KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • fett feister frau setzt krematorium in brand, e-comic

  • _sehcaor fett feister frau setzt krematorium in brand, e-comic
    wer lust hat:
    40 geschichten aus den terrifying news jetzt auch auf deutsch und im handlichen e-comic buendel.
    epub, aufloesung der bilder 640x480px, bunt, 6mb.
    đź”—

    viel spass.

    đź”—

    đź”—
  • id-uR
    Danke, freu mich.:-)
    LG Rudi
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    Geil, Du hast es tatsächlich getan :D

    Signatur
  • Jetzt bei Amazon gĂĽnstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • _sehcaor
    du zweifeltest hoffentlich nicht.
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    Zweifel ist mein zweiter Name.
    Reader können derzeit leider nur Graustufen erträglich.
    Eine Frage der Zeit.
    Signatur
  • _sehcaor
    aber laufen tuts? bin hier auf calibre und die ff-erweiterung angewiesen.
    eine eigene graustufenversion hatte ich eigentlich geplant, bezweifelte dann aber irgendwann den sinn. bunt kommt bald, behauptet das web.
    ein erlebnis jedenfalls die 'werkzeuge', die amazon fuer kindle/mobi 'zur verfuegung' stellt, und die man tatsaechlich verwenden darf, solange man sein erzeugnis anschliessend verschenkt (previewer, comic creator): absturz ist mein zweiter name. hab ich nun aus trotz weggelassen, es lebe der offene standard.
  • doowderf
    ich find das jetzt ĂĽberhaupt nicht lesenswert. sieht halt echt nicht gut aus. auch die sprchblasen find ich schlimm
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    Sehe ich anders, im wahrsten Sinne des Wortes.
    Stünde das Zeug in irgendeinem Buchladen und mein Blick würde zufällig drauf fallen, würde ich mir das garantiert ansehen.
    Die Sachen sind kultig und sehen gut aus.
    Signatur
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem
    sieht sehr verkrampft aus!

    muss man drauf stehen, gibt ja alles...
  • doowderf
    irgendwie ist heute alles kultig. kann sogar sein das die story gut ist aber die sprechblasen erschlagen einen. der zeichenstil wenn man ihn so nennen darf ist sehr lieblos hingeklatscht. allerdings soll er doch sein ding machen

    Sehe ich anders, im wahrsten Sinne des Wortes.
    Stünde das Zeug in irgendeinem Buchladen und mein Blick würde zufällig drauf fallen, würde ich mir das garantiert ansehen.
    Die Sachen sind kultig und sehen gut aus.


  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    Das ist so, als wĂĽrdest Du dies hier auch als lieblos hingeklatscht bezeichnen:

    đź”—


    Die "Sprechblasen", das sind Zeitungsschnippel, äh, so sehe ich das jedenfalls.
    Ja, die kloppen rein.
    Klar kannst du das alles anders machen.
    Aber dann ist es nicht mehr dasselbe.
    FĂĽr mich ist das so stimmig, stilistisch.
    Oder ich hab mich dran gewöhnt, an diese Ästhetik. :D
    Aber ne, die Sachen vielen mir von Anfang an ins Auge.

    Bei den "fahklumpt" habe ich eher Probleme, einen Zugang zu finden.

    Ich mag sie allerdings lieber auf Englisch.
    Sorry, Bob.
    Signatur
  • _sehcaor
    doch nochmal schnell hochgeholt: mir wurde andernorts gerade gesagt, dass sich die datei gar nicht oeffnen liesse - stimmt das? es ist mein erstes mal mit *.epub, und ich bin gerade sehr verunsichert. dies ist keine uebung!
    plz heppa.
  • ztapleztiP
    das stimmt leider (zumindest bei mir).
    also mit einem bildbearbeitungsprogramm, wie photoshop, finde ich die datei gar nicht...
    was is´n bitte epub? noch nie davon gehört.
  • _sehcaor
    was is´n bitte epub? noch nie davon gehört.
    epub-dateien sind elektronische buecher, gedacht fuer mobile lesegeraete, aber mit entsprechendem plug-in auch im gewohnten browser oder in programmen wie calibre lesbar - theoretisch.
    jetzt raetsele ich, ob ich die datei von grund auf verbockt habe, oder ob es an der verlinkung via dropbox liegt. bei mir laeuft es reibungslos, allerdings scheint mein rechner auf einen lokalen pfad zuzugreifen - und ich kriege mittlerweile ganz fuerchterliche kopfschmerzen.
    vielen dank fuers testen!
  • Constantin
    Constantin
    @oohpossum, wenn es Adope sein soll, dann nimm mal besser: đź”—

    @roaches_, bei mir funktioniert die Datei...auch unter Android...
    Signatur
  • doowderf
    kannst du es nicht als pdf reinladen ?
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    Sorry, bin erst jetzt dazu gekommen.
    Kommt einwandfrei in Calibre auf dem PC und im mobilen E-Reader.
    Performance könnte besser sein.
    Liegt aber eher an meinem langsamen Gerät :D
    Die Navigation ist nicht optimal.
    Besser wäre 1 Bild pro Seite und ein geringerer Abstand zwischen Überschrift und Bild.

    Von wegen Dropbox.
    Ich hab's von dort auf den PC runter geladen und dann lokal weiter verarbeitet.
    Der E-Reader hat keinen aktivierten Internet Zugang.
    Signatur
  • Roderich
    Roderich
    also ich bekomm da nur die psychobox mit der 404....
    Signatur
  • ztapleztiP
    @Constantin
    danke Constantin, damit funktionierts! :)
    @bob
    danke und sorry, hätte selbst drauf kommen können, bei wikipedia nachzusehn! :)
  • _sehcaor
    danke fuer die rueckmeldungen!
    vorlaeufiges fazit: epub allein ist wohl noch etwas wacklig, ich sehe zu, dass ich die datei in kommenden tagen zusaetzlich noch als pdf aufsetze - nur ist pdf dann auch nur der halbe spass (hoechstens, irgendwie). fuer 'printable' reicht die aufloesung der bilder dann auch nicht, da finde ich 'pdf' etwas irrefuehrend. ok.

    xabu, ich dachte , ich haette ein bild pro seite bzw eines pro kapitel - simuliert das setzen des hr-tags nicht automatisch einen seitenumbruch? ach, es wird immer verwirrender. bin bis zum abend erstmal off...
  • Seite 1 von 2 [ 31 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ă„hnliche Themen