KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Was sind Kriterien für Kunst ?

  • Roderich
    Roderich
    aber wer sollte wahrhaftiger expertiesen als wenn nicht ich?
    ein geradezu absurd lachafter gedanke!
    Signatur
  • heinrich

    du bist ja auch kein experte ;)..hier im kunstnet fehlt eindeutig ein kunstpädagoge, ein philosoph und ein verhaltensforscher sowie studien in richtung was ist kunst


    Sie fehlen nicht...
    Es gibt sie auch hier...
    Sie wissen nur nicht,
    warum sie sich Mühe machen sollten,
    für dieses Forum...
    Weil das Arbeit bedeutet...

    Und Studien über Kunst findest du im Netz zu genügend...
    Mach doch einen Bericht darüber,
    wenn sie dich interessieren....

    :-}

    Signatur
  • doowderflivE
    ne lass mal ;)
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • tseib

    jetzt ist der rote faden weg. danke !


    denkste, mein lieber XD

  • heinrich

    ne lass mal ;)


    Na, siehs'te!

    :-}

    Signatur
  • doowderflivE
    🔗



    denkste, mein lieber XD



  • tseib
    Übrigens, die schöne welt in der ihr lebst ist der verdienst der "leistungsklasse um die 40", und nicht die leistung der verwöhnten gören um die 25, schönheit ist nicht nur körper, sondern auch geist und huren können auch männer sein, euer denken ist undifferenziert und oberflächlich....anhand manchen aussagen hier müssten kunst professoren nicht anders als hirnlosen herumlaufenden schwänzen sein...und an dieser stelle zitiere ich wieder meine großmutter...sie sagte " die schöne feige von heute sind die zwetschgen von morgen"... vergänglich sind
    nämlich auch professoren und von solchen exenplare das unzucht mit ihre abhängige betreiben halte ich so oder so wenig, wenig als wenig ...die frage wäre hier besser eingebracht ob ich überhaupt bereit wäre mit solcher einen mann ins bett steigen zu wollen.....hahahahahahahahah da werde ich zu brave heart....solche männer ( egal welche sparte sie angehören, professoren, ing, ärzte etc. etc..) hacke ich den schwanz ab und esse es zum frühstück.....hahahahahahahahahahah sie verdienen nicht als solche genannt zu werden....iggit....Ich will für meine leistung im studium beurteilt werden und nicht für meine leistung im bett und ich bin mir hier sicher das dutzend von studentinnen die gleicher meinung sind...also welche rolle spielt in der kunst das alter her?? ein scheiss dreck!!! das einzige was einer rolle spielt ist das was in deinem kopf herbergt....entweder ein haufer scheisse oder eben etwas was die welt braucht.....und manche haben das glück in gold zu vewandeln alles was sie berühren.............mir ist alles egal, sonne ist heute hinter den wolken versteckt aber ich gehe mit mein lächeln trotzdem spazieren und ihr könnt mich mal..............


    meine liebe, ich versteh dich ja, in diesem,deinem zustand mal ich auch immer.....
    und du siehst ja, was dabei herauskommt....begnadete kunst vom allerfeinsten XXXXD
    ich grüße dich
    und bleib am ball
    moni

  • tseib für freedy
    einfach und genial........;)
    🔗
  • absurd-real
    frl. biest gehört nun auch zu den "klappspaten". sehr trefflich dieses.
    Signatur
  • id-uR Was sind --- Kriterien ---für Kunst ?
    Renatos "Nicht gut"
  • eirelagkrap

    frl. biest gehört nun auch zu den "klappspaten". sehr trefflich dieses.


    hat sie sich auch redlich verdient, schwer darauf hin gearbeitet.
  • VBAL
  • xiflamsungam

    . ...
    Man passt sich an und will nicht stören...

    :-}


    Schade, eigentlich.... Würde mich interessieren, was du so denkst - über Ästhetik. Gruß!
  • tseib passt

    frl. biest gehört nun auch zu den "klappspaten". sehr trefflich dieses.

    oh, das bin ich gerne, besser als son "vorpubertärer bildbefruchter "
    sind völlig ohne belang, die roten punkte........................
    ich lese gern die eingeklappten XXD

  • Alle Beiträge anzeigen
  • Doktor Unbequem


    War echt gut, was ich geschrieben habe.
    ... befolgen meine Anweisungen und werden in ihrer Malerei ziemlich schnell immer besser und besser.


    Ob dem ähnlich viel Wahrheitsgehalt innewohnt wie seiner Behauptung,
    die "besten Künstler der Welt" wären seine Freunde?!
    :)))



  • doowderflivE
    der satz hatte sich allerdings auch bei mir reingebrannt :)
  • Viktor Neufeld
  • tiktamas für viktor neufeld
    der bericht gefällt mir sehr gut.................ich frag mich auch oft bei viele viele sachen....ist das kunst? oder kann mann wegwerfen?.....
  • xylo
    xylo @ Viktor
    Der Bericht ist nun schon zehn Jahre alt, aber geändert hat sich nichts, wie man sieht

    Hier auch noch ein schöner Bericht, zwar auch vier Jahre alt, aber ebenfalls lesenswert.

    https://www.nzz.ch/nachrichten/kultur/literatur_und_kunst/poesie-kunst-ist-poesie-1.6048546
    Signatur
  • siku
    An beiden verlinkten Artikel ist was dran, aber man kann die Entwicklung der Kunst ja nicht mal so schnell den Kritikern und Kuratoren zuschieben. Das Verständis dafür, was Kunst ist liegt immer im aktuellen Zeitgeschehen. Die Gescholtenen agieren in diesem Zeitkontext. Sie werden irgendwo geschult, eingestellt und dann stehen sie nicht allein da und können entscheiden wie ein Schöpfer (im Gegensatz zu den Künstlern :-)).

    - Und dann sieht es leichter aus als es ist, Kunst zu beurteilen. Das kann man ganz schnell in der kn Galerie feststellen, dort gibt es fast nur Streicheleinheiten, oder Verrisse, aber kaum differenzierte Kritik. Die ist zum einen Zeit aufwändig, zum anderen fehlt ja schon den privaten Betrachtern "Zivilcourage", die sich als Kunstsachverständige fühlen, aber keinem Arbeitgeber oder der Gesellschaft durch ihr Honorar verpflichtet sind, wie die professionellen Kunstexperten.

    Dann sieht man klarer, wenn das Kunstwerk beschrieben wurde: wenn der Text vorliegt, sehen alle Leser gut, das geht ja auch ganz einfach, der Kunstkritiker hat aber ein weißes Blatt vor sich liegen, genauso wie der Künstler den noch unbearbeiteten Bildträger.
    Das ist ähnlich wie im Fußball: Couchpoeten als Experten. ;-)
  • Seite 10 von 76 [ 1519 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen