KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • 999 Rosen

  • uaebarimllit
    @lilyth Jetzt Schnullie, auch süß, liess einfach alle Beiträge und entscheide dann was du an Senf dazu gibst, und nun auf zum "Shoppen".
  • Roderich
  • absurd-real
    Und Tillchen wird gevierteilt. Damit wir alle auch weiterhin was von ihn haben!
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Roderich
    Roderich
    gevierteilt.


    ich hab mich ja schon als kind gefragt wie das wohl gehen mag, wenn in einem schlechten film das dem heroen angedroht wurde, wenn man arme und beine abschneidet hat man ja schon 5 teile....und das obwohl ja noch nicht mal der kopf ab ist!
    ich fände 7 teilen viel logischer - dann könnte man noch den rumpf teilen und die rübe auch noch abschlagen.

  • htylil



    ich hab mich ja schon als kind gefragt wie das wohl gehen mag, wenn in einem schlechten film das dem heroen angedroht wurde, wenn man arme und beine abschneidet hat man ja schon 5 teile....und das obwohl ja noch nicht mal der kopf ab ist!
    ich fände 7 teilen viel logischer - dann könnte man noch den rumpf teilen und die rübe auch noch abschlagen.



    Da is was dran. Sie haben ja seinerzeit vier Pferde genommen und mit Tauen an Armen und Beinen des Klienten befestigt,um sie dann auseinander zu treiben. Aber dann waren es ja in jedem Fall fünf Teile.
  • Roderich
    Roderich




    Da is was dran. Sie haben ja seinerzeit vier Pferde genommen und mit Tauen an Armen und Beinen des Klienten befestigt,um sie dann auseinander zu treiben. Aber dann waren es ja in jedem Fall fünf Teile.


    ich glaub die haben damals noch nicht so weit zählen können. alles was größer als drei war, war automatisch vier! :)
  • uaebarimllit Sugestive Gesprächssteuerung
    und es sind immer die Selben. Ritterlich und Klischeeentsprechend.
  • xylo
    xylo Als mündiger Bürger
    möchte ich auch entscheiden, wo ich hinklicke. Wenn mich dann ein Link "verarscht" bin ich ungehalten.
    Zwei praktische Beispiele:
    GMX Postfach wurde auf Premium - Mitgliedschaft umgestellt, weil das Einloggfeld fürs Free-Mail umgestaltet wurde.
    Das Ergebnis kann man im Internet nachlesen unter:

    https://www.teltarif.de/gmx-promail-topmail-ungewollter-vertrag/news/45204.html

    Ein anderes Beispiel ist Frank Köpsch:
    Mehrfach habe ich ihm schon in seine Themenstarts geschrieben, dass ich es als unangenehm und entmündigend finde, wenn er eine Verlinkung zu seiner Seite aufbaut, obwohl es um ein anderes Thema geht.

    Das Problem ist bei ihm seine Resistenz und Penetranz, welche ihn diese Dinge gnadenlos durchziehen lassen, wider besseren Wissens. Hauptsache die Klicks stimmen.
    Ich klicke grundsätzlich auf F.Ks Links nicht mehr, aus Prinzip!

    Pauline hat ja den Link zur Künstlerin gesetzt und ich habe mir die Rosen angeschaut.
    Masse ist eben nicht Klasse. Sieht alles ziemlich tot aus, vielleicht hätte man nur 10 Rosen malen sollen, dafür aber mit Respekt vor dem Objekt, den vermisse ich hier nämlich..

    Das Kunstnet ist eine Seite von Fachleuten für Fachleute ;-)
  • Roderich
    Roderich

    und es sind immer die Selben. Ritterlich und Klischeeentsprechend.


    ich nenne es imagepflege. :)
    Signatur
  • uaebarimllit Wenn ich in meine Bilder vom Staub...
    ... befreie, das ist "Imagepflege"

    Staubtuch von Till Mirabeau - 14,99 € zzgl. Versand.
  • egaawressaWeid Mr.Button
    Passwort von Till Mirabeau - unbezahlbar (incl. Account-Löschung) !
  • Alle Beiträge anzeigen
  • absurd-real ´hängen geblieben´
    Um noch mal auf die Vierteilung zurückzukommen, also ich denke, dass beim festbinden von 4 Gliedmaßen und dem ziehen dieser, durch Gäule, sowieso meistens eine Gliedmaße noch am Korpus hängen geblieben ist..
    ach, einfach mal ausprobieren.
  • Frank Koebsch
    Frank Koebsch
    Danke für das Interesse, an der Aktion von Martina. Es haben etliche Menschen trotz des fehlenden Links den Weg auf die Seite mit den Rosenzeichnungen von Martina und ihren Gastkünstlern gefunden.

    Nun zu der Frage, warum ich keine Links mehr direkt auf KN zu Partnern setze. Ich will verhindern, dass dort direkt beleidigende Kommentare und Mails mit dem Namen des Betreibers des KN "Constantin" und der WEB Adresse des KN eingehen. Ich bekomme inzwischen leider bei jedem zweiten Diskussionsbeitrag auf KN solche Kommentare und Mail. Bei Interesse kann ich diese gerne zur Verfügung stellen.

    Aber ich habe ein dickes Fell und kann mit Spamfiltern gut umgehen. Trotz dieser Diskussion gibt es genug Menschen, die die Beiträge interessant finden und damit macht es mich und diese Menschen Sinn.

    Noch ein paar Worte an alle, die sich mit unsachlichen Kommentaren hier einbringen und mir damit nur (!!!) Eigenwerbung vorwerfen. Eigentlich muss ich mich bei diesen KN Mitgliedern bedanken, denn jedes Mal treiben sie durch die Vielzahl der Kommentare, die Klickrate auf KN und den angegeben Link hoch. Google wird dadurch auf das KN, diesen Beitrag und den Link aufmerksam. In Besuch auf die Suchmaschinenoptimierung leisten gerade diese unsachlichen Artikel dem KN und mir einen Dienst und nur dadurch kann ich dem Vorwurf der bedingungslosen „Eigenwerbung“ gerecht werden.
    Ich würde es mir anders wünschen und kenne auch noch Zeiten, wo ich auf dem KN Links zu anderen Seiten veröffentlichen könnten. Aber vielleicht ändert es sich mal wieder.

    Beste Grüße
    Frank


  • yekalF
    kann ich verstehen, ich würde hier auch keine Links setzen. nach einer schlechten Erfahrung noch nicht mal auf meine eigene Seite wegen dem Impressum. schade, dass es so ist.
  • Roderich
  • egaawressaWeid
    ich kann diese Naivität einfach nicht verstehen. Sobald ich eine Adresse im Net angebe, muss ich doch damit rechnen, dass jeder Idiot durch offene Türen läuft ... das erste Filtern findet meiner Ansicht nach immernoch im Kopf statt
  • id-uR
    Auch beim betreiben von Schreibmaschinen sollte man aufpassen, die haben keine Firewall
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem
    ach, einfach mal ausprobieren.
    yo, an dir.
    und hinterher wirst du noch ausgiebig durch den Kakao gezogen, geschnetzelt und an die anderen Bedürftigen verfüttert...
    ^^
  • heinrich
    Auch wer sich mit Kunst beschäftigt,
    soll mal ab un zu zum Psyhotherapeuten gehen,
    ist doch nicht schlimm,
    denke ich...

    Gespräche führen...
    Mit ihm zusammen über Kunst reflektieren...
    Kann auch zur Bereicherung werden...
    Für Inspiration und so...
    Wieso nicht?

    Profihilfe ist was anderes,
    als Internetforum...

    :-}
  • xylo
    xylo Ja Heinrich, es ist keine Schande wenn es mal im Oberstübchen knattert und rattert.
    das liegst Du vollkommen richtig.
    Helfen konnten wir ihm hier nicht.
    Aber nun ist, oder wurde er abgemeldet....
    da bleibt Platz für viel Spekulation.
    Vielleicht hatte er auch über die Feiertage einen ungesicherten PC in einer "Einrichtung" gefunden und konnte nach herzenslust ins Internet. Nun sind die Feiertage vorbei und der Aufseher ist wieder an seiner Seite.
    Signatur
  • Seite 2 von 3 [ 55 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen