rauskommen,
    obwohl sie gerne anders täten...



    "- eine Hand wäscht die andere - ?"
    - und ich meine in Unschuld! :))))

    Ja, die Dame macht auf mich einen "sympathischen" Eindruck.
    ;)
    Nicht dass ich mich etwa davon beeinflussen liesse,
    aber ich werde dann immer so klein und schwach...



    Also - im Sinne der (niederen) Kunst:
    Auf eine ideal- und wertfreie Zone!

    hö-hö
  • yekalF
    vielleicht liegt es dran, dass mir das eh schon klar ist, man lernt ja viel im kunstnet :-):-).
  • otto_incognito
    otto_incognito Peitsche....
    ...lagst du grade in Windeln beim Lesen des von dir vorgestellten Buches
    oder warum plapperst du in Babysprache?

    Mein Motto:
    Ich befinde mich in dauerndem Streit mit oTTo.
    Gruß,OttO
  • siku
    der Beitrag von Herrn Unbequem von gestern Abend ist verschwunden. An diesem Text war nichts zensurverdächtiges - und es sind wiederholt schon Beiträge verschiedner Schreiber wechgelaufen - deshalb meine Frage: gibt es hier für einzelne Beitragschreiber die Möglichkeit, Beiträge später zu löschen? Mir steht eine solche Funktion nicht zur Verfügung.
  • yekalF
    Nein, der ist noch da. Du musst ihn nur aufklappen, weil der Beitrag die magische rote Punktezahl überschritten hat und deshalb zugeklappt wurde :-).
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem
    dachte auch zuerst, er sei weg...
    ist schon "recht" tricky mit den hellgrauen kleinen Buchstäblein...



    ...lagst du grade in Windeln beim Lesen des von dir vorgestellten Buches
    oder warum plapperst du in Babysprache?

    oddo, warum schmierst du auf Kinderniveau rum?
  • Seite 1 von 1 [ 11 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen