KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Emailadressen von outlook.com, live.com oder hotmail.com sind hier jetzt verboten!

  • Constantin
    Constantin Emailadressen von outlook.com, live.com oder hotmail.com sind hier jetzt verboten!
    Zitat:

    >>>
    "Sehr geehrte Damen und Herren,

    wir haben Ihr Mailkonto wegen Spamversands gesperrt. Sie koennen also ueber das Mailkonto weder Mails bei uns verschicken, noch Mails des Mailkonto bei uns abrufen.

    Der Server auf dem Ihr Paket gehostet wird, ist wegen der hohen Anzahl an nicht existierender E-Mails an Adressen von hotmail.com/live.com/outlook.com bei diesem Anbieter gesperrt.

    Um Sie bei der Analyse des Vorfalls zu unterstuetzen, haben wir hier
    den Logauszug/Header eines Beispielspams:"


    Als Spam sind da alle Benachrichtigungsemails gemeint, die von hier versendet werden. Bsp.: Neue Kommentare zu Bild XY usw...

    Die Benachrichtigungen von hier könnt ihr alle deaktivieren unter: Profil bearbeiten

    Microsoft Emailadressen werden sowieso nach 270 Tagen gelöscht, wenn man sich dort nicht einloggt, da irgendwo wird das Problem liegen. Am besten nehmt ihr fürs KN Emailadressen die nicht gleich wieder gelöscht werden. 🔗 https://web.de/ http://www.gmail.com
    Signatur
  • cobolt
    cobolt
    Nehmt einen Mailprovider, der verschlüsselt und werbefrei ist. Dieser hier hat seinen Sitz in Berlin und kostet 1,- EUR pro Monat - Ihr könnt kontomäßig selbst bestimmen, für wieviele Monate Ihr (je nach Kasse) abdrückt.

    https://posteo.de/

    Fällt Euch eigentlich auf, dass Ihr hier nicht freiwillig über die besseren Internet-Alternativen informiert werdet?
    Signatur
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    Bitte aber bedenken, dass sich das Verschlüsseln allein auf die Server des Anbieters bezieht, sowie den Weg der E-Mail-Daten von deinem Rechner zum Anbieter, der die E-Mail letztendlich auf üblichem Weg zum Empfänger weiter versendet. Die E-Mail selbst, ihr Inhalt, ist nicht verschlüsselt auf dem Weg vom Anbieter zum Empfänger.

    Für die Verschlüsselung des Inhaltes der E-Mail wäre dann wieder folgendes nötig:

    http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2013-01/serie-mein-digitaler-schutzschild-enigmail
    http://www.openpgp-schulungen.de/

    In Kombination mit dem von Cobolt genannten E-Mail Anbieter wäre das dann schon ziemlich cool :-)

    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Roderich
  • cobolt
  • cobolt
    cobolt
    Ergänzend nur mal zur Info:
    WEB.de gehört mittlerweile auch zum Unternehmen 1&1 nämlich zur 1&1 Mail & Media GmbH. Über den teilweise sehr fraglichen Umgang von 1&1 mit seinen Kunden gibt es häufig Artikel und Hinweise. Einer hier:
    https://verbraucherschutz.de/warum-betrugt-web-de-seine-eigenen-kunden-so-schamlos/

    Vgl. Angebot von Alternativen wie z.B. posteo:

    2GB E-Mail-Postfach, erweiterbar
    Abruf per IMAP/POP3, 50MB Anhänge
    Kalender und Adressbuch
    Alle Daten sind synchronisierbar
    100% echter Ökostrom von Greenpeace Energy
    Finanzen über GLS-Bank und Umweltbank
    umfassendes Verschlüsselungskonzept
    werbefreie Webseite, werbefreies Postfach
    Anmeldung ohne Angabe persönlicher Daten
    anonym zahlen per Überweisung, Barbrief oder Paypal
  • Alper Kara
    Alper Kara bezahlen???
    das kommt ja auch noch von 1 euro wird nächstes Jahr 2 euro danach 3.75 euro dann noch 4 euro und so weiterr.....
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    schon mal daran gedacht, das betreiben eines e-mail service könne dem betreiber kosten verursachen?
    du zahlst so oder so.
    ne schachtel zigaretten weniger pro monat und du kannst das auch noch in vier jahren finanziell tragen.
    und du unterstützt ganz nebenbei ein paar sinnvolle projekte.
    und deine privatsphäre wird weniger missbraucht, als bei anderen Anbietern.
    und du hast anscheinend einen besseren, ehrlicheren service.

    das sind schon mal mind. 4 pluspunkte :D

    eine frage der prioritäten.
    Signatur
  • Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen