KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Kunst oder was?

  • El-Meky
    El-Meky Pünstler
    Ich bin eine verkappte Künstlerin und mache Punst.
    Signatur
  • Doktor Unbequem

    ich nenn mich gestalter. das sorgt nicht so für aufregung
    aber vermutlich für allgemeine Belustigung.
    auch gut...
    ^__^

  • doowderf
    buntie popo, ich´wusste, dass du auch noch mal hier reinfurzt
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem
    Kunst ist etwas allein menschliches.


    Wird gerne behauptet, ist aber nicht richtig.

    Tiere tanzen und singen, um zu gefallen.
    Sie schauspielern, um zu täuschen.
    Sicherlich meist mit einem geringeren Spektrum als der Mensch,
    aber das spielt in der Definition keine Rolle.
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    Andere Tiere können fliegen. Flugzeuge sind sie deshalb noch lange nicht.
    Blowing the Job completed to Fail SuCCessfuLLy

    ΞEine Art Blööö Ken Zeit Waise
    Text, Fotografie, Video, Graphitmalerei

    ∃Λ∀ Auf diese Art von Raum Zeit willig Block Ende
    Textlich Bildlich Klanglich Denklich
  • doowderf
    das mit den tieren sehe ich sogar tatsächlich und ich schäme mich dafür wie buntie. tiere besitzen auf jeden fall ne menge kreativität um ihren alltag zu meistern. für mich sind das schon künstler im positiven sinne
  • El-Meky
    El-Meky gib mir Tiernamen !
    ich bin ein Tier ;-))
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem

    Andere Tiere können fliegen. Flugzeuge sind sie deshalb noch lange nicht.
    Lausiges Argument, an einem speziellen Begriff fixiert.
    Vögel und Fledermäuse sind auch "Flieger", wie der Jumbo...

    Sänger, Akrobaten, Musiker, Schauspieler etc. sind keine "Künstler"?



  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    eben, fred, das ist deine menschliche sicht auf andere tiere.
    diese müssen das nicht notwendigerweise genauso sehen.
    oder hattest du mit anderen tieren schon mal eine diskussion zu dem thema?
    Signatur
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem
    mann, bist du verkopft, Bernie!...
    ^^
    du siehst den wald vor lauter bäumen nicht...
  • doowderf
    wie meinst du das ? also wenn du damit selbstreflexion von tieren meinst stimmt das. ich glaube die haben keine. da wird und wurde aber sicherlich schon viel geforscht. ein tier sieht sich natürlch nicht als künstler. das alles verläuft eher triebgesteuert. aber das ist ja nicht nur ein stumpfes handeln sondern die passen sich ihrer umgebung/situation schnell an. kunst gibt es ja eigentlich nicht. das ist ne menschliche erfindung oder ein begriff wie für jedes andere symbol oder ding. irgendwie muss man es ja nennen. auch wenn man sich darüber uneinig ist
  • efwe
    efwe


    Sänger, Akrobaten, Musiker etc. sind keine "Künstler"?


    he du ueberflieger -hat das jemand behauptet? anderseits zeichnest du jene mit deinen obsessiven anfuehrungszeichen aus. haha
    Signatur
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem



    he du ueberflieger -hat das jemand behauptet?

    ja.

    und bitte nicht diese dumme Anquasche, auch wenn´s schwer fällt!
    Ich nenne dich schliesslich auch nicht Emotionskadaver.
  • doowderf
    ja klingt ja auch scheiße
  • El-Meky
    El-Meky
    Ihr seid ja so richtich harte Jungs , im Namen der Kunst !! ;-)
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    [...]kunst gibt es ja eigentlich nicht. das ist ne menschliche erfindung oder ein begriff wie für jedes andere symbol oder ding.[...]

    Eben.

    Und warum muss ich in diese Definition, wenn ich denn frei wäre dies zu tun, alles aber auch alles und jedes hinein quetschen?
    Was für einen Sinn macht das denn?
    Kunst ist eine menschliche Form der Äußerung.
    Kunst ist ein menschliches Kulturprodukt.
    Signatur
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem
    *aufstampf*
    ^^
    völlige Nullargumention...
  • Doktor Unbequem

    Ihr seid ja so richtich harte Jungs , im Namen der Kunst !! ;-)

    hart im Geben..
    ^^
  • doowderf
    ja jetzt kommen wir auf nen nenner. komischerweise gibs beim begriff musik nicht so viele probleme. bestimmt weil es eine untergeordnete gruppe von kunst ist. während ein maler nicht mal die hat



    Eben.

    Und warum muss ich in diese Definition, wenn ich denn frei wäre dies zu tun, alles aber auch alles und jedes hinein quetschen?
    Was für einen Sinn macht das denn?
    Kunst ist eine menschliche Form der Äußerung.
    Kunst ist ein menschliches Kulturprodukt.


  • Seite 3 von 5 [ 93 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen