KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Blumen plastisch darstellen

  • Larissa93 Blumen plastisch darstellen
    Hallo,
    ich möchte eine grpße Gerberablüte auf eine Leinwand malen, die 50x50 cm groß ist. Ich habe mir überlegt, diese in irgendeiner Form plastisch darzustellen, da im Hintergrund weitere Blumen sein sollen. Nur diese eine große Blüte soll sich hervorheben und das nicht nur durch ihre Farbe... Meine Überlegungen waren zunächst Salzteig, aber diese Idee habe ich aufgrund des Gewichts verworfen. Dann dachte ich an Gipsbinden, ich weiss aber nicht ob das funktioniert um die einzelnen Blütenblätter zu modellieren. Ansonsten muss ich doch die Strukturpaste nutzen, die ich habe. Ob es damit allerdings so wird, wie ich mir es vorstelle bezweifle ich leider...

    Ich würde mich freuen, wenn jemand Anregungen hat, die auch den Geldbeutel nicht allzu sehr belasten.

  • doowderflivE
    ne blume raufkleben
  • tseib
    gipsbinden funktionieren, müssen nur modelliert werden
    gibts preiswert im internet
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • alive
    alive
    weich Seidenpapier oder Servietten in der Farbe ein und trag das so in der Form der gewünschten Blume auf die Leinwand auf, dadurch ergibt sich der Effekt den du willst..
  • El-Meky
    El-Meky
    Warum nicht versuchen , eine Blume echt plastisch zu malen, so, als ob sie dir ausm Bild entgegenspringt!!
    alles Andere ist doch Kinderbastelstube! ;-(
    ἷʰʳ ʷᵉʳᵈᵉᵗ ˡᵃᶜʰᵉᶰ,ᶤᶜʰ ᵐᵉᶤᶰᵉ ᵉˢ ᵉʳᶰˢᵗ.►►►zᵉᶤᵍᵉ ᵐᶤʳ,ʷᶤᵉ ᵈᵘ ᵐᵃˡˢᵗ ᵘᶰᵈ ᶤᶜʰ ˢᵉʰᵉ ʷᵉʳ ᵈᵘ ᵇᶤˢᵗ.ˑ
  • alive
    alive
    Mischtechnik?
  • Seite 1 von 1 [ 6 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen