KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Zeichnungen/Gemälde von Herbert König (1820-1876)

  • mineral-zitron Zeichnungen/Gemälde von Herbert König (1820-1876)
    Hallo Zusammen!
    Obwohl ich überhaupt nichts mit Kunst am Hut habe, habe ich mich gerade bei diesem Forum angemeldet, weil ich Informationen über ein paar Werke aus dem Nachlass meines Opas suche. Ich hoffe das ist hier nicht verpönt und ihr helft mir :).

    Als ich den Nachlass meines Opas durchgeschaut habe, habe ich acht sehr schöne Bilder von einem gewissen Herbert König gefunden die alle unterzeichnet und datiert (1868/69) wurden. Da ich mich wie gesagt überhaupt nicht auskenne, kann ich nichtmal sagen wie sie gemalt wurden. Einerseits sind sie total detailliert sodass ich von Zeichnungen ausgegangen bin andererseits kann man Pinselstriche sehen und fühlen und manche Teile ragen physisch deutlich hervor.
    Das Papier auf dem gemalt wurde ist etwas breiter als DIN A4 aber dafür nicht ganz so hoch und jedes Bild wurde auf ein etwas größeres Stück Karton geklebt, sodass auf jeder Seite ein Rand von ca 5cm ist. Auf diesem Rand sind die Bilder links unten beschriftet mit "Die vier Jahreszeiten" und dann entweder "Frühling", "Sommer" oder "Herbst". Winter fehlt. (3x Sommer, 4x Frühling, 1x Herbst). Und am rechten unteren Rand stehen manchmal ein paar Zeilen geschrieben, die im Bild selbst auch schon stehen, die ich aber leider nur selten lesen kann.
    Ich hoffe ich konnte die Bilder gut beschreiben und hoffe dass ich gute Fotos von den Bildern Hochladen kann.

    Es wäre schön, wenn mir Jemand mehr über die Werke und den Künstler sagen könnte, und ob sie vielleicht sogar etwas Wert sind. Und wie ich sie aufbewahren soll falls ich sie behalten sollte, da ich bezweifle, dass sie weitere 100 Jahre in einer Schublade überstehen.

    Hier gehts zu den Fotos (musste mit Blitz fotografieren....daher glänzen weiße stellen)
    https://www.dropbox.com/sh/4y7jil5rbue2lmf/dhFQsgFbDC

    Danke schon mal im Vorraus!

    lg, mineral-zitron
  • efwe
  • mineral-zitron
    Hallo, und danke erstmal für deine Antwort!

    Auf Wikipedia hab ich natürlich schon geschaut, aber da stand nicht wirklich viel.
    Aber der andere Link ist interessant. Weil dort ja exakt das Bild angeboten wurde, was ich gerade vor mir liegen habe. Wie kann das sein? Sind meine etwa keine Originale?

    lg
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • efwe
    efwe
    ...Weil dort ja exakt das Bild angeboten wurde, was ich gerade vor mir liegen habe. Wie kann das sein? Sind meine etwa keine Originale?
    lg

    vielleicht sind es lithografien ? lege die blaetter doch fachleuten vor ... dass deine keine originale sind kann ich mir nicht vorstellen-> bleistifttexte, sign.
    https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Herbert_K%C3%B6nig?uselang=de
    Signatur
  • R. Brunner
    R. Brunner Vielleicht auch....
    Handkolorierte Radierungen. Damals war das bei Illustrationen oft der Fall, bei kleinen Auflagen.
  • mineral-zitron
    Jetzt macht mich nicht schwach! Dieses Bild ist auf der Auktionsseite auf 1500$-2000$ geschätzt worden. Und ihr wollt mir jetzt sagen, dass ich die Originale habe? Oder wie können es sonst Radierungen oder Lithografien(beides Arten von Nachdrucken vereinfacht gesagt....oder?) sein und trotzdem Originale?

    lg
  • efwe
    efwe
    druckgafiken werden meist in limit. auflagen erstellt.
    Signatur
  • Seite 1 von 1 [ 7 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen