KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Tipps um Rosen zu Zeichnen

  • nydalreV


  • doowderf
    die sehen jetzt aber hässlicher aus deine bilder.
  • Gris 030
    Gris 030
    fredwood
    "die sehen jetzt aber hässlicher aus deine bilder."

    tatsache!
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • efwe
    efwe
    @verladyn! wieso loescht du deine kommentare.
  • Gris 030
    Gris 030
    "Ich hoffe du bist kein Deutscher , denn sonst entschuldige ich dieses Kaudawelsch nicht.
    Du bewunderst meine Bilder? Oder du bewunderst sie nicht? Du hast guten Grund sie zu bewundern! Tu es also!"(Zitat:Verladyn)

    Es soll ja Deutsche geben,die keine ausreichende Schulbildung genießen konnten und sogar welche mit sogenannten Lese-Rechtschreibschwächen.



  • otto_incognito
    otto_incognito der klassischer Fall...
    ...einer unglücklichen Groteske. Der "Jünger" will sich bewundernd andienen beim "Meister" und wertet dafür auch noch andere ab, der Meister begeift nicht, schlägt den Beinahe-Jünger mit harschen Worten in die Flucht und befiehlt ihm dann, aus der Ferne und leider zu spät, einen Kniefall zu machen, der jetzt bestimmt nicht mehr kommen wird und im Hintergrund krächzt ein tragischer Chor.
    Aber jetzt endgültig Gut Nacht (:

    Mein Motto:
    Ich befinde mich in dauerndem Streit mit oTTo.
    Gruß,OttO
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    Geigenmusik.

    (In Vertretung Ätzschmied)
    Blowing the Job completed to Fail SuCCessfuLLy

    ΞEine Art Blööö Ken Zeit Waise
    Text, Fotografie, Video, Graphitmalerei

    ∃Λ∀ Auf diese Art von Raum Zeit willig Block Ende
    Textlich Bildlich Klanglich Denklich
  • Gris 030
    Gris 030
    dabei wollte nur einer besser rosen zeichnen.....
    Signatur
  • doowderf
    ja, das soll ihm ne lehre sein! mein tipp: man zeichnet einfach was anderes ( es muss doch was aufregenderes geben als ne rose gekonnt zu zeichnen).
  • eirelagkrap

    @Verladyn....Es soll intellektuell klingen und denken Sie wären erhaben.
    Eine Hilfestellung haben sie demjenigen der fragte wie man Rosen am besten malt nicht gegeben.
    Traurig,aber Hauptsache mal was intellektuell klingendes in die Tastastur gehauen.
    Sinnentleehrt tut es oftmals bei vielen.Hilfe hier sehr selten bei KN.



    @Ganglion
    Ich würde in diesem Thread sogar für mich beanspruchen, der erste gewesen zu sein, der Patrick geholfen hat.
    Du dagegen bist wieder einmal überhaupt nicht auf die Idee gekommen, Ihm zu helfen.
    Das ist arm.
    Statt dessen schwelgst du in deinen Minderwertigkeitskomplexen, deinem Hass auf alles, was du nicht verstehst, projezierst du wie immer dein asoziales Herumpöbeln auf Andere.

    Im anderen Patrick-Thread sprach ich davon, dass
    Bildkritik hier im Forum nur dazu führt, dass man von Moni-Flakey Vollpfosten zugetextet wird, die hier noch jeden Thread gesprengt haben.
    Als ob dieser Satz zu beweisen gewesen wäre, hast du hier umfassend Arbeit geleistet und dir verdient, in Zukunft in diesem Zusammenhang namentlich erwähnt zu werden.
    Vielen Dank nochmal, dass Du Patricks Hilfethread zu dieser peinlichen Lachnummer gemacht hast.

    Klaus
  • yekalF
    Du bist so aufgeblasen, wenn man bei dir mit einer Nadel reinpiekst, kommt ein Haufen Luft und danach ist da nix mehr. :-)
  • eirelagkrap
    Hallo,
    Ich empfinde Patrcks Rosen übrigens als das Sympathischste, das ich hier seit langem gesehen habe.
    Klaus
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    Allemal sympathischer, als die Kopfsalatrose von Monika Kunze.
    Signatur
  • VBAL
    VBAL
    Applauso, applausino!
  • Ganglion
    Ganglion
    @Klaus,also Hass auf alles was ich nicht verstehe.
    Hege keinen Hass und ich wollte nur bemerken das viele sich nur mit irgendwelchen Zitaten schmücken,projezieren oder dergleichen aber nicht wirklich dem Threadersteller helfen in seinem Anliegen. Das Du versucht hast am Anfang dem Partick zu helfen ist richtig und sehe das sogar als löblich von Dir.
    Das ich Patrick nicht hier geholfen hab ist ebenfalls richtig Klaus 2 Punkte an Dich aber ich sagte ja das hier nur wenige helfen und hab das mit meiner Antwort ja getan.
    Da ich aber weiß das Du oftmals beleidigend warst' in anderen Threads und mit wenig Sachlichkeit argumentiert hast ohne zu helfen und nur Dich mit Zitaten schmücktest und versuchst mit schlau dahergeholten Sätzen sich in eine obere Position zu heben,darum hab ich hier meinen Senf zugegeben.
    Wenn ich wen hier als guten Rethoriker schätze ist Xabu !
    Er ist jemand der hat eigene Zitate drauf und schreibt nicht denunziös oder herablassend.
    Natürlich wird Er auch kopfschüttelnd meine Argumente lesen und denken was für ein Idiot aber Er sagt es nicht und Er hat Verstand was man von vielen anderen nicht behaupten kann.
    Otto ist lustig und nett.
    Verladyn ein Kunstproll und versucht auf Roberto's Schiene(nur eben mehrsagend als schlecht usw) und von den anderen kann ich nichts sagen.
    Achso Klaus, lieber Minderwertigkeitskomplexe als überheblich aufgeblasen und vom hohen Roß aus herab auf andere zu hacken.
    Unschön ebenfalls wer gibt den Threadersteller Patrick rote Punkte ?
    Soll das Hilfe sein ?
    Tja dann soll Er keine Rosen malen usw ...tolle Antworten und das meinte ich damit alles. Hier wird man nicht geholfen.
    Eine Lachnummer hab ich nicht draus gemacht es ist eher zum Heulen was daraus wird von anderen die weiter sich profilieren müssen !



  • eirelagkrap




    Natürlich wird Er auch kopfschüttelnd meine Argumente lesen und denken was für ein Idiot aber Er sagt es nicht...


    Ich denke, hier liegt ein wichtiger Schlüssel deines Textes.
    Weißt du, Autosuggestion wirkt, je öfter wiederholt, desdo besser.

    Nimm dir doch einfach Xabu oder Otto zum Vorbild.
    Sie schreiben zum Thema und von Dingen, über die sie nachgedacht haben.
    Deshalb müssen sie zu niemandem aufschauen und haben nie das Gefühl, dass man sich zu Ihnen herablassen muß.

    ...tolle Antworten und das meinte ich damit alles. Hier wird man nicht geholfen.


    ...als ob man einen Rechtsanspruch auf Hilfe hätte.

    Ich habe hier noch nie irgend jemanden um Hilfe gebeten,
    verstehe auch die Erwartung gar nicht.
    Wo steht denn, dass dies ein Kunsthilfeforum ist?
    Mit lauter Hilfsbedürftigen kann man doch kein Forum bestreiten.

    Noch dazu kommt so ein vorbildliches Hilfe erbeten wie bei Patrick leider selten vor.
    In aller Regel wird man für seine Hilfe vom Hilfesuchenden (oder wie hier im Thread, von anderen Bedeutenden Menschen) beschimpft, mit schlauen Sätzen versucht man sich schließlich "in eine obere Position zu heben", gell?
    Vergiss das mit der Hilfe also lieber.

    Klaus
  • nydalreV
    So und jetzt mal einen richtigen Tipp für Patrick, wie man Rosen zeichnet:

    Hallo Patrick, das Wichtigste an Theorie zum Thema Zeichnen nach der Natur kann man als 'objektiviertes Sehen' bezeichnen. Es ist sehr schwierig, aber es führt streng genommen kein Weg daran vorbei. Du kennst sicher Kinderzeichnungen. Die seien hier mal als Negativbeispiel angeführt. Ein Kind interpretiert den Gegenstand, den es zeichnet. Es zeichnet nicht das, was es sieht, sondern das was es interpretiert. Malen Kinder Bäume, so sind die Resultate naiv, die Äste sind nebeneinnander, es gibt keine perspektivischen Verkürzungen und keine Überlagerungen wie in der Natur. Damit etwas nicht naiv aussieht, ist es hilfreich, nur das zu zeichnen, was man tatsächlich sieht und zu vergessen, was man eigentlich zeichnet. Das hört sich selbstverständlich an, aber ich versichere Dir, das ist es nicht. Genau genommen schaffen das nur sehr geübte Zeichner. Wenn Du also Rosen zeichnest/malst, solltest Du Dich ausschließlich darauf konzentrieren, was Du tatsächlich siehst und nur das auf's Papier bringen, kein bisschen mehr!. Um den Gegenstand zu "vergessen", den man zeichnet, kann man ihn am Anfang auf den Kopf stellen und verkehrt herum malen. So konzentriert man sich nur auf die tatsächliche Form und interpretiert nicht. Häng die Rosen also Kopf über und zeichne sie falsch herum! Grüße
  • absurd-real
    Und nicht vergessen. Vor dem Hochladen der Rose schön an den Kontrastreglern drehen. Nicht wahr?! :D
    Signatur
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian Fotografie

    Alles schön und gut, aber wäre für diese Art und Weise der Vorgehensweise eine Aufnahme mit dem Fotoapparat nicht in jedem Fall effizienter, und wahrscheinlich in den meisten Fällen auch effektiver in Bezug auf das Ergebnis?

    Ist die Verwendung von Fingern, Stiften, Pinseln und Kreiden in Bezug auf solch eine Ausführung nicht tatsächlich sogar obsolet, und dies schon seit dem vorletzten Jahrhundert?
    Signatur
  • efwe
    efwe

    Alles schön und gut, aber wäre für diese Art und Weise der Vorgehensweise eine Aufnahme mit dem Fotoapparat nicht in jedem Fall effizienter, und wahrscheinlich in den meisten Fällen auch effektiver in Bezug auf das Ergebnis?

    Ist die Verwendung von Fingern, Stiften, Pinseln und Kreiden in Bezug auf solch eine Ausführung nicht tatsächlich sogar obsolet, und dies schon seit dem vorletzten Jahrhundert?

    eig. ot
    effizienter auf jeden fall? :)
    mit obsolet meinst du -nicht in mode oda was? ;)
  • Seite 3 von 6 [ 110 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen