KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • wie gemischte Acrylfarbe konservieren

  • Fragender10 wie gemischte Acrylfarbe konservieren
    Hallo Experten,

    die simple Frage ist, wie ich am Besten angemischte Acrylfarben vor dem TRocknen bewahren kann. Welche Technik funktioniert am Besten ?????

    Danke
    Fragender 10
  • tostnoufk
    Das rentiert sich ja kaum - so viel wirst Du ja nicht anmischen. Aber wenn Du das unbedingt willst, fülle die Farbe in ein kleines verschliessbares Gefäss, oder schlage die Palette in Frischhaltefolie ein.
  • Doktor Unbequem
    Marmeladengläser
    "Twist-Off"
    absolut perfekt dafür
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Roderich
    Roderich
    einwegspritzen könnten da ganz nützlich sein, auch zum wieder entleeren und dosieren.
    Signatur
  • doowderflivE
    in einer leeren acryltube vll !? oder irgendein leeres verschraubares gefäß..was für fragen immer...alta..ich bin hier echt der einzig normale
  • Gu-ru
    Gu-ru

    ...alta..ich bin hier echt der einzig normale


    das wissen doch alle anderen im kN, mein Sohn

    Signatur
  • doowderflivE
    du geh saufen und kiffen.
    peace. love. und so. hippi ludolf
  • Alle Beiträge anzeigen
  • absurd-real
    Das einzige mal wieso ich mich frage wieso Herr Bequem rot eliminiert wird.
    Dumme Frage, absolut.
  • xylo
    xylo In sehr starke kunststofftüten füllen
    bis unten in die Spitze drücken und darauf achten, dass keine Luft dazwischen ist. Villeicht vorher noch mit etwas Verzögerer mischen. dann oben in die Tüte einen Knoten machen. So hast Du ein luftdicht verschlossenes Spritzsäckchen wie bei der Pralinenmacherei und wenn Du die Farbe wieder benötigst, unten die Spitze abschneiden und auf die Palette drücken.

    Mit Entzücken habe ich feststellen dürfen, das sich der einzig Normalantwortende aus diesem Thread, scheinbar am Wochenende gelöscht hat... Freude herrscht. Der Tag ist gerettet
    Signatur
  • efwe
    efwe
    Warum nicht in leertube?
    Signatur
  • xylo
    xylo @ Efwe
    Leertuben aus Alu kosten Geld, sind meines Wissens nur bei Bösner zu beschaffen und haben irgendwo immer noch eine Luftblase (ich hab das mal ausprobiert mit Durckfarben aus dem Offsetdruckbereich und war nicht zufrieden)
    Ausserdem musst du sie noch beschriften, weil sie undurchsichtig sind.

    Hast du eine Starke Spitztüte, durchsichtig, beträgt die Arbetszeit vielleicht ein-zwei Minuten, füllen, Knoten rein, fertig.
    Leertuben müssen besorgt werden, kosten Geld, Befüllung dauert länger und du musst die Tuben nachher wegwerfen, weil sie aus Alu sind.

    Das spricht für mich gegen einen Alutubenkörper.

    Für mich gehts immer um die einfachste und kostengünstigste Variante. Aber das ist natürlich subjektiv und optisch weniger schön.
    Signatur
  • xiflamsungam
    Es ist auch eine Frage, wie lange du die Farben aufbewahren möchtest. Für ein paar Tage belasse ich sie in einer Palette mit tiefen Reservoirs, sprühe etwas Wasser drauf und schiebe diese in eine einfache Tüte zum Einfrieren, Luft soweit wie möglich rausdrücken, Rand unter die Palette drücken.
    Soll es ein paar Wochen halten, siehe Xylo und auch Tom. Grüße!
  • efwe
    efwe
    Hi @xylo.
    Ich befülle all meine oilfarben in leertuben.
    Luftblasen lassen sich vermeiden indem man die Tube oben am Hals aufsticht und beim befüllen auf weicher Unterlage aufstoesst sodass eingeschlossene Luft austreten kann. Aber ich gebe zu dass es oft eine Patzerei ist, u. gekaufte Tuben/Gebinde muss man freilich auch entsprechend entsorgen..
    lg.
    Edit- acrylfarbe habe ich allerdings bisher im Behälter mit etwas Wasser aufgegossen und gut verschlossen.ging bisher fuer nicht zu lange Zeiträume ganz gut.
    Signatur
  • Doktor Unbequem
    bei efwe, da werden Sie geholfen!

    :))))
  • El-Meky
    El-Meky
    Für ein paar Tage halte ich meine angemischten Acrylfarben frisch.
    Ich habe die Plastikdeckel von den großen Häagen Dasz Eiscremedosen gesammelt ,
    sowie die Plastikdeckel von Tabakdosen.
    In den HD-Deckeln mische ich meine Farben und mit den anderen(Tabak) Deckeln verschließe ich. passgenau! :-)
    so sind mehrere Farben gut stapelbar, was auch angenehm Platz sparend ist.

    Signatur
  • picass in was mit Kuhle
    das kann eine Palette mit Kuhlen sein oder Pralineneinlage.
    Über die kleine Menge angemischte Farbe ein feuchtes Schwammtuch legen und eine Plastiktüte drüber.
    So kannst du die Farbe den ganzen Tag und noch den nächsten Tag benutzbar halten.
    Picass
  • Seite 1 von 1 [ 16 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen