KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • zig tsd. gotteslästerliche vorratsdaten des kn im visier der islamisten?

  • kceierdsednur zig tsd. gotteslästerliche vorratsdaten des kn im visier der islamisten?
    müssen jetzt auch stolze hobbymaler zittern, wenn sie ihre versteckten botschaften weiter in blümchenmalerei verpacken ?
    wie gefährlich ist eigentlich das abstrakte im bild?
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    Du glaubst (no pun intended) gar nicht, wie lange ich mit mir gehadert (no pun intended) habe, bis ich mich entschloss, diese Fotografie zu veröffentlichen:

    http://www.xabu-iborian.de/fotohgrafie/apstrakt/handgetanzt/2012/no57.html

    ganz zu schweigen von dieser:

    http://www.xabu-iborian.de/fotohgrafie/apstrakt/handgetanzt/2009/no3.html

    oder auch jener:

    http://www.xabu-iborian.de/fotohgrafie/apstrakt/handgetanzt/2009/no6.html

    nicht zu vergessen diese:

    http://www.xabu-iborian.de/fotohgrafie/apstrakt/handgetanzt/2011/no31.html

    :D
  • kceierdsednur
    unfassbar. jetzt packt mich umgehend meine sofortige hilfsbereitschaft. ich hab noch ne jahreskarte für ne volleingerichtete überlebenshöhle in der schweiz. kannste erst mal geliehen haben.
    bin leider grade in dubai, dem schönen land der architektonischen glitzerpenisse.
    die karte kannste dort bei mir direkt abholen oder ich schick sie dir an einen geheimen kn-ort.
    musst du entscheiden.
    fröhliche überlebensgrüsse aus dem tausendundeinfachen orient.
  • Jetzt bei Amazon günstig Kunstbedarf kaufen.- Werbpartner -
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    Wow. Danke.
    Dubai. Top. Die kennen mich schon. Wurde mal wegen ner Spielzeugpistole im Gepäck, in MP Begleitung aufs Flugfeld geführt, zum Tasche Öffnen.
    Waren sehr nett und entgegenkommend, und mussten dann auch erleichtert lachen :-).

    kn ist zu unsicher, man denke nur an die Thesen des Zedrin (vom Glauben will ich gar nicht erst schreiben).

    Bis denne.
    Signatur
  • kceierdsednur
    dann fällt mir bloss noch was subversives ein.
    rasur einstellen, turban besorgen (h&m hat frisch welche im trendsortiment) bettlaken umhängen und erstmal 24/7 in moscheen verbringen. dort verbissen büßen, zedrin preisen >
    Grief Seed - Madoka Magica meets Bad Apple (Updated Version | Japanese vocals) ... aufm klo jesuskarikaturen versprühen, (inspiration dort besorgen) > https://www.thomaserben.com/artists/hallmann/hallmann.php
    ... konvertieren, deine werke arabisch unterschreiben, 4 frauen heiraten. angstfrei poppen.


  • heinrich
    Ich denke immer noch,
    je abstrakter, desto harmlöser (hirnlöser)?

    Aber, wer braucht doch Hirn heutzutage?

    dann kann auch die Blasphemie nicht so ins Auge den Islamisten fallen...
    Dann sind die KNler mehr oder weniger auf sicherem Boden...

    Aber wer weiß?

    :-}
    Signatur
  • Alle Beiträge anzeigen
  • Daniel Cool

    müssen jetzt auch stolze hobbymaler zittern, wenn sie ihre versteckten botschaften weiter in blümchenmalerei verpacken ?
    wie gefährlich ist eigentlich das abstrakte im bild?


    Man muss den Koran verbieten.

    So kann man die Grundlage zur künstlerischen Darbietung den Künstlern entziehen.
    Die verfassungswidrigen und menschenverachtenden Inhalte aus dem Koran sind sowieso nicht mit den Grundwerten der UN-Menschenrechts Konvention und dem Deutschen Grundgesetz vereinbar.
    http://www.christliche-mitte.de/index.php?option=com_content&view=article&id=1011:den-koran-verbieten&catid=1:nachrichten&Itemid=2
  • buatsnenrets
    🔗
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian

    @rundeck
    Boah, watn Aufwand und Stress. Ne lass ma, ick denk, solang de Alda watt backt da ruufst oda sain Raich zum Orgassmuss biddest, biste auf da sichren Saite.

    @heinrich
    Jodle deinen Hut am Wanderstock in den Hafen. Phemie blew.

    @Coohlkopp
    Du hast den Koran im Original gelesen? Alle Achtung!
    Zitat aus Deiner Quellenangabe: „Für ein Deutschland nach Gottes Geboten …“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Gewalt_in_der_Bibel

    :D

    Man muss den Koran verbieten. ...

    Ne Daniel, weder verbrennen noch verbieten.


    Signatur
  • alive
  • kceierdsednur
    über die ganz offensichtliche ironie, (also satire), dieses thread-titels samt subtext wird in diesem lecker brunstforum wenn nicht bei der ersten, dann spätestens bei der 2. stufe der treppe gestolpert und sich auf die fresse gelegt.
    immerhin: sowas legitimiert meine persönliche art von denk-hedonismus, dessen benutzung durch derlei schwache hirntätigkeit begründet ist. *freu*
    muchas gracias.
    :-)
  • efwe
    efwe




    Man muss den Koran verbieten.

    bescheuert!? Und was soll der.vertrottelte Inhalt deines links hier?
  • Guru
  • knoZ
    satire muss man nur können

    http://www.leonardriegel.de/
    http://hannesrichert.de/


    hier pegidafans anzutreffen
    überrascht natürlich nicht
  • kceierdsednur
    bescheuert!? Und was soll der.vertrottelte Inhalt deines links hier?


    die 1.frage stellt sich mir gar nicht mehr.
    vielleicht hilft ihm und paar anderen ja der hier > https://de.wikipedia.org/wiki/Bibel
    abteilung koran:
    (...)
    Daher sind viele Muslime mit wichtigen Inhalten der Bibel vertraut, wenn auch in koranischer Version, die oft den biblischen Wortlaut verkürzt, verändert, paraphrasiert und von seinem Eigenkontext löst. Diese interpretierende Wiedergabe ist für sie maßgebend, entsprechend dem Anspruch des Korans, der sich als endgültige Offenbarung Allahs versteht, die alle früheren Offenbarungen aufnimmt und ihre Wahrheit wiederherstellt.
    (...)
    Der Koran sieht in den biblischen Geschichten, die er nacherzählt, Mohammeds Kommen und seine Berufung zum „Siegel der Propheten“ Gottes vorgebildet und prophezeit. (...)
    Der Koran nennt 20 Figuren der Bibel, die dort nicht alle als Propheten gelten, als Vorläufer Mohammeds. Besonders Abraham, der „Freund Gottes“, ist für den Koran Vorbild des wahren Gläubigen. Er habe – wie auch nachbiblische jüdische Überlieferung erzählt – erkannt, dass Gott mächtiger als Gestirne ist (Sure 6,78 f). Die ihm folgten, ohne Juden oder Christen zu werden (Hanifen), sind den Muslimen gleichwertig (Sure 21,51–70). Ihm wurde auch im Koran ein Sohn verheißen, den er opfern sollte (Sure 37,99–113). Dabei deuten die Muslime diese Geschichte nicht auf Isaak, sondern auf Ismael, den von der Magd Hagar geborenen ältesten Sohn Abrahams, der als Stammvater der Araber gilt. Abraham und Ismael sollen, gemäß Sure 2,125 die Kaaba als erstes Gotteshaus in Mekka gegründet haben.

    Von Joseph, Jakobs zweitjüngstem Sohn, erzählt Sure 12. Moses wird in 36 Suren erwähnt: Er ist auch im Koran der mit Gott unmittelbar redende Prophet (Sure 4,164), der sein Volk Israel aus Ägypten befreite und ihm die Tora vermittelte. Die Zehn Gebote liegen Sure 17,22–39 zugrunde. König David empfängt und übermittelt als Prophet die Psalmen; Salomos große Weisheit preist Sure 21,78 ff.

    Von den Figuren des NT stellt der Koran Maryam (Maria – Mutter Jesu), Johannes den Täufer (Sure 3,38–41; 19,2–15; 21,89 f.) und Isa bin Maryam („Jesus, der Sohn der Maria“) besonders heraus. Letzterer hat die Aufgabe, das Volk Israel zum Gesetzesgehorsam zurückzurufen und den Christen das Evangelium als schriftliche Offenbarungsurkunde zu vermitteln. Er verkündet wie Mohammed Gottes kommendes Endgericht, aber nur als Mensch, der nicht gekreuzigt wurde (Sure 4,157). Seine Auferstehung wird daher nur angedeutet. Die jungfräuliche Geburt wird im Koran aber ebenso bezeugt, wie Jesus als der verhießene Messias, das Wort Gottes und ein Mensch frei von Sünde.
    (...)
    ---------------------------------------------
    ich selber hab mir aus purem interesse mal ne fette bibel nicht verkneifen können zu kaufen, als tchibo die vor zig jahren mal im angebot hatte.
    ich dachte, vielleicht steht da nicht bloss bullshit drin, sondern auch was vernünftiges. (das hätte auch für tora und koran gegolten)
    ich hab die schwarte nicht geschafft. immer wieder, trotz interessanter stellen, ein hahnebüchenes geschwurbel aus jahrtausenden, wo jeder, der die erde als feste platte erkannte und verteidigte, diese geschichtchen gedreht, geknittert, gebügelt, abgeändert hat, wie´s grade ins unterdrückungs- und macht-konzept passte.

    nur ´n paar von den "10 geboten" würden dicke ausreichen, um das leben erfolgreich zu überstehen.
  • timber
    timber
    hmmm...und viele Texte des alten Testaments basieren auf dem Gilgamesch Epos.......da haben doch alle voneinander abgeschrieben.....und es sich für ihre Zwecke zurechtgelegt....
  • Xabu Iborian
    Xabu Iborian
    dann fällt mir bloss noch was subversives ein.
    rasur einstellen, turban besorgen (h&m hat frisch welche im trendsortiment) bettlaken umhängen und erstmal 24/7 in moscheen verbringen. dort verbissen büßen, zedrin preisen >
    Grief Seed - Madoka Magica meets Bad Apple (Updated Version | Japanese vocals) ... aufm klo jesuskarikaturen versprühen, (inspiration dort besorgen) > https://www.thomaserben.com/artists/hallmann/hallmann.php
    ... konvertieren, deine werke arabisch unterschreiben, 4 frauen heiraten. angstfrei poppen.

    subversiv erscheint mir hier nur das preisen des zedrin :D.
    ich meine, hättste jetzt geschrieben, jesus karikaturen an die wand pissen, o.k..

    [edit]wollte pinkeln schreiben, aber dann sah ich im duden, dass pinkeln leicht und pissen stark regnen bedeutet[/edit]

    satire muss man nur können
    http://www.leonardriegel.de/
    http://hannesrichert.de/

    Du kannst es :D
    Signatur
  • efwe
    efwe
    Na du bist bescheuert und offenbar von simplen gemuet. Kannst du mal auch selber denken?
    Wer solche links verbreitet hat nix anderes verdient!
    Signatur
  • kceierdsednur
    vor 2 Stunden von Zonk:
    satire muss man nur können
    ----
    Du kannst es :D


    ah ... stimmt. *rülps*
    sarcasm welcome. (obwohl auch der gleich absäuft. hier.)
    :-)
  • Seite 1 von 1 [ 19 Beiträge ]

  • Anmelden um auf das Thema zu antworten oder eine Frage zu stellen.

Ähnliche Themen