KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Abstrakte Malerei noch aktuell?

  • eirelagkrap
    @Karl_L_Abtrakt
    Da bin ich ja beruhigt, dass ich doch nicht aufs falsche Pferd gesetzt habe.

    Aber wer sich so früh von der Party verabschiedet, hat in der Kunst keine Chance :-)
  • egaawressaWeid
    ...Aber wer sich so früh von der Party verabschiedet, hat in der Kunst keine Chance :-)


    ... und dabei wollten wir doch grade erst damit anfangen, ihm reinen Wein einzuschenken (-;

    p.s.: HELLAU Klaus! du könntest dich ja als Sparkassenfilialleiter verkleiden^^
  • tkartbA_L_lraK
    Ich komme wieder. Weiter oben habe ich von der fröhlichen Aussicht auf meine baldige Pensionierung gesprochen, spätestend dann werden die Karten unter den Abstrakten neu gemischt werden. (das wollte ich heute noch loswerden)
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • siku

    dann hab ich wohl nur in verkehrter Richtung gelesen ...
    zum Thema: die Frage danach, ob abstrakte Kunst Zukunft hat, beantwortet für mich die gegenwärtige Nachfrage nach abstrakten Werken, und diese ist nach wie vor zumindest gross genug, um damit erfolgreich sein zu können


    Die Nachfrage nach abstrakten Werken sagt etwas über den zeitgemäßen Geschmack nach Wohndeko aus, jedoch nichts über die Intensität eines Kunststils.
    Abstrakte Kunst, der Begriff ist zu weit gewählt. Abstrakte Kunst geht von informel, konstuktivismus, Farbfeldmalerei über opart ins Unendliche, eben ohne einen begrenzten Horizont, somit verflüchtigt sich die Frage nach der Zukunft abstrakter Kunst an ihrem fehlenden illussionistischen Horizont.

  • egaawressaWeid
    danke für die Aufklärung, siku - wär übrigens gar nicht nötig gewesen ...
  • eirelagkrap

    danke für die Aufklärung, siku - wär übrigens gar nicht nötig gewesen ...

    Grins :-))
  • eirelagkrap




    p.s.: HELLAU Klaus! du könntest dich ja als Sparkassenfilialleiter verkleiden^^


    Komisch, man kann sogar als Bäcker oder Polizist gut kostümiert sein. Nur Sparkassenfilialleiter geht gar nicht. Warum bloß?
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    Mangelnder Wiedererkennungswert.
    Signatur
  • egaawressaWeid
    das aber auch nur, weil sämtliche Sparkassenfilialleiter Sparkassenfilialleiterkostüme tragen
  • siku
    danke für die Aufklärung, siku - wär übrigens gar nicht nötig gewesen ...

    gern geschehen, "gewesen" wäre nicht nötig "gewesen".
    staun: ich wusste gar nicht, das Parkgalerie eine Dienerin hat
  • Roderich
    Roderich
    @Karl_L_Abtrakt

    erinnerst du dich eigentlich noch an dein wahres ich? ;)
    Signatur
  • Roderich
    Roderich
    na, da hat wohl Frau Professorin Sigundula Kussmack, geborene Schlettenreuther auf der "boxen heute" zeitschrift genächtigt gehabt? dienerin ist aber natürlich politisch inkorrekt - es müsste mohrin heißen.
    gruß
    Signatur
  • eirelagkrap


    gern geschehen, "gewesen" wäre nicht nötig "gewesen".
    staun: ich wusste gar nicht, das Parkgalerie eine Dienerin hat


    Verstehe ich nicht.
    Seltsame Kategorien.

    Ich teile aber auch nicht die Idee, was einmal im Lexikon aufgetaucht ist, wäre keinen Beurteilungen und Moden mehr unterworfen, genauso wenig wie die Vorstellung, gegenstandslose oder abstakte Malerei sei etwas überkommenes, das getrost zu den Akten gelegt werden kann.
    Schon das Denken in solchen Schubladen verhindert.

    Ach, auf Thieler freu ich mich.

    Klaus
  • egdiD annähernd
    Annäherung vom Unbekannten zum Bekannten !
    Ma-h-l zeit, leicht verdaulich und sättigend
  • heinrich
    Kuckt doch, was hier im KN
    auf der Seite "Werke"
    oben in Favoriten steht....

    Das ist aktuell...
    Ist doch klar?

    Oder nicht genug?

    :-}

    So... Die Spur aufnehmen...
    und...looooooooossss...
    Signatur
  • eirelagkrap

    Kuckt doch, was hier im KN
    auf der Seite "Werke"
    oben in Favoriten steht....

    So was schaust du dir an?
    Warum das denn?
  • heinrich


    So was schaust du dir an?
    Warum das denn?


    Na, um auf dem Laufenden zu bleiben, natürlich...

    :-}

    Es ist wichtig...
    Da sind die Kunstexperte dahinter,
    die auf aktuelle Knöpfe drücken...

    Signatur
  • tkartbA_L_lraK

    @Karl_L_Abtrakt

    erinnerst du dich eigentlich noch an dein wahres ich? ;)



    Als Künstler der sich eingehend mit Abstraktion, Abstrakter Kunst und den Untergruppen Informel, Abstrakter Expressionismus, hard edge, op art usw. beschäftigt, ist man nicht nur Maler, nein , man ist auch Geistesarbeiter, d.h. die Gedanken dringen in immer neue Ebenen vor, durchaus läuft man Gefahr sich dabei zu verlieren.
    Mein Hauptberuf holt mich aber spätestens morgens 8.00 auf den Boden der nicht immer erfreulichen Tatsachen zurück.

  • Roderich
    Roderich
    -man kann mit allem erfolg haben wenn es gut ist - wahrgenommen wird und ein publikum/klientel findet.
    -man sollte sich aber nicht nach dem publikum/klientel richten, sondern sich von ihm finden lassen.
    Signatur
  • Seite 2 von 5 [ 89 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen