KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • Wie ordnet ihr eure Kustwerke?

  • Chaleena Wie ordnet ihr eure Kustwerke?
    Hallo,

    ich bin neu hier und habe da gleich mal eine Frage, und zwar wie ordnet ihr eure Zeichnungen und Gemälde?
    Ich beginne grade die Werke meines Vater zu katalogiesieren und richtig zu ordnen und habe keine Ahnung wie man normalerweise vorgeht.
    Ich bin im Internet fündig geworden und habe solche Sichtbücher mit herausnehmbaren Folien für Zeichnungen gefunden, allerdings sind die ganz schön teuer mit ca. 15-20 € das Stk. Habt ihr da irgendwelche Tricks? gibt es vielleicht eine Möglichkeit diese teuren Mappen zu umgehen?

    Und zu den Ölfarben-Gemälden, ich möchte diese in große Regale räumen und sie aneinander stellen ohne dass sie kaputt gehen. Nimmt man da Noppenfolie oder einen bestimmten Stoff der keine Fasern abgibt etc?

    Ganz lieben Dank im vorraus für Tipps!

    Liebe Grüße, Chaleena
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Pfaurania Evolutionsfalter Nach Alphabeth und Farben ordnen
    Ich persoenlich wuerde empfehlen, sowie ich es immer mache, Bilder nach dem Alphabet ihrer jeweiligen Namen zu ordnen. Wenn es sich um Bilder handelt die aus Keilrahmen bestehen wuerde ich sie auf jeden Fall mit durchsichtigem Acryllack lackieren den man sich im Baumarkt kaufen kann. Wenn es sich um eungerahmte Bilder handelt reicht auch eune duenne Glasfolie aus um die Farben auf den Bildern ausreichend vor Staub und Schmutz zu schuetzen. Lagern wuerde ich die Bilder eunfach in einem neutralen Raun in dem viel Platz ist, es sei den man hat ein Atelier. Auch koennen Bilder im nafhhihein noch nach passender Farbgebung sortiert werden, wenn man es
    ganz ordentlich haben moechte. Malutensillien sollten am besten in einem speziellen Regal gelagert werden das dafuer angefertigt worden ist und in vielen
    Kunstlaeden zu finden ist. So, das waren ein paar Tipps von meiner Seite und abgesehen davon sage ich noch herzlich willkommen und wuensche recht viel Freude und Glueck beim kreativen Gestalten. (-; LG Pfauy
  • otto_incognito
    otto_incognito Wie ordnet ihr eure Kunstwerke?
    Chronologisch.
    Signatur
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • efwe
    efwe

    ...

    Und zu den Ölfarben-Gemälden, ich möchte diese in große Regale räumen und sie aneinander stellen ohne dass sie kaputt gehen. Nimmt man da Noppenfolie oder einen bestimmten Stoff der keine Fasern abgibt etc?

    Ganz lieben Dank im vorraus für Tipps!

    Liebe Grüße, Chaleena


    hallo-- ueber grafiken und bilder lege ich seidenpapier- die bilder zusaetzlich in luftpolsterfolie und diese mit abstand! aufrecht stehend oder haengend lagern- lg
    Signatur
  • dratsaB
    mit zilions macropins-maschine
    es geht ganz einfach und ist in
  • siku
    bin ich hier im KN oder im Kunstgroßhandel ;-)?
  • siku
    Hallo,


    Ich beginne grade die Werke meines Vater zu katalogiesieren und richtig zu ordnen und habe

    keine Ahnung wie man normalerweise vorgeht.

    Und zu den Ölfarben-Gemälden, ich möchte diese in große Regale räumen und sie aneinander stellen ohne dass sie kaputt gehen. Nimmt man da Noppenfolie oder einen bestimmten Stoff der keine Fasern abgibt etc?
    Liebe Grüße, Chaleena



    zum Ordnen: das hängt vom Unfang der Sammlung, vom Oeuvre ab:
    Du könntest Sujets bilden, die dann chronologisch katalogisieren.
    Zur Lagerung der Ölbilder: wenn die Bilder trocken sind, passiert eigentlich nichts: in Regale stellen, nach Größen ordnen, evtl. Pappen zwischen die einzelnen Bilder legen. Kommt ja auch darauf an, wie lange du die Bilder zu lagern gedenkst.

    Zur Katalogisierung: hier http://www.rhetoriksturm.de/bildanalyse.php
    könntest du die formale Beschreibung übernehmen.


  • rodoehTvatsuG Ordnung
    Keller und Boden
  • Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen